Konstruktionen für den Schallschutz

Planungshilfe und Ausführungshinweise

Überall dort, wo Menschen dicht zusammen leben, ist ein guter Schallschutz unabdingbar. Er ermöglicht einen ruhigen Schlaf und ist deshalb für unsere Gesundheit wichtig. Gleichzeitig sorgt er für Privatsphäre und damit für ein verträgliches Miteinander. Dies hat auch der Gesetzgeber erkannt und über die Jahre die Anforderungen an den Schallschutz kontinuierlich erhöht, zuletzt im Januar 2018 mit der überarbeiteten Fassung der Norm DIN 4109 Schallschutz im Hochbau. Wie sich für Wohngebäude im Massivbau ein guter baulicher Schallschutz erzielen lässt, ist jetzt in einer Broschüre des Herstellers Poroton nachzulesen. Sie trägt den Titel Technische Information für Mehrfamilienhäuser. Konstruktionen für den Schallschutz und ist als Nachschlagewerk und Arbeitshilfe für Architekten und Bauingenieure konzipiert. Beginnend mit den Grundlagen enthält die Publikation detaillierte Informationen über gesetzliche Vorgaben und Ausführungsvarianten für verschiedene Bauteile und Konstruktionen. Fotos, Grafiken und Tabellen begleiten die Texte. Hilfreich für den Anwender sind die vielen Praxistipps.

Gallerie

Aus dem Inhalt:

  • Grundlagen
  • Anforderungen an den baulichen Schallschutz von Mehrfamilienhäusern
  • DIN 4109
  • Schallübertragung
  • Baukonstruktionen für den Schallschutz
  • Trenndecken, Bodenaufbauten, Wohnungstrennwände, Außenwände, Treppen
  • Gebäudetechnische Anlagen
  • Wasserinstallationen, Aufzugsanlagen, Wohnraumlüftung, Rollläden, Türen

Die 40-seitige Broschüre steht auf der Homepage des Ziegelherstellers als PDF-Datei zum kostenlosen Download zur Verfügung (siehe Surftipps).

Herausgeber: Deutsche Poroton, Berlin

Artikel zum Thema

Schallschutz

Bauphysik

Schallschutz

Die Planung des Schallschutzes und folglich auch die Ausführung schallschützender Konstruktionen sind umstritten. Die...

Schemazeichnung der Luftschallübertragungswege zwischen benachbarten Räumen

Schemazeichnung der Luftschallübertragungswege zwischen benachbarten Räumen

Bauphysik

Schallschutz - Europäisches Rechenverfahren

Schallschutz ist eine "Gebäude-Eigenschaft", die der Nutzer direkt bewerten kann. Im Gegensatz beispielsweise zu einem Mangel im...

Einschaliger Wandaufbau mit Riemchen

Einschaliger Wandaufbau mit Riemchen

Bauphysik

Schallschutz einschaliger Bauteile

Das bewertete Schalldämmmaß R`w eines einschaligen Bauteils, sei es eine Platte, eine Decke oder eine Wand, hängt von der...

Zweischalige KS-Wandkonstruktionen: Schalldämm-Maße R’w,R und Wärmedurchgangskoeffizienten

Zweischalige KS-Wandkonstruktionen: Schalldämm-Maße R’w,R und Wärmedurchgangskoeffizienten

Bauphysik

Schallschutz zweischaliger Wände

Die Schalldämmung von Bauteilen kann bei gegebener flächenbezogener Masse wesentlich verbessert werden, wenn der Aufbau zwei- oder...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zum Seitenanfang

Themenheft Schallschutz

Schalleinwirkungen im Gebäude

Schalleinwirkungen im Gebäude

Das vom Bundesverband Kalksandsteinindustrie herausgegebene Themenheft Schallschutz behandelt alle wesentliche Aspekte des...

Backsteinexpressionismus in Gelsenkirchen

Broschüre aus der Reihe Stadtprofile Gelsenkirchen - Folge 1: Backsteinexpressionismus in Gelsenkirchen

Broschüre aus der Reihe Stadtprofile Gelsenkirchen - Folge 1: Backsteinexpressionismus in Gelsenkirchen

Die Stadtverwaltung Gelsenkirchen gibt eine Reihe von kleinen Broschüren heraus, die den architektonischen Besonderheiten der...

Bauen mit Ziegeln

Die Broschüre Bauen mit Ziegel – Bewährt und innovativ stellt zwanzig gestalterisch anspruchsvolle Ziegelbauten in Bayern vor

Die Broschüre Bauen mit Ziegel – Bewährt und innovativ stellt zwanzig gestalterisch anspruchsvolle Ziegelbauten in Bayern vor

Ziegelarchitektur sei ein Symbol für Tradition und Innovation, konstatierte Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann...

Entlang der Europäischen Route der Backsteingotik

Backsteingotische Bauten aus dem Mittelalter und der Hansezeit werden vorgestellt

Backsteingotische Bauten aus dem Mittelalter und der Hansezeit werden vorgestellt

Vor allem im Norden Deutschlands und im gesamten Ostseeraum entstanden im Mittelalter und in der Hansezeit viele Gebäude in der...

Gebäudeerhaltung von historischen Bauten

Historische Gebäude sind häufig in Mauerwerk ausgeführt. Der Deutsche Naturwerkstein-Verband (DNV) informiert in der Broschüre Geb...

Kalksandstein – Bemessung nach Eurocode 6

Kalksandstein – Bemessung nach Eurocode 6

Der Eurocode 6 gilt für die Bemessung und Konstruktion von Mauerwerksbauten. Der Markenverband KS-Original hat ein kostenloses...

Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2014

Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2014

Seit die Energieeinsparverordnung (EnEV) 2014 am 1. Mai in Kraft getreten ist, gelten neue Vorgaben für die Energieeffizienz von...

Kalksandstein – Energieeinsparverordnung 2016

Um die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen und weiter den Umbau zu einem klimaneutralen Gebäudebestand...

Kalksandstein – Geschosswohnungsbau

Kalksandstein – Geschosswohnungsbau

Das Siedlungswerk Stuttgart ist ein nach dem Zweiten Weltkrieg gegründetes Wohnungsbauunternehmen, das seine Neubauten seit den...

Konstruktionen für den Schallschutz

Titelblatt der Broschüre Technische Information für Mehrfamilienhäuser. Konstruktionen für den Schallschutz

Titelblatt der Broschüre Technische Information für Mehrfamilienhäuser. Konstruktionen für den Schallschutz

Überall dort, wo Menschen dicht zusammen leben, ist ein guter Schallschutz unabdingbar. Er ermöglicht einen ruhigen Schlaf und ist...

Landwirtschaftliches Bauen mit Kalksandstein

Landwirtschaftliches Bauen mit Kalksandstein

In der dritten und aktualisierten Auflage der Broschüre Landwirtschaftliches Bauen mit Kalksandstein stellt der Markenverbund...

Naturstein-Trends

Der Begriff Naturstein wurde geprägt, um die natürlichen Gesteine von sogenannten Kunststeinen abzugrenzen. Das Angebot an Steinen...

Passivhaus - Plusenenergiehaus mit Kalksandstein

Den Unterschied und die Gemeinsamkeiten von Passiv- und Plusenergiehäuser erläutert der Nürnberger Architekt Burkhard Schulze...

Passivhäuser in Backstein

Passivhäuser in Backstein

Die Bezeichnung Passivhaus gilt, wenn ein Jahresheizwärmebedarf von ≤ 15 kWh/m² erreicht wird. Dies macht eine gute gedämmte...

Stadt und Ziegel

Der Schwerpunkt der Erstausgabe des neuen Magazin Stadt und Ziegel 01/2018 liegt auf den Themen Verdichtung, Konversion und Aufwertung

Der Schwerpunkt der Erstausgabe des neuen Magazin Stadt und Ziegel 01/2018 liegt auf den Themen Verdichtung, Konversion und Aufwertung

Bezahlbarer Wohnraum ist vor allem in Städten und Ballungsräumen rar. Mit dem neuen Magazin Stadt und Ziegel möchte die...

Über das Bauen mit Ziegeln

Wer die Bauten des Stuttgarter Architekturbüros Lederer, Ragnarsdóttir, Oei kennt, der weiß, dass die Architekten das Thema...

uncube magazine no. 35: Bricks

Ihrem modularen Lieblings-Baumaterial widmen sich unsere Kollegen der uncube-Redaktion* in der aktuellen Ausgabe des...

Verblendmauerwerk

Verblendmauerwerk

Beim Verblendmauerwerk bleiben die Mauersteine auf mindestens einer Wandseite sichtbar, deshalb wird es auch Sichtmauerwerk...

Wohnformen der Zukunft mit Kalksandstein

Broschüre der Kalksandsteinindustrie

Broschüre der Kalksandsteinindustrie

Wie werden wir zukünftig wohnen? Dieser Frage gehen die Autoren der Broschüre Wohnformen der Zukunft mit Kalksandstein des...

Ziegeleien im Münchner Osten – Anleitung zur Spurensuche

Bei der vom Kulturreferat der Landeshauptstadt München herausgegebenen Publikationsreihe ThemenGeschichtsPfad handelt es sich um...

Ziegelkonfigurator

Verband, Fugenfarbe und -dicke
für über 200 Vormauerziegel
konfigurieren – mit dem Textur-
generator Terca von Wienerberger

Partner-Anzeige