Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Nennleistung

Als Nennleistung wird die vom Hersteller angegebene Leistung eines Gerätes, einer Anlage, mithin eines elektrischen Verbrauchers oder eines anderen Energiewandlers bezeichnet, die diese aufnehmen oder abgeben können. Meist wird als Nennleistung die maximal im Dauerbetrieb erreichbare Leistung angegeben.

Ein photovoltaisches System wird durch seine Spitzenleistung in Watt peak (Wp) charakterisiert. Diese Nennleistung gibt das Solarmodul bei direkter, senkrechter Sonneneinstrahlung einer Intensität von 1000 W/m² und definiertem Sonnenspektrum (AM 1,5) bei einer Zelltemperatur von 25° C ab. Ein Modul hat typischerweise eine Nennleistung von 10 bis 100 Wp. Je nach Zell- bzw. Modultyp benötigt eine Anlage mit 1 kWp Leistung eine Fläche von 9 bis 20 m².

Artikel zum Thema

Durchschnittliche Globalstrahlung in Europa in kWh/a

Durchschnittliche Globalstrahlung in Europa in kWh/a

Solarstrom

Leistung und Ausrichtung von PV-Anlagen

An einem klaren Tag strahlt die Sonne maximal eine Leistung von 1kW (Kilowatt) auf eine rechtwinklig zur Sonne orientierte Fläche...

Solarstrom

Leistungen, Kennwerte und PV-Moduldaten

Um PV-Module und -Systeme miteinander vergleichen und eine Auswahl treffen zu können, ist es notwendig, die fünf wichtigsten...

Zur Glossar Übersicht

128 Einträge