Kletterschutzwand (Schutzschild)

Mit steigender Bauwerkshöhe wachsen auch die Windbelastungen und die Anforderungen an die Arbeitssicherheit. Kletterschutzwände können als Schutzschilde mit und ohne Selbst-Kletterfunktion eingesetzt werden. Sie bieten Schutz vor Seitenwind, der leichtes Baumaterial mitreißen könnte und sorgen durch klappbare Abdeckungen zwischen Deckenkante und Schild für die erforderliche Arbeitssicherheit. Schutzschilde, die selbstkletternd nach oben bewegt werden, kommen meist mit mobilen hydraulischen Kletterwerken zum Einsatz. Damit ist für die Umsetzvorgänge kein Kraneinsatz notwendig. Über integrierte oder separate Ausfahrbühnen können Krane auf Schalungsmaterial und -gerät zugreifen. Die verschiedenen Arbeitsebenen werden durch einen optional mitkletternden Treppenturm erreicht.

Gallerie

Abb. 1 zeigt den Einsatz einer Kletterschutzwand. Der Arbeitsraum in den obersten Geschossen wird durch das System geschützt. Die Arbeitskräfte können in einer vor Absturz gesicherten Umgebung arbeiten und die Einwirkung von Wind wird verhindert bzw. stark abgeschwächt. Zusätzlich wird das Herabfallen von Baumaterial verhindert. Bei perforierten Einhausungen wird für die Arbeiten im Innern genügend Licht durch die Schutzschilde durchgelassen.

Fachwissen zum Thema

Stahlriegel-Deckentisch

Stahlriegel-Deckentisch

Wand-/​Deckenschalungen

Deckentische

Mittels Deckentische können größere Schalungsflächen (in den meisten Anwendungsfällen mit den Standardformaten zwischen 10 und 15...

Beim Bau der ADAC-Zentrale in München schützte eine blickdichte Protect-Einhausung der obersten Geschosse vor Wind und Wetter

Beim Bau der ADAC-Zentrale in München schützte eine blickdichte Protect-Einhausung der obersten Geschosse vor Wind und Wetter

Gerüstarten

Einhausungen und Bekleidungen von Gerüstkonstruktionen

Der Zweck von Einhausungen und Bekleidungen ist der Schutz vor Witterungseinflüssen, Staub, Schmutz und Lärm. Sie halten Regen,...

Bei laufendem Betrieb erfolgt der Austausch der Dachmembran am Flughafen München - Schutznetze und die Schutzdachkonstruktion garantieren die Sicherheit der Passanten

Bei laufendem Betrieb erfolgt der Austausch der Dachmembran am Flughafen München - Schutznetze und die Schutzdachkonstruktion garantieren die Sicherheit der Passanten

Gerüstarten

Schutzgerüste

Ein Schutzgerüst ist definiert als temporäre Baukonstruktion veränderlicher Länge und Breite, die an der Verwendungsstelle aus...

Gegenläufig montierte Treppe bei einem Getreidesilo in Parma, Italien

Gegenläufig montierte Treppe bei einem Getreidesilo in Parma, Italien

Gerüstarten

Zugänge und Treppen für Gerüste

Zugänge zu Arbeitsplätzen auf Gerüsten müssen sicher und ergonomisch sein. Gerüste müssen über Einrichtungen für den Zugang zu den...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zum Seitenanfang

Klettersysteme und Selbstklettertechnik

Beispiel Selbstkletterschalung von Peri

Beispiel Selbstkletterschalung von Peri

Kletterschalungen zählen zu den diskontinuierlichen Schalungssystemen und dienen zur Herstellung von turmartigen...

Kletterantrieb

Einsatz einer Kletterschalung beim DC Tower in Wien - Ansicht der Heber

Einsatz einer Kletterschalung beim DC Tower in Wien - Ansicht der Heber

Einseitige Selbstklettersysteme sind in der Regel über Kletterprofile am Bauwerk geführt. Plattformsysteme können auch direkt am...

Verankerung von Kletterschalungen am Bauwerk

Abb. links oben und unten: Sperranker für einseitige Verankerung für Kletterschalungen; rechts oben und unten: Wellenanker als verlorener Ankerstab für die einseitige Verankerung für Kletterschalungen, Einsatz auch in Verbindung mit Konen möglich

Abb. links oben und unten: Sperranker für einseitige Verankerung für Kletterschalungen; rechts oben und unten: Wellenanker als verlorener Ankerstab für die einseitige Verankerung für Kletterschalungen, Einsatz auch in Verbindung mit Konen möglich

Für das Umsetzen von Kletterschalungen in den nächsten Betonierabschnitt sind vorab Aufhängestellen – sogenannte Vorlaufanker – ...

Kletterschutzwand (Schutzschild)

Engmaschige Gitterelemente bieten eine sichere Einhausung, die dennoch lichtdurchlässig ist. Vorteilhaft ist das Arbeiten im Bauwerk bei Tageslicht

Engmaschige Gitterelemente bieten eine sichere Einhausung, die dennoch lichtdurchlässig ist. Vorteilhaft ist das Arbeiten im Bauwerk bei Tageslicht

Mit steigender Bauwerkshöhe wachsen auch die Windbelastungen und die Anforderungen an die Arbeitssicherheit. Kletterschutzwände...

Gleitschalung

Gleitschalung: Typischer Schnitt durch eine Stahlschalung

Gleitschalung: Typischer Schnitt durch eine Stahlschalung

Gleitschalungen kommen zum Einsatz, wenn fugenlose Bauwerke oder kurze Bauzeiten mit hohen Tagesleistungen erforderlich sind oder...

Peri Newsletter

Abonnieren Sie den Peri-Newsletter und erhalten Sie wichtige Neuigkeiten rund um Schalungen und Gerüste.

Partner-Anzeige