Technische Richtlinien Rollläden

Gallerie

Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. gibt Technische Richtlinien zu Rollläden heraus. Sie bestehen aus mehreren Teilen und behandeln neben allgemeinen Hinweisen in Blatt 1 den winterlichen Wärmeschutz (Blatt 1.1), den Schallschutz (Blatt 1.2), den Rollpanzer (Blatt 2), Rollladenkasten (Blatt 3) sowie die Welle (Blatt 4). Außerdem stehen technische Informationen zum Wärmeschutz mit Einbaurollläden, mit Vorsatzrollläden und bei Elektroantrieb zur Verfügung sowie ein allgemeiner Pflichtenkatalog zur CE-Kennzeichnung.

Die Darstellungen und Maßangaben in den Richtlinien dienen der Veranschaulichung von konstruktiven Grundvoraussetzungen, nach denen sich auch andere und regional eingeführte Lösungen bei Rollläden über Fenstern richten.

  • Die Technischen Richtlinien Rollläden Blatt 1 - Allgemeines enthalten Hinweise über Zweckbestimmung, Anwendungsbereiche und Bestandteile von Rollläden, Material des Rollpanzers, Umfang der Leistung und Planungskriterien.
  • Blatt 1.1 - Winterlicher Wärmeschutz beinhaltet den temporären Wärmeschutz, Klassifizierung und Berechnung, Zuordnung der Klassen, Beispiele und Berechnung.
  • Blatt 1.2 - Schallschutz enthält  Begriffe, normative Verweisungen, Kennzeichnung, Schallschutz mit Rollläden, Einflussgrößen für den Schallschutz durch Rollläden, Anforderungen an die Luftschalldämmung von Außenbauteilen Tabelle 8 aus DIN 4109 sowie die erforderlichen Schalldämm-Maße R in Abhängigkeit vom Fensterflächenanteil zur Außenwandfläche (Tabelle 10 aus DIN 4109).
  • Blatt 2 - Rollpanzer enthält Informationen über Zweckbestimmung, Begriffe/Maßbezeichnungen, Material, Umfang der Leistung und Maße des Rollpanzers.
  • Blatt 3 - Rollladenkasten beinhaltet  Zweckbestimmung, Bauarten, Bestandteile und Begriffe, Material, Umfang der Leistung, die baulichen Voraussetzungen sowie Wärme- und Schallschutz von Rollladenkästen.
  • Blatt 4 - Welle enthält Hinweise zu Zweckbestimmung, Anwendungsbereichen, Bauarten, Bestandteilen und Begriffen, Material, Dimensionierung der Welle sowie die zulässige Belastung von Wellen.

Im Anhang finden Sie Blatt 1 der Technischen Richtlinie als Pdf-Datei zum Download. Sie können dieses und die anderen Richtlinien aber auch als Pdf-Datei von der unten genannten Webseite des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz e.V., Bonn herunterladen.

Fachwissen zum Thema

Rollläden gehören zu den außenliegenden Sonnenschutzsystemen.

Rollläden gehören zu den außenliegenden Sonnenschutzsystemen.

Rollläden

Allgemeines zu Rollläden

Ein Rollladen ist in der Regel der zusätzliche Abschluss eines Fensters oder einer Fenstertür, bestehend aus gelenkig miteinander...

Außenraffstore an einem Mehfamilienhaus

Außenraffstore an einem Mehfamilienhaus

Arten und Formen

Beweglicher Sonnenschutz außen

Ein beweglicher außenliegender Sonnenschutz kann die äußerste Schicht einer Fassade bilden. Manchmal fügen sich seine Elemente in...

Sonnenschutz

Rollläden

Sonnenschutz

Bauphysik

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Sonnenschutz sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt: 0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zum Seitenanfang

Bauregellisten

Die Landesbauordnungen schreiben vor, dass die von den obersten Bauaufsichtsbehörden der Länder eingeführten technischen Regeln zu...

Berufsgenossenschaftliches Regelwerk

Die Berufsgenossenschaften sind die Träger der gesetzlichen Unfallversicherung für alle Unternehmen der deutschen Privatwirtschaft...

Bildschirmarbeitsverordnung

Bildschirmarbeitsplätze sind so einzurichten, dass leuchtende oder beleuchtete Flächen keine Blendung verursachen.

Bildschirmarbeitsplätze sind so einzurichten, dass leuchtende oder beleuchtete Flächen keine Blendung verursachen.

Bei der Beurteilung der Arbeitsbedingungen nach § 5 des Arbeitsschutzgesetzes hat der Arbeitgeber bei Bildschirmarbeitsplätzen die...

ift Richlinie VE-07/2 - Glas mit integriertem Sonnenschutz

Mit Ausgabedatum August 2005 ist die Richtlinie VE-07/2 MIG mit beweglichen Sonnenschutzsystemen integriert im SZR, Nachweis der...

Normen zu Markisen

DIN EN 1932 Ausgabe: 2013-09Abschlüsse und Markisen - Widerstand gegen Windlast - Prüfverfahren und NachweiskriterienDIN EN 1933...

Normen zu Rollläden

DIN EN 12412-4 Ausgabe: 2003-11Wärmetechnisches Verhalten von Fenstern, Türen und Abschlüssen - Bestimmung des...

Normen zum Sonnenschutz

DIN EN 1932, Ausgabe: 2013-09Abschlüsse und Markisen - Widerstand gegen Windlast - Prüfverfahren und NachweiskriterienDIN EN 12216...

Richtlinien zur Markisentechnik

Stand Oktober 2004

Stand Oktober 2004

In seinem Schriftenverzeichnis vertreibt der Industrieverband Technische Textilien - Rollladen - Sonnenschutz e.V. (ITRS)...

Technische Informationen Klappläden

Klappläden sind durch ihre exponierte Lage am Haus und den damit verbundenen verstärkten Einflüssen der Witterung sowie durch die...

Technische Richtlinie Raffstore

Raffstore kommen nur im Außenbereich zum Einsatz. Durch ihre exponierte Lage und den damit verbundenen verstärkten Einflüssen der...

Technische Richtlinien Rollläden

Blatt 1 - Allgemeines

Blatt 1 - Allgemeines

Der Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V. gibt Technische Richtlinien zu Rollläden heraus. Sie bestehen aus mehreren Teilen...

Technische Richtlinien: Läden für Fenster und Türen

Die Richtlinie dient zur Umsetzung der DIN EN 13659: Abschlüsse außen und Außenjalousien – Leistungs- und Sicherheitsanforderungen.

Die Richtlinie dient zur Umsetzung der DIN EN 13659: Abschlüsse außen und Außenjalousien – Leistungs- und Sicherheitsanforderungen.

Die illustrierte Richtlinie enthält Anforderungen und Hinweise zu Materialien, Montage, Pflege und Wartung.

VDI-Richtlinie 6011 - Tageslichtnutzung

Tageslichtnutzung und künstliche Beleuchtung sind integraler Bestandteil der Architektur und der technischen Gebäudeausrüstung....

PowerView® 3 von MHZ

Mit dem Smart-Home-System von MHZ lassen sich Jalousien, Rollos, Plissees und Wabenplissees bequem per Ferbedienung oder App steuern.

Partner-Anzeige