Dimensionierung von Rohrleitungen

In Abhängigkeit von der Heizleistung

Bei einer Pumpenwarmwasserheizung werden die Rohrdurchmesser der Heizungswasser-Leitungen so dimensioniert, dass die zu transportierende Heizwärme möglichst kostengünstig im Gebäude verteilt wird. In diesem Zusammenhang sind geringe Rohrquerschnitte sinnvoll, da sie Materialkosten und den Platzbedarf minimieren. Dabei ist zu beachten, dass die Rohrquerschnitte nicht zu klein gewählt werden, da ansonsten aufgrund zu hoher Strömungsgeschwindigkeiten des Heizungswassers unangenehme Strömungsgeräusche entstehen. Die maximal zulässigen Strömungsgeschwindigkeiten richten sich nach der Nutzung des Gebäudes: in Wohngebäuden sind sie niedriger anzusetzen als in Gewerbegebäuden.

Gallerie

Einen entscheidenden Einfluss auf die Heizleistung, die mit einem Heizungsrohr transportiert werden kann, hat die Wahl der Temperaturspreizung zwischen der Vorlauf- und Rücklauftemperatur (angegeben für die maximale Heizleistung, z.B. bei einem 70/55°C Heizkreis beträgt die Spreizung 15°C). Je höher diese Temperaturdifferenz ist, desto mehr Heizleistung kann transportiert werden. In der nebenstehenden Tabelle sind diese Zusammenhänge dargestellt.

Unterstellt man vereinfachend, dass bei einer Niedrigenergiebauweise die mittlere Heizleistung pro Wohnfläche bei ca. 30 W/m² liegt, so können mit diesem groben Anhaltswert die Angaben für die Heizleistung in die beheizbare Wohnfläche umgerechnet werden.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Armaturen

Unter Armaturen versteht man alle Arten von Regel- und Absperrorganen wie Ventile, Schieber, Hähne, Klappen und Schmutzfänger.Vent...

Dimensionierung von Rohrleitungen

Übertragbare Heizleistung von Heizungsrohren in [kW]

Übertragbare Heizleistung von Heizungsrohren in [kW]

Bei einer Pumpenwarmwasserheizung werden die Rohrdurchmesser der Heizungswasser-Leitungen so dimensioniert, dass die zu...

Rohrmaterialien

Kupferrohre

Kupferrohre

Zum Transport von Wasser und Dampf werden in der Heizungstechnik überwiegend Stahlrohre verwendet. Für kleinere Anlagen kommen...

Rohrnetzberechnung

Das Rohrnetz in heiz- und raumlufttechnischen Anlagen hat die Aufgabe, die Wasserströme auf die verschiedenen Funktionsbereiche zu...

Rohrnetzsysteme

Zweirohrheizung mit unterer Verteilung

Zweirohrheizung mit unterer Verteilung

ZweirohrheizungDie Zweirohrheizung stellt das am häufigsten ausgeführte Wärmeverteilungssystem dar. Jeder Heizkörper wird an eine...

Rohrverbindungen

Die Art der Rohrverbindungen ist abhängig vom Werkstoff und dessen Möglichkeit zum Verschrauben, Verlöten oder Verschweißen, sowie...

Trassenführung von Heizleitungen

Varianten der Trassenführung von Heizungsvor- und Rücklauf im Wohnungsbau

Varianten der Trassenführung von Heizungsvor- und Rücklauf im Wohnungsbau

Für die gängigsten Varianten der Warmwasserheizung im Wohnungsbau gibt es verschiedene Möglichkeiten der Leitungsführung zwischen...

Verteil- und Steigleitungen

Bei Warmwasserheizungen wird zwischen oberer und unterer Verteilung der Rohrführung unterschieden.Warmwasserheizung mit unterer...

Wärmedehnung von Heizungsrohren

Anordnung von Festpunkten und Dehnungsbogen bei Steigleitungen. Im Kellergeschoss wird die Wärmedehung durch den freien Biegeschenkel aufgenommen.

Anordnung von Festpunkten und Dehnungsbogen bei Steigleitungen. Im Kellergeschoss wird die Wärmedehung durch den freien Biegeschenkel aufgenommen.

Bei der Installation von Heizungsrohrleitungen ist zu berücksichtigen, dass sich diese bei Erwärmung ausdehnen und beim Abkühlen...

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner