KI-gesteuerte Bilderzeugung für CAD-Planungsprogramm

AI Visualizer für Archicad 27

Vermehrt ist von Anwendungsbeispielen Künstlicher Intelligenz im Entwurfs- und Planungsprozess zu hören, unter anderem beim CAD- und BIM-Planungsprogramm Archicad 27. Dort ergänzt seit Kurzem eine leistungsstarke KI-Engine die Funktionspalette. In frühen Entwurfsphasen können mithilfe des Werkzeugs detaillierte 3D-Visualisierungen erstellt werden, mit denen Planer*innen das Entwurfskonzept um Kontext, Materialität und Details erweitern können.

Gallerie

Einfache Funktionsweise in der Testphase

Der Archicad AI Visualizer muss separat zu Archicad 27 installiert werden. Die für Architektur und Innenarchitektur optimierte Benutzeroberfläche ermöglicht einen leichten Zugang zum Tool. Die Basis ist ein im Planungsprogramm erstelltes, simples Konzeptmodell, sprich eine erste Volumenstudie. Anhand von Textaufforderungen oder beschreibenden Worten, sogenannten Prompts, lassen sich beliebig viele Entwurfsvarianten generieren – ohne jedoch für jede einzelne Variante ein detailliertes Modell erstellen zu müssen.

Gallerie


Neben der Texteingabe kann über den Parameter shape fidelity, (dt.: Formtreue) bestimmt werden, wie sehr das generierte Bild dem Ausgangsvolumen entspricht. Je höher dieser Wert, desto mehr behält die KI die Geometrie des Modells bei.  Die Bildgröße und die Anzahl der Iterationen (Rendering-Durchläufe) wirken sich direkt auf die Dauer der Bilderzeugung aus und lassen sich ebenfalls einstellen. Je detaillierter die Prompts ausfallen, desto überzeugender ist das Ergebnis. Hierbei können auch Aussagen zum Stil des zu erzeugenden Bildes gemacht werden, wie etwa realistisch oder architektonische Skizze. Durch die lokale Speicherung der Quellbilder auf den Computern der Benutzer*innen sind die Rechte an geistigem Eigentum geschützt.

Software: Graphisoft, Budapest/München

Fachwissen zum Thema

Digitale Tools und Anwendungen bergen große Potenziale für die Baubranche.

Digitale Tools und Anwendungen bergen große Potenziale für die Baubranche.

Grundlagen

Digitalisierung im Bauwesen

Wie ist der Stand der Digitalisierung in der Baubranche? Wie können digitale Tools und Anwendungen zu einem erfolgreichen und reibungslosen Verlauf von Bauprojekten beitragen?

Open-BIM mit IFC

Open-BIM mit IFC

Standardisierung

IFC - Industry Foundation Classes

Für den Austausch von Informationsmodellen in open-BIM-Projekten über verschiedene Softwareanwendungen hinweg entwickelte buildingSMART den weltweiten, offenen Standard.

Tipps zum Thema

Die BIM-Planungssoftware Archicad 27 liefert verschiedene Neuerungen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit.

News/​Produkte

Planungsprogramm für BIM-Projekte

Die neue Programmversion verbessert die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Fachdisziplinen und bietet zusätzliche Funktionserweiterungen.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Integrales Planen sponsored by:
Graphisoft Deutschland GmbH
Landaubogen 10
81373 München
Tel. +49 89 74643-0
https://graphisoft.com


Zum Seitenanfang

Future of Materialsneu

Auf der Austauschplattform werden neuartige Materialien vorgestellt und Forschungsergebnisser einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Auf der Austauschplattform werden neuartige Materialien vorgestellt und Forschungsergebnisser einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Ergebnisse aus der Materialwissenschaft werden einem breiten Publikum leicht verständlich und interaktiv zur Verfügung gestellt, um den Diskurs über die Zukunft der Materialien zu eröffnen.

3D-Gebäudedruck auf der Bautec Berlin

Auf der diesjährigen Bautec in Berlin druckte der 3D-Drucker von Cobod in horizontalen Schichten ein gesamtes Schlafzimmer mit mehrschichtigem Wandaufbau.

Auf der diesjährigen Bautec in Berlin druckte der 3D-Drucker von Cobod in horizontalen Schichten ein gesamtes Schlafzimmer mit mehrschichtigem Wandaufbau.

Der 3D-Drucker errichtete in nur einem Tag mit einer Geschwindigkeit von 25 cm/Sek ein gesamtes Schlafzimmer mit mehrschichtigem Wandaufbau aus Spezialbeton.

3D-gedruckte Stahlbrücke mit Smart-City-Funktionen

Den Amsterdamer Softwareingenieuren von MX3D gelang es erstmals, eine Stahlbrücke dreidimensional zu drucken.

Den Amsterdamer Softwareingenieuren von MX3D gelang es erstmals, eine Stahlbrücke dreidimensional zu drucken.

Die Fußgängerbrücke der Amsterdamer Softwareingenieure MX3D wurde im Metalldruckverfahren errichtet und soll als smarte Infrastruktur für den Städtebau der Zukunft richtungsweisend sein.

3D-Modelle aus Luftbildaufnahmen

Luftbilder lassen sich heutzutage sehr einfach mit ziviler Drohnentechnik erstellen.

Luftbilder lassen sich heutzutage sehr einfach mit ziviler Drohnentechnik erstellen.

Eine Software unterstützt das Erfassen, Visualisieren und Analysieren digitaler Aufnahmen von Drohnen.

3D-Raumscanner für Bestandsaufnahme

Dank der Scansystems Hottscan vom Softwarehersteller Hottgenroth kann ein kompletter Raum in weniger als zwei Minuten gescannt und als BIM-fähiges 3D-Modell ausgegeben werden - ohne manuelles Nachbearbeiten.

Dank der Scansystems Hottscan vom Softwarehersteller Hottgenroth kann ein kompletter Raum in weniger als zwei Minuten gescannt und als BIM-fähiges 3D-Modell ausgegeben werden - ohne manuelles Nachbearbeiten.

Der Laserscanner nimmt einen kompletten Raum in weniger als zwei Minuten auf und gibt ihn als BIM-fähiges 3D-Modell aus. Ein manuelles Nachbearbeiten entfällt.

Automatisierte Datenübergabe an Excel

Seit 2016 ist die grafische Programmieroberfläche Marionette in die BIM-Planungssoftware integriert. Damit können auch Nutzer ohne Programmiererfahrung kleinere Scripte selbst entwickeln. Dabei können neben geometrischen Objekte auch Werkzeuge, Bauteile mit BIM-Daten sowie Plug-Ins erstellt werden.

Seit 2016 ist die grafische Programmieroberfläche Marionette in die BIM-Planungssoftware integriert. Damit können auch Nutzer ohne Programmiererfahrung kleinere Scripte selbst entwickeln. Dabei können neben geometrischen Objekte auch Werkzeuge, Bauteile mit BIM-Daten sowie Plug-Ins erstellt werden.

Mithilfe der grafischen Programmieroberfläche wurde im Rahmen einer Masterarbeit eine Schnittstelle zur automatisierten Datenübergabe nach Excel entwickelt.

Automatisierte Planung von Wohngebäuden

Mit Modoplus können Immobilienstandorte intuitiv sowie automatisiert beplant werden.

Mit Modoplus können Immobilienstandorte intuitiv sowie automatisiert beplant werden.

Die Software-Tools ermöglichen eine automatisierte Planung von Wohnbauten und sollen durch die Kosten- und Zeitreduzierung zu einer sozialvertäglichen Wohnraumentwicklung beitragen.

Baumängelverfolgung über Augmented Reality

Mit Gamma AR lassen sich 3D-Modelle mit der realen Baustellenansicht überlagern. So lassen sich u.a. potenzielle Fehlerquellen erkennen.

Mit Gamma AR lassen sich 3D-Modelle mit der realen Baustellenansicht überlagern. So lassen sich u.a. potenzielle Fehlerquellen erkennen.

Basierend auf dem Augmented-Reality-Prinzip lässt sich mithilfe der App sowohl der Baufortschritt als auch eine detaillierte Mängelverfolgung in Echtzeit umsetzen.

Bericht zur digitalBAU

In kleinen Pitch-Runden lieferten sich verschiedene Start-Ups einen Schlagabtausch.

In kleinen Pitch-Runden lieferten sich verschiedene Start-Ups einen Schlagabtausch.

Softwarelösungen und KI-Anwendungen, Digitalisierungsprozesse und Nachhaltigkeitsstrategien – ein Rückblick auf die digitalBAU 2024 in Köln

Bewohnte Fassade in New York City

Die Tragstruktur der Fassade für die „Monarch Sanctuary" der interdisziplinären Gruppe Terreform ONE wird aus dem 3D-Drucker kommen.

Die Tragstruktur der Fassade für die „Monarch Sanctuary" der interdisziplinären Gruppe Terreform ONE wird aus dem 3D-Drucker kommen.

Für den bedrohten Monarchfalter entsteht ein neuer Lebensraum in der Fassade. So wird das Gebäude zu einem Biom für Menschen, Pflanzen und Insekten.

BIM Begriffe standardisiert

Der VDI stellte im Juni 2018 seine neue Richtlinie für standardisierte BIM-Begriffe vor.

Der VDI stellte im Juni 2018 seine neue Richtlinie für standardisierte BIM-Begriffe vor.

Einheitliche Begriffe und Nomenklaturen sind Standard für etablierte Techniken und Systeme. Bei Zukunftstechnologien ist es daher...

BIM im Bestand

Der Wohnkomplex an der Mozartstraße in Wolfsburg stammt aus den 1960er-Jahren und entspricht nicht mehr den aktuell geltenden baurechtlichen und energetischen Vorgaben.

Der Wohnkomplex an der Mozartstraße in Wolfsburg stammt aus den 1960er-Jahren und entspricht nicht mehr den aktuell geltenden baurechtlichen und energetischen Vorgaben.

Dass BIM als Planungsmethode auch beim Bauen im Bestand enorme Vorzüge hat, stellt das Architekturbüro raumwerk bei einer Wohnbausanierung in Wolfsburg unter Beweis.

BIM und Bambus

3D-Planung als Schlüssel für die Bauausführung - sogar über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg.

3D-Planung als Schlüssel für die Bauausführung - sogar über sprachliche und kulturelle Grenzen hinweg.

In der neuesten Podcastfolge werden die Vorteile und Besonderheiten der BIM-Planungsmethode in Kombination mit dem lokalen Werkstoff Bambus diskutiert.

BIM-Ausbildung nach einheitichen Standards

 Die Bundesachitektenkammer hat zusammen mit der Bundesingenieurkammer und dem Bundesministerium des Inneren für Bau und Heimat für den Bereich des digitalen Planens und Bauens einen bundesweit einheitlichen Fortbildungsstandard festgelegt.

Die Bundesachitektenkammer hat zusammen mit der Bundesingenieurkammer und dem Bundesministerium des Inneren für Bau und Heimat für den Bereich des digitalen Planens und Bauens einen bundesweit einheitlichen Fortbildungsstandard festgelegt.

Die BAK hat zusammen mit der BIngK und dem BMI für den Bereich des digitalen Planens und Bauens einen bundesweit einheitlichen Fortbildungsstandard festgelegt.

BIM-basierte Kosten- und Mengenermittlung

Um zu dokumentieren, wie das Modell aus der BIM-Software ArchiCAD am besten zur Mengen- und Kostenberechnung herangezogen werden kann, zog Graphisoft AVA-Lösungen verschiedener Softwarehersteller heran

Um zu dokumentieren, wie das Modell aus der BIM-Software ArchiCAD am besten zur Mengen- und Kostenberechnung herangezogen werden kann, zog Graphisoft AVA-Lösungen verschiedener Softwarehersteller heran

BIM-Planung ist ein interdisziplinärer Prozess, bei dem zahlreiche Schnittstellen zusammenspielen. Dazu zählen die TGA- und...

BIM-Leistungskatalog

Der BIM-Leistungskatalog legt einen gemeinsamen Bezugsrahmen fest.

Der BIM-Leistungskatalog legt einen gemeinsamen Bezugsrahmen fest.

Im Leistungskatalog sind BIM-Planungsleistungen präzise definiert, sodass sie entsprechend kalkuliert, erbracht und vergütet werden können.

BIM-Modell für das Areal um den Eiffelturm

Die Stadt Paris hat einen weltweiten Wettbewerb zur Neugestaltung des gesamten Geländes um den Eiffelturm mit den Grünanlagen Trocadéro, Champ de Mars und Esplanade ausgeschrieben

Die Stadt Paris hat einen weltweiten Wettbewerb zur Neugestaltung des gesamten Geländes um den Eiffelturm mit den Grünanlagen Trocadéro, Champ de Mars und Esplanade ausgeschrieben

Der Pariser Eiffelturm zieht jedes Jahr dreißig Millionen Besucher*innen an. Den damit einhergehenden städtebaulichen und...

BIM-Modelle für Parksysteme

Die BIM-Modelle für Parksysteme von Klaus Mutliparking können direkt in ein bestehendes Revit-Projekt integriert werden.

Die BIM-Modelle für Parksysteme von Klaus Mutliparking können direkt in ein bestehendes Revit-Projekt integriert werden.

Der Hersteller bietet 3D-Modelle seiner Parksysteme für die BIM-Planungsmethode an, die direkt in die eigene BIM-Planung integriert werden können.

Bundesregierung steht zu BIM als Planungsmethode

Bundesregierung steht zu BIM als Planungsmethode

Die FDP-Bundesfraktion hat im Oktober 2018 einen umfangreichen Fragenkatalog an die Bundesregierung gerichtet. Sie nutzte die...

CAD- und BIM-Planungsprogramm

Die neue Programmversion Vectorworks 2024 watet mit einer Reihe von Optimierungen auf, die die Bedienbarkeit und das Arbeiten mit dem Programm intuitiver gestalten.

Die neue Programmversion Vectorworks 2024 watet mit einer Reihe von Optimierungen auf, die die Bedienbarkeit und das Arbeiten mit dem Programm intuitiver gestalten.

Mit neuer Benutzeroberfläche, parametrischen Werkzeugen und verbesserten Schnittstellen sorgt die neue Programmversion für einen optimierten Workflow.

Chatbot für Bauthemen

Der Chatbot auf Basis von ChatGPT ist speziell auf Fragen rund um das Bauwesen trainiert und soll die Informationsbeschaffung in Planungsprozessen vereinfachen.

Der Chatbot auf Basis von ChatGPT ist speziell auf Fragen rund um das Bauwesen trainiert und soll die Informationsbeschaffung in Planungsprozessen vereinfachen.

Der Chatbot auf Basis von ChatGPT ist speziell auf Fragen rund um das Bauwesen trainiert und soll die Informationsbeschaffung in Planungsprozessen vereinfachen.

Cloudbasierte BIM-Kollaborationsplattform

Die Plattform Allplan Bimplus soll Architekten, Ingenieure, Verarbeiter, Projektmanager sowie Bauherren ansprechen und als offene Kollaborationsplattform eingesetzt werden.

Die Plattform Allplan Bimplus soll Architekten, Ingenieure, Verarbeiter, Projektmanager sowie Bauherren ansprechen und als offene Kollaborationsplattform eingesetzt werden.

Das Softwareupdate bringt einige sinnvolle Neuerungen mit sich, vor allem im Bereich des Datenaustauschs und der Kollisionserkennung.

Cloudbasierte BIM-Software für Datenaustausch

BIMspot will Ordnung ins umfangreiche BIM-Projekt bringen. Vor allem die reibungslose Zusammenarbeit der Partner steht hierbei im Vordergrund.

BIMspot will Ordnung ins umfangreiche BIM-Projekt bringen. Vor allem die reibungslose Zusammenarbeit der Partner steht hierbei im Vordergrund.

Die Online-Plattform sammelt zentral sämtliche Projektdaten und stellt sie übersichtlich für alle Projektbeteiligten dar. Grundlage dafür ist der IFC-Standard.

Collective Parts

Die Software Collectiv Parts ermöglicht die modulare Planung ganzer Wohnquartiere, umgesetzt mit großformatigen 3D-Druckern.

Die Software Collectiv Parts ermöglicht die modulare Planung ganzer Wohnquartiere, umgesetzt mit großformatigen 3D-Druckern.

Mit der Software für Designstrategien modular zusammenstellbarer Wohntypologien aus dem 3D-Drucker zählt das Studio Beta Realities zu den Gewinner*innen der ICON Initiative 99. 

Datenbank für Bauprodukte als Plug-In

HeinzeBIM hilft bei der Realisierung von Projekten, mit einer umfangreichen Datenbank als webbasiertes Portal oder über eine programmierbare Datenschnittstelle

HeinzeBIM hilft bei der Realisierung von Projekten, mit einer umfangreichen Datenbank als webbasiertes Portal oder über eine programmierbare Datenschnittstelle

Die Gebäudeplanung mit BIM trägt dazu bei, auch komplexe Planungsprozesse überschaubar und besser kontrollierbar zu gestalten. Ein...

Die Realität erweitern

AR-Darstellungen können ein schnelles Verständnis für die innenräumliche oder architektonische Qualität eines Entwurfs schaffen.

AR-Darstellungen können ein schnelles Verständnis für die innenräumliche oder architektonische Qualität eines Entwurfs schaffen.

Die AR-Software ermöglicht das Überblenden von realen Situationen mit digitalen BIM-Modellen der aktuellen Planungsstände.

Digital entworfene Raumskulpturen

Für eine Eisfabrik in Belgien wurden kunstvolle Innenraumskulpturen aus Rattangeflecht in Thailand vorgefertigt.

Für eine Eisfabrik in Belgien wurden kunstvolle Innenraumskulpturen aus Rattangeflecht in Thailand vorgefertigt.

Eine schlangenähnliche Rattanskulptur windet sich durch die Innenräume einer belgischen Eisfabrik. Geflochten wurden die Objekte in einem handwerklichen Betrieb in Thailand.

Digitale Baudokumentation

Die Bausoftware Capmo vom gleichnamigen Münchener Start-up ist als App für mobile Geräte oder als Desktopanwendung erhältlich.

Die Bausoftware Capmo vom gleichnamigen Münchener Start-up ist als App für mobile Geräte oder als Desktopanwendung erhältlich.

Für eine papierlose Baustelle: Die Software unterstützt bei der digitalen Baudokumentation, Mängelverfolgung und Aufgabenverwaltung.

Digitale Reproduktion eines Wasserspeiers von Notre-Dame

Die wohl bekannteste Figur der Wasserspeier von Notre-Dame ist die Strygae. Sie ist im 3D-Druck neu erstanden – wenngleich deutlich kleiner als das überlebensgroße Original.

Die wohl bekannteste Figur der Wasserspeier von Notre-Dame ist die Strygae. Sie ist im 3D-Druck neu erstanden – wenngleich deutlich kleiner als das überlebensgroße Original.

Wie ein Phoenix aus der Asche entspringt die Strygae dem Brandschutt des Pariser Wahrzeichens.

Digitales Baugenehmigungsverfahren

Die BIM-Planung für den Unternehmenssitz des regionalen Heizungs- und Klimatechnikbetriebs Louis Opländer wird digital eingereicht und der Bauantrag anschließend von der Baugenehmigungsbehörde ebenfalls digital weiterbearbeitet.

Die BIM-Planung für den Unternehmenssitz des regionalen Heizungs- und Klimatechnikbetriebs Louis Opländer wird digital eingereicht und der Bauantrag anschließend von der Baugenehmigungsbehörde ebenfalls digital weiterbearbeitet.

Auf dem Weg zum neuen Standard: Das Pilotprojekt in Dortmund wird durchgängig mit BIM geplant und abschließend digital eingereicht.

Digitales Qualitätsmanagement beim Queen´s Wharf Brisbane

Zu Beginn Queen´s Wharf-Projekts in Brisbane wurden viele Abstimmungsprozesse noch in Papierform durchgeführt – heute kann größtenteils darauf verzichtet werden.

Zu Beginn Queen´s Wharf-Projekts in Brisbane wurden viele Abstimmungsprozesse noch in Papierform durchgeführt – heute kann größtenteils darauf verzichtet werden.

Während zu Beginn des Bauvorhabens viele Prozesse in Papierform durchgeführt wurden, kann heute dank eines digitalen Workflows größtenteils darauf verzichtet werden.

Digitales Raumbuch für komplexe Nutzungsanforderungen

Das digitale Raumbuch ist ein Software-Tool, mit dem sich alle Anforderungen an Gebäude und Ausstattung bei einem komplexen Bauvorhaben sammeln und speichern lassen.

Das digitale Raumbuch ist ein Software-Tool, mit dem sich alle Anforderungen an Gebäude und Ausstattung bei einem komplexen Bauvorhaben sammeln und speichern lassen.

Das Softwarewerkzeug erlaubt eine strukturierte Eingabe komplexer Nutzungsanforderungen und bildet die Grundlage für die Ableitung eines BIM-Bauherrenmodells.

Digitalisierung für die Ohren

Die zweite Staffel des Branchenpodcasts talk.4builders. widmet sich ganz dem Thema Digitalisierung im Bauwesen. Die erste Folge ist bereits verfügbar.

Die zweite Staffel des Branchenpodcasts talk.4builders. widmet sich ganz dem Thema Digitalisierung im Bauwesen. Die erste Folge ist bereits verfügbar.

In der zweiten Staffel des Podcasts widmen sich die beiden Hosts zusammen mit verschiedenen Expert*innen der Branche ganz dem Thema Digitalisierung.

DIN BIM-Cloud zur Informierung von Gebäudemodellen

Die DIN BIM-Cloud ist eine Online-Bibliothek, die standardisierte Merkmale von BIM-Objekten beinhaltet.

Die DIN BIM-Cloud ist eine Online-Bibliothek, die standardisierte Merkmale von BIM-Objekten beinhaltet.

Zugunsten einer allgemeinen Standardisierung von BIM-Daten beinhaltet die Bibliothek verschiedene Merkmale von BIM-Objekten und fungiert als einheitliches Nachschlagewerk.

Drei Geschosse aus dem Drucker

Fünf Wohnungen und 380 Quadratmeter Wohnfläche: Das erste dreigeschossige Wohnhaus im 3D-Druck entsteht in der bayerischen Gemeinde Wallenhausen.

Fünf Wohnungen und 380 Quadratmeter Wohnfläche: Das erste dreigeschossige Wohnhaus im 3D-Druck entsteht in der bayerischen Gemeinde Wallenhausen.

In der bayerischen Gemeinde Wallenhausen entsteht das erste Mehrfamilienhaus mit drei Etagen, dessen Wände vollständig von einem 3D-Betondrucker hergestellt werden.

Einheitlicher Wortschatz im BIM-Kontext

Das BIM-Portal des Bundes ist an alle Akteure im Bereich Planen und Bauen gerichtet und unterstützt bei der Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben über alle Projektphasen hinweg.

Das BIM-Portal des Bundes ist an alle Akteure im Bereich Planen und Bauen gerichtet und unterstützt bei der Abwicklung öffentlicher Bauvorhaben über alle Projektphasen hinweg.

Die BIM-Allianz setzt sich für die Entwicklung eines praxisnahen und einheitlichen Wortschatzes im BIM-Kontext ein. Für das BIM-Portal des Bundes stellte der Verband eigene Merkmaldatensätze bereit.

Energieanalyse-Modul für BIM-Planungssoftware

Bereits ab der Entwurfsphase kann dank des Energieanalyse-Moduls Energos in der Planungssoftware Vectorworks der potenzielle Energieverbrauch eines Gebäudes auf Knopfdruck kontrolliert werden.

Bereits ab der Entwurfsphase kann dank des Energieanalyse-Moduls Energos in der Planungssoftware Vectorworks der potenzielle Energieverbrauch eines Gebäudes auf Knopfdruck kontrolliert werden.

Bereits während der Entwurfsphase kann dank des Energieanalyse-Moduls der potenzielle Energieverbrauch eines Gebäudes auf Knopfdruck kontrolliert werden.

Entwicklung von BIM-Normungsgrundlagen

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) erarbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine Normungsroadmap BIM. Ihr Ziel: die Definition klarer und offener Schnittstellen über nationale, europäische und internationale Normen.

Das Deutsche Institut für Normung (DIN) erarbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) eine Normungsroadmap BIM. Ihr Ziel: die Definition klarer und offener Schnittstellen über nationale, europäische und internationale Normen.

Zur Förderung einer breiten Anwendung von Building Information Modeling in Deutschland und einer Standardisierung in diesem Bereich entsteht eine neue Normungsroadmap.

Erste 3D-gedruckte Schule

Auf dem Kontinent Afrika fehlen zehntausende Schulen. Unicef geht davon aus, dass allein in Malawi 36.000 Klassenzimmer für eine gute Schulausbildung fehlen.

Auf dem Kontinent Afrika fehlen zehntausende Schulen. Unicef geht davon aus, dass allein in Malawi 36.000 Klassenzimmer für eine gute Schulausbildung fehlen.

Nur 18 Stunden für den Druck einer Schule: Mit dieser Geschwindigkeit kann der Mangel an Schulräumen in Malawi in nur 10 Jahren gedeckt werden.

Europäische Plattform zum Thema BIM

Einen Fahrplan für BIM als Planungsmethode auf europäischer Ebene aufzustellen und die Digitalisierung des Baugewerbes voranzutreiben, hat sich die EU BIM Task Group auf die Fahnen geschrieben.

Einen Fahrplan für BIM als Planungsmethode auf europäischer Ebene aufzustellen und die Digitalisierung des Baugewerbes voranzutreiben, hat sich die EU BIM Task Group auf die Fahnen geschrieben.

Eine deutliche Senkung der Kosten im Baugewerbe einerseits und eine klare Steigerung der Effizienz auf der anderen Seite...

Fachübergreifend planen mit BIM

Archicad 24 rückt den ganzheitlichen und fachübergreifenden Planungsprozess in den Fokus.

Archicad 24 rückt den ganzheitlichen und fachübergreifenden Planungsprozess in den Fokus.

Die neue Software-Version bringt Verbesserungen für die Zusammenarbeit zwischen Architekten und Tragwerksplanern und bietet zusätzlich eine Cloud-Lösung an.

Förderprogramm go-digital

Go-digital: das Förderprogramm ist eine Initiative des BMWi und richtet sich an kleine und mittelständige Unternehmen (KMU).

Go-digital: das Förderprogramm ist eine Initiative des BMWi und richtet sich an kleine und mittelständige Unternehmen (KMU).

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt bei der Digitalisierung von Arbeitsprozessen.

Fotoaufmaß für Bestandsgebäude

Die Software ermöglicht das Herausmessen von Gebäudemaßen aus digitalen Fotos - benötigt wird dafür nur ein Referenzmaß.

Die Software ermöglicht das Herausmessen von Gebäudemaßen aus digitalen Fotos - benötigt wird dafür nur ein Referenzmaß.

Die Software ermöglicht das Herausmessen von Gebäudemaßen aus digitalen Fotos. Benötigt wird dafür nur ein Referenzmaß.

Ganzheitliche Energieberechnungen

Mit cove.tool sind ganzheitliche Energieberechnungen und -analysen einfach und schnell möglich.

Mit cove.tool sind ganzheitliche Energieberechnungen und -analysen einfach und schnell möglich.

Mithilfe verschiedener Simulationen soll mit der Entwurfsplattform für intelligente Gebäudeleistungen die Energie- und Kostenplanung vereinafacht und automatisiert werden.

Ganzheitliche Planung von Energiesystemen

Vela Solaris bietet mit seinem Produkt Polysun eine umfangreiche Software für die Planung, Auslegung sowie Optimierung ganzheitlicher Energiesysteme.

Vela Solaris bietet mit seinem Produkt Polysun eine umfangreiche Software für die Planung, Auslegung sowie Optimierung ganzheitlicher Energiesysteme.

Mit dem BIM-Add-On der Software lässt sich die Planung von Energiesystemen direkt in den Workflow der BIM-Planung einbinden.

Gebäudebewertung durch Analyse mit KI

Viele Parameter nehmen Einfluss auf den Wert eines Gebäudes. Archilyse analysiert und bewertet sie.

Viele Parameter nehmen Einfluss auf den Wert eines Gebäudes. Archilyse analysiert und bewertet sie.

Mithilfe der Software, die auf der Basis künstlicher Intelligenz arbeitet, können bestehende Grundrisse analysiert und nach über 100 Kriterien bewertet werden.

Gebäudedigitalisierung mit Panoramabildern

Die Software des Start-ups Framence wandelt mithilfe von einfachen Panoramabildern Bestandsgebäude und deren Einbauten in fotorealistische 3D-Modelle um.

Die Software des Start-ups Framence wandelt mithilfe von einfachen Panoramabildern Bestandsgebäude und deren Einbauten in fotorealistische 3D-Modelle um.

Mithilfe der Software des Start-ups können auf der Grundlage einfacher Panoramaaufnahmen digitale Zwillinge und informierte Hybridmodelle erstellt werden.

Gebäudemodelle mit KI-Einsatz erstellen

Das Ulmer Start-Up Aurivus setzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen ein, um aus einem Digitalscan ein BIM-fähiges 3D-Modell zu erstellen.

Das Ulmer Start-Up Aurivus setzt künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen ein, um aus einem Digitalscan ein BIM-fähiges 3D-Modell zu erstellen.

Aus importierten Punktwolken erstellt das System mittels Machine Learning und Künstlicher Intelligenz BIM-fähige 3D-Modelle - ohne manuelles Nachmodellieren.

KI-gesteuerte Bilderzeugung für CAD-Planungsprogramm

Der KI Visualizer wird zusätzlich zu Archicad 27 installiert – die Daten werden lokal gespeichert.

Der KI Visualizer wird zusätzlich zu Archicad 27 installiert – die Daten werden lokal gespeichert.

Neuerung in der Architekturplanung: Der integrierte KI Visualizer generiert in kurzer Zeit 3D-Visualisierungen, die unterschiedliche Entwurfsvarianten abbilden.

Konstruktionssoftware-Plattform für die Planungskontrolle

Ein Werkzeug für die durchgängige Konstruktionsprüfung bietet die Software-Plattform BuildIT Construction vom Hersteller Faro

Ein Werkzeug für die durchgängige Konstruktionsprüfung bietet die Software-Plattform BuildIT Construction vom Hersteller Faro

Die Planungsmethode BIM ermöglicht bei einem exakt aufgesetzten Gebäudemodell dessen Nutzung über den gesamten Planungs-, Bau- und...

Kreislaufwirtschaft in der Stadtentwicklung

Im Projekt „Circular City – Gebäude-Materialkataster für die Stadt Heidelberg“ wird der gesamte Gebäudebestand der Stadt ökonomisch und ökologisch analysiert und in einem digitalen Materialkataster zur zukünftigen Wiederverwendung zusammengefasst.

Im Projekt „Circular City – Gebäude-Materialkataster für die Stadt Heidelberg“ wird der gesamte Gebäudebestand der Stadt ökonomisch und ökologisch analysiert und in einem digitalen Materialkataster zur zukünftigen Wiederverwendung zusammengefasst.

Mit dem Projekt soll der gesamte Gebäudebestand Heidelbergs ökonomisch und ökologisch analysiert und in einem digitaler Materialkataster zusammengefasst werden.

Lehmhaus aus dem 3D-Drucker

Digitale Fertigung und ökologische Materialien bilden die Zutaten für den 30 Quadratmeter großen Experimentalbau Gaia.

Digitale Fertigung und ökologische Materialien bilden die Zutaten für den 30 Quadratmeter großen Experimentalbau Gaia.

Digitale Fertigung und ökologische Materialien bilden die Zutaten für einen Experimentalbau namens Gaia.

Materialdatenbank für Bauprodukte

Bei Sanierung oder Abriss lassen sich eine Fülle von Produkten und Materialien wiederverwenden. Loopfront stellt sie in einer Materialdatenbank für eine Zweitnutzung zur Verfügung.

Bei Sanierung oder Abriss lassen sich eine Fülle von Produkten und Materialien wiederverwenden. Loopfront stellt sie in einer Materialdatenbank für eine Zweitnutzung zur Verfügung.

Als digitale Materialdatenbank bietet die Plattform - nach dem Prinzip Urban Mining - einen Überblick über alle bereits auf dem Markt verfügbaren Gebäude und den darin enthaltenen Baumaterialien.

Mixed-Reality auf der Baustelle

Mit der Mixed-Reality Brille HoloLens von Microsoft lassen sich digitale Daten und Geometrien in die reale Umgebung der Baustelle projizieren.

Mit der Mixed-Reality Brille HoloLens von Microsoft lassen sich digitale Daten und Geometrien in die reale Umgebung der Baustelle projizieren.

Für den Bau des Variowohnen Kassel wird die HoloLens eingesetzt, was für mehr Präzision und weniger Kollisionen zwischen den Gewerken sorgt.

Mobile BIM-Anwendungen

Die BIMx-App ermöglicht die Darstellung von Plänen, Projektinformationen und dreidimensionalen Gebäudemodellen auf diversen mobilen Endgeräten.

Die BIMx-App ermöglicht die Darstellung von Plänen, Projektinformationen und dreidimensionalen Gebäudemodellen auf diversen mobilen Endgeräten.

Die mobilen BIM-Apps erlauben das hybride, gewerkeübergreifende Arbeiten - aus dem Büro, von unterwegs oder der Baustelle.

Mobile Roboterplattform für die Baustelle

Die Roboterplattform Husky A200 kann eigenständig über Baustellen navigieren und Lasten transportieren.

Die Roboterplattform Husky A200 kann eigenständig über Baustellen navigieren und Lasten transportieren.

Der autonom fahrende Roboter wird mithilfe einer IFC-Schnittstelle mit den objektorientierten Daten aus der BIM-Datenbank gespeist, die laufend aktualisiert werden.

Mobiles System zur punktgenauen Innenraumvermessung

Der mobile Vermessungstrolley NavVis M6 erfasst Innenräume als 360-Grad-Punktwolken und nimmt parallel hochauflösende Fotos der Räume auf.

Der mobile Vermessungstrolley NavVis M6 erfasst Innenräume als 360-Grad-Punktwolken und nimmt parallel hochauflösende Fotos der Räume auf.

Der mobile Vermessungstrolley erfasst mithilfe von sechs Kameras und vier Laserscannern Innenräume als fotorealistische 360°-Punktwolken mit punktgenauer Präzision.

Modellbasierte Statik für Brückenkonstruktionen

Das Programm Allplan Bridge leitet die Statik direkt aus dem 3D-Planungsmodell ab.

Das Programm Allplan Bridge leitet die Statik direkt aus dem 3D-Planungsmodell ab.

Mit dem Programm kann durch parametrische Berechnungen die Statik erstmalig komplett aus dem geometrischen Modell abgeleitet werden.

Modelldaten für die Schalungsplanung

Das Plug-in DokaCAD soll Sicherheit für eine technisch korrekte Schalungsplanung geben.

Das Plug-in DokaCAD soll Sicherheit für eine technisch korrekte Schalungsplanung geben.

Das Plug-in verfügt über 40.000 Musterlösungen und ermöglicht die Durchführung der Schalungsplanung innerhalb der gewohnten Planungssoftware. Eine Revit-kompatible Version ist nun erhältlich.

Modulare Häuser mit gedruckter Tragstruktur

Im sardischen Orani entwickelte das ortsansässige Architekturbüro Mask Architects das experimentelle Wohnprojekt Madre Natura, das sich sowohl kopnzeptionell als auch gestalterisch am Schaffen des Bildhauers Constantino Nivola orientiert.

Im sardischen Orani entwickelte das ortsansässige Architekturbüro Mask Architects das experimentelle Wohnprojekt Madre Natura, das sich sowohl kopnzeptionell als auch gestalterisch am Schaffen des Bildhauers Constantino Nivola orientiert.

Ein 3D-gedrucktes Stahl-Exoskelett dient als Tragstruktur für die modularen Wohnkapseln auf Sardinien.

Nachhaltiger Ausstellungs-Pavillon aus dem 3D-Drucker

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der Schule für Architektur, Kunst und Gestaltung haben DUS Architects aus Amsterdam im Auftrag der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) das Tiny [Bau]haus geschaffen.

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstags der Schule für Architektur, Kunst und Gestaltung haben DUS Architects aus Amsterdam im Auftrag der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) das Tiny [Bau]haus geschaffen.

Deutschland als Ort, an dem sich Geschichte und Innovation die Hand reichen – dieses Signal soll das Tiny [Bau]haus auf seiner Tour durch Europa vermitteln.

Nationales BIM-Kompetenzzentrum gegründet

Mit dem neuen Kompetenzzentrum werden vohandene Expertise und die wichtigsten Akteure zentral in einer Institution gebündelt, um so die Digitalisierung des Bauwesens zu beschleunigen.

Mit dem neuen Kompetenzzentrum werden vohandene Expertise und die wichtigsten Akteure zentral in einer Institution gebündelt, um so die Digitalisierung des Bauwesens zu beschleunigen.

Die Institution übernimmt Aufgaben zur Förderung und Koordination der BIM-Aktivitäten in Deutschland.

Neue Norm DIN SPEC 91391 für die BIM-Planung

Die neue DIN SPEC 91391 beschreibt erstmals eine einheitliche Datenumgebung für ein BIM-Projekt.

Die neue DIN SPEC 91391 beschreibt erstmals eine einheitliche Datenumgebung für ein BIM-Projekt.

Die Norm skizziert erstmals ein einheitliches Gerüst für die gemeinsame Datenumgebung CDE.

Papierlos geplantes Wasserkraftwerk

Die Autodesk-Software Revit spielte eine Schlüsselrolle beim Ausbau von Vamma, eines der ältesten Wasserkraftwerke Norwegens.

Die Autodesk-Software Revit spielte eine Schlüsselrolle beim Ausbau von Vamma, eines der ältesten Wasserkraftwerke Norwegens.

Bei einem Projekt dieser Größe war eine effiziente Herangehensweise gefragt: Bei der Bauplanung wurde vollständig auf Papier verzichtet und stattdessen auf digitale Modelle gesetzt.

Planungsprogramm für BIM-Projekte

Die BIM-Planungssoftware Archicad 27 liefert verschiedene Neuerungen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Die BIM-Planungssoftware Archicad 27 liefert verschiedene Neuerungen für eine interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Die neue Programmversion verbessert die Zusammenarbeit zwischen den beteiligten Fachdisziplinen und bietet zusätzliche Funktionserweiterungen.

Planungstool für Landschaftsarchitektur

Die speziell auf den Garten- und Landschaftsbau zugeschnittene Planungssoftware Vectorworks Landschaft erlaubt die Automatisierung und Vereinfachung von typischen Arbeitsprozessen und lässt Raum für die kreative Außenraumgestaltung.

Die speziell auf den Garten- und Landschaftsbau zugeschnittene Planungssoftware Vectorworks Landschaft erlaubt die Automatisierung und Vereinfachung von typischen Arbeitsprozessen und lässt Raum für die kreative Außenraumgestaltung.

Mit der CAD- und BIM-Software lassen sich Außenräume kreativ gestalten und sich die Pläne in GIS-Arbeitsabläufe integrieren.

Podcast: BIM und Rechtssicherheit

Die Architekturfachzeitschrift DBZ widmet sich Rechtsfragen zum Thema BIM und hat in ihrem Podcast nachgehakt.

Die Architekturfachzeitschrift DBZ widmet sich Rechtsfragen zum Thema BIM und hat in ihrem Podcast nachgehakt.

Welche Rechte und Pflichten ergeben sich für Baubeteiligte aus dem Einsatz von BIM? Dieser Frage wird in der 26. Folge des DBZ-Podcasts nachgegangen.

Rückschau: FDT Demo Day

Auf dem Demo Day in Berlin trafen sich Expert*innen verschiedener Disziplinen, um sich über neue Möglichkeiten im Bereich des digitalen Bauens auszutauschen.

Auf dem Demo Day in Berlin trafen sich Expert*innen verschiedener Disziplinen, um sich über neue Möglichkeiten im Bereich des digitalen Bauens auszutauschen.

Digitales Bauen und smarte Gebäude: Welche Innovationen prägen die Zukunft der Baubranche? Ausprobieren, entdecken und nachfragen konnten Gäste des Demo Day im Forum Digitale Technologien.

Seniorenwohnanlage in Novato

Die Wohnanlage in Novato von Messana o´Rorke ist eine Wettbewerbsidee mit ganzheitlichem Planungs- und Lebensansatz.

Die Wohnanlage in Novato von Messana o´Rorke ist eine Wettbewerbsidee mit ganzheitlichem Planungs- und Lebensansatz.

Inspiriert von mittelalterlichen Städten in Europa, schmiegen sich die modularen Bauten der Wohnanlage im kalifornischen Novato sanft in die bestehende Hügellandschaft.

Such- und Vergleichsportal für BIM-Bauprodukte

Die Plattform Plan.One soll eine digitale Brücke zwischen Herstellern und Architekten schlagen – und herstellerunabhängig Produkte vergleichen und BIM-Daten liefern.

Die Plattform Plan.One soll eine digitale Brücke zwischen Herstellern und Architekten schlagen – und herstellerunabhängig Produkte vergleichen und BIM-Daten liefern.

Die Online-Plattform bietet Planern einen umfassenden Überblick über bauplanungsrelevante Objekte unterschiedlicher Hersteller.

Virtual Reality Spielhalle in London

Willkommen in Otherworld: Die neue VR-Spielhalle ist die erste Ihrer Art in Großbritannien.

Willkommen in Otherworld: Die neue VR-Spielhalle ist die erste Ihrer Art in Großbritannien.

Von den Lichtkünstlern Flavin und Turrell inspiriert, erscheinen die Räumlichkeiten der VR-Arcade in farbigem Neonlicht und bieten eine immersive Spieleumgebung.

Webbasierte Plattform für BIM-Projekte

Darstellung des Workflows mit BIMQ: Vor Projektstart sollten AIA und BAP exakt und detailliert aufgesetzt werden.

Darstellung des Workflows mit BIMQ: Vor Projektstart sollten AIA und BAP exakt und detailliert aufgesetzt werden.

Neben Basisrichtlinien, Guidelines und Checklisten für die Erstellung von AIA und BAP bietet die Plattform nun erweiterte Funktionen für den gesamten Gebäudelebenszyklus.

Werkzeug für zentrales Planungs- und Baumanagement

Die Software Visoplan verspricht effizientes Projektmanagement über alle Planungsphasen hinweg.

Die Software Visoplan verspricht effizientes Projektmanagement über alle Planungsphasen hinweg.

Die planungs- und baubegleitende BIM-Management-Lösung kann verschiedene IFC-Dateien zu einem digitalen Zwilling zusammenführen, versionieren und kategorisieren.

Wohnhaus in Austin

Das House Zero in Austin wurde von Lake|Flato Architects in enger Abstimmung mit den Experten für 3D-Druck von Icon entworfen.

Das House Zero in Austin wurde von Lake|Flato Architects in enger Abstimmung mit den Experten für 3D-Druck von Icon entworfen.

Eine neue, auf die additive Bauweise zugeschnittene Architektursprache zu entwickeln, ist  Ziel der architektonischen Versuchsreihe, zu der das Wohnhaus mit 3D-gedruckter Tragstruktur gehört.

Archicad 27

Planungsvarianten einfach verwalten, das Projektmanagement optimieren und die interdisziplinäre Zusammenarbeit erleichtern: Das bietet Archicad 27.

Partner-Anzeige