Allgemeines zu Fensterbeschlägen

Fensterbeschläge ermöglichen das Öffnen, Schließen oder Verriegeln eines Fensters, sorgen für Dichtheit und schützen vor Einbruchversuchen. Sie bestehen aus Bändern, also den Scharnieren, die den Fensterflügel mit dem Rahmen verbinden, Verriegelungsbolzen, Flügel- und Ecklagern, der Eckumlenkung und dem Fenstergriff. Die am häufigsten für Beschläge verwendeten Materialien sind Metall und Kunststoff. Unterschieden werden Dreh-, Funktions- und Schließbeschläge.

Gallerie

Drehbeschläge

Fensterbänder ermöglichen die bewegliche Verbindung zwischen Blendrahmen und Fensterflügel. Es gibt verschiedene Einbauarten, die heute übliche Variante ist das zwei- oder dreiteilige Einbohrband – je nach Fenstergröße – mit Einbohrzapfen zur Befestigung. Das Aufsatzband hingegen wird aufgeschraubt oder aufgenagelt und hat sogenannte Anschraublappen. Das Einstemmband (Fitschenband) wird eingeschlitzt, die Einstemmlappen werden in den Rahmen eingestemmt. Zapfenbänder wiederum ermöglichen verdeckte Anschläge. Winkel- und Eckwinkelbänder an den Eckverbindungen der Fensterflügel verleihen ihnen Stabilität.

Drehbeschläge werden aus Stahl oder Aluminium hergestellt. Das zu tragende Gewicht aus Rahmen und Glas, das mit zunehmender Flügelgröße steigt, bestimmt die Auswahl der Bänder. Die Befestigungsart richtet sich auch nach dem Rahmenmaterial. Holz lässt sich bohren, einstemmen und fräsen, Kunststoff einbohren oder aufschrauben. Beschläge für Aluminiumrahmen werden aufgeschraubt, verklemmt oder aufgeschweißt. Beim Material der Bänder ist zudem der Schutz gegen Korrosion wesentlich. Insbesondere Bänder aus Edelstahl gewährleisten eine hohe Korrosionsbeständigkeit.

Gallerie


Funktionsbeschläge

Funktionsbeschläge ermöglichen über das Drehen hinaus zusätzliche Flügelbewegungen. Drehkippfenster etwa, die sich mit Drehkippbeschlägen durch die Betätigung eines Griffes in eine Drehlage oder Kippstellung bringen lassen, stellen den wesentlichen Anteil aller in Deutschland eingebauten Fenster. Zu den Funktionsbeschlägen zählen außerdem Oberlichtbeschläge, Schwingflügellager, Schiebefenster- und Wendeflügelfensterbeschläge sowie auch einbruchhemmende Beschläge.

Schließbeschläge

Der Drehgriff, in der Form eines zweiseitigen kurzen Hebels mit einer Verdickung in der Mitte auch Olive genannt, ist das zentrale Beschlagselement eines Fensters. Durch die Drehung werden die Funktionen von Öffnen, Schließen und Kippen ausgelöst. Heute ist ein einarmiger Hebelgriff üblich.

Gallerie

Zu den Verriegelungsbeschlägen zählen Riegel als Zug- oder Schubriegel sowie der Vorreiber oder Doppelvorreiber als einfache schwenkbare Hebel. Weitere Verriegelungsbeschläge sind das Ankettel, das Ruder, die Fallklinke, die Drehstangenverriegelung oder Espagnolette und die Treibstangenverriegelung. Die Treibstange verriegelt von oben nach unten. An der Drehstange hingegen sind Haken angebracht, die mit der Drehung der Stange in Beschläge am Fensterrahmen einrasten.

Abstimmung von Beschlagskomponenten

Aufgrund der Vielfalt der Fensterarten, Fenstergrößen und -proportionen, Rahmenwerkstoffe (Holz, Kunststoff, Aluminium und Kombinationen) usw. ist das zur Verfügung stehende Beschlags- und Verschlussangebot für Fenster sehr umfangreich. Entscheidungen bezüglich der Form und der Gestaltung sowie die gewünschten grundsätzlichen Funktionen und Anforderungen spezifizieren allerdings die Fensterbeschläge in einem frühen Planungsstadium relativ genau. Später ist darauf zu achten, dass die Beschläge eines Objektes zueinanderpassen (Tür- zu Fensterbeschlägen) und vor allem, dass die Beschlagskomponenten eines Systems, wie etwa eines Drehflügelfensters, aufeinander abgestimmt sind.

Erfüllung und Nachweis der Leistungseigenschaften

Die Erfüllung der Leistungseigenschaften gehört zur Verantwortung des Fensterherstellers. Er muss prüfen, ob die ausgeschriebenen bzw. die ausgewählten Beschläge ausreichen, um die Flügelfalzdichtigkeit, den Wärme-, Schall- und Einbruchschutz, ggf. Brandschutz und Sonderfunktionen zuverlässig zu erfüllen. Auch der Nachweis dieser Leistungsmerkmale gehört zur Erfüllungspflicht des Fensterherstellers.

Fachwissen zum Thema

Fenstergriff nach einem Entwurf von Walter Gropius (ca.1922/23)

Fenstergriff nach einem Entwurf von Walter Gropius (ca.1922/23)

Fensterbeschläge

Drehgriffe

Das zentrale Bedienelement an Fensterbeschlägen ist der Drehgriff. Allein durch eine Drehung des Griffes werden die verschiedenen...

Unterschiedliche Griffstellungen am Fenster

Unterschiedliche Griffstellungen am Fenster

Fensterbeschläge

Drehkippbeschläge für Fenster und Fenstertüren

Drehkippbeschläge sind Beschläge mit Einhandbedienung. Sie dienen dazu, Fenster und Fenstertüren durch Betätigung eines Griffes in...

Dreiteiliges Einbohrband für Holzfenster

Dreiteiliges Einbohrband für Holzfenster

Fensterbeschläge

Fensterbänder

Bänder im Fensterbau ermöglichen die Bewegung von Fensterflügeln. Für die Auswahl und den Einsatz müssen zunächst das zu tragende...

Olive ca. 1900

Olive ca. 1900

Fensterbeschläge

Oliven

Fenstergriffe wurden früher als Oliven bezeichnet, da sie annähernd wie eine Olive geformt waren. Als Olive wurden zweiseitige...

Diese sogenannte Friktionsschere aus Edelstahl an einem nach außen öffnenden Fenster begrenzt den möglichen Öffnungswinkel und sorgt dafür, dass der Flügel in variierender Position offen gehalten wird.

Diese sogenannte Friktionsschere aus Edelstahl an einem nach außen öffnenden Fenster begrenzt den möglichen Öffnungswinkel und sorgt dafür, dass der Flügel in variierender Position offen gehalten wird.

Fensterbeschläge

Scheren

Was sind Scheren? Welche Arten gibt es und wie unterscheiden sie sich voneinander?

Vertikalschiebefester mit integriertem Laufwagen

Vertikalschiebefester mit integriertem Laufwagen

Fensterbeschläge

Schiebefensterbeschläge

Ebenso wie Schiebetüren werden Schiebefenster häufig dann verwendet, wenn wenig Platz für eine Drehbewegung des Tür- bzw....

Rundes Schwingflügelfenster

Rundes Schwingflügelfenster

Fensterbeschläge

Schwingflügelbeschläge

Schwingflügelfenster drehen um eine waagerechte Drehachse in Flügelmitte und schwenken i.d.R. unten auswärts und oben einwärts bis...

Beschläge

Materialien

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Beschläge sponsored by:
ECO Schulte GmbH & Co. KG
Iserlohner Landstraße 89
58706 Menden
Telefon: +49 2373 9276-0
www.eco-schulte.com und www.randi.com 
Zum Seitenanfang

Allgemeines zu Fensterbeschlägen

Wendeflügel am Bauhausgebäude in Dessau-Roßlau (1919, geplant von Walter Gropius)

Wendeflügel am Bauhausgebäude in Dessau-Roßlau (1919, geplant von Walter Gropius)

Drehbeschläge, Funktionsbeschläge, Schließbeschläge

Beschlagsysteme für Fenster

Komfortpilzbolzen auf Zwischenstück (Beschlagsystem TITAN)

Komfortpilzbolzen auf Zwischenstück (Beschlagsystem TITAN)

Jedes der einzelnen Elemente für die Verschluss- und Bewegungsfunktion ist auf alle anderen Beschlagselemente abgestimmt.

Drehgriffe

Fenstergriff nach einem Entwurf von Walter Gropius (ca.1922/23)

Fenstergriff nach einem Entwurf von Walter Gropius (ca.1922/23)

Das zentrale Bedienelement an Fensterbeschlägen ist der Drehgriff. Allein durch eine Drehung des Griffes werden die verschiedenen...

Drehkippbeschläge für Fenster und Fenstertüren

Unterschiedliche Griffstellungen am Fenster

Unterschiedliche Griffstellungen am Fenster

Drehkippbeschläge sind Beschläge mit Einhandbedienung. Sie dienen dazu, Fenster und Fenstertüren durch Betätigung eines Griffes in...

Einbruchhemmende Fensterbeschläge

Abschließbarer Fenstergriff

Abschließbarer Fenstergriff

Die Maßnahmen gegen Einbrüche konzentrieren sich meistens auf mechanische Verriegelungen, also auf Beschläge und das Bauzubehör....

Elektronische Fenstersteuerung

Besonders geeignet für Fenster, die schlecht zu erreichen sind

Besonders geeignet für Fenster, die schlecht zu erreichen sind

Voraussetzung für elektronische Steuerungs- und Verriegelungssysteme bei Fenstern sind Motoren, die entweder in das Fenstersystem...

Fensterbänder

Dreiteiliges Einbohrband für Holzfenster

Dreiteiliges Einbohrband für Holzfenster

Bänder im Fensterbau ermöglichen die Bewegung von Fensterflügeln. Für die Auswahl und den Einsatz müssen zunächst das zu tragende...

Griffhöhe bei Fenstern

Fenster mit außermittigem Sitz des Fenstergriffes

Fenster mit außermittigem Sitz des Fenstergriffes

Richtlinien, Normen oder Vorschriften, in denen die Position des Fenstergriffes vorgeschrieben wird, gibt es nicht – außer im...

Oliven

Olive ca. 1900

Olive ca. 1900

Fenstergriffe wurden früher als Oliven bezeichnet, da sie annähernd wie eine Olive geformt waren. Als Olive wurden zweiseitige...

Scheren

Diese sogenannte Friktionsschere aus Edelstahl an einem nach außen öffnenden Fenster begrenzt den möglichen Öffnungswinkel und sorgt dafür, dass der Flügel in variierender Position offen gehalten wird.

Diese sogenannte Friktionsschere aus Edelstahl an einem nach außen öffnenden Fenster begrenzt den möglichen Öffnungswinkel und sorgt dafür, dass der Flügel in variierender Position offen gehalten wird.

Was sind Scheren? Welche Arten gibt es und wie unterscheiden sie sich voneinander?

Schiebefensterbeschläge

Vertikalschiebefester mit integriertem Laufwagen

Vertikalschiebefester mit integriertem Laufwagen

Ebenso wie Schiebetüren werden Schiebefenster häufig dann verwendet, wenn wenig Platz für eine Drehbewegung des Tür- bzw....

Schwingflügelbeschläge

Rundes Schwingflügelfenster

Rundes Schwingflügelfenster

Schwingflügelfenster drehen um eine waagerechte Drehachse in Flügelmitte und schwenken i.d.R. unten auswärts und oben einwärts bis...

Wartung von Fensterbeschlägen

Fenstergriff

Fenstergriff

Eine regelmäßige Wartung von Fensterbeschlägen trägt zur langfristigen Funktionssicherheit von Fenstern und Balkontüren bei....

Wendeflügelbeschläge

Wendeflügelbeschläge

Wendeflügel drehen um eine senkrechte Drehachse in Flügelmitte. Die Drehachse kann auch um ein Drittel der Fensterbreite...

FeuerTrutz 2024

ECO Schulte ist auf der Messe in Nürnberg dabei. Sie auch?
Hier Gutschein-Code erhalten.

Partner-Anzeige