Dachrandabschlüsse: Unterscheidung und Vorschriften

Anforderungen und Abmessungen

Gallerie

Bei Dachrandabschlüssen wird unterschieden zwischen

  • Dachrandabschlussprofilen (ein-, zwei- und mehrteilig) und
  • Dachrandabdeckungen.
Dachrandabschlussprofile bestehen aus Halter, Blenden und Stützblech. Dachrandabdeckungen werden aus mehrfach gekanteten Metallblechen hergestellt. Vorschriften gemäß Flachdachrichtlinien:
  • An Dachkanten von Dachabdichtungen ist, ausgenommen im Bereich von Dachrinnen, ein Randabschluss erforderlich. Hierfür sind Dachrandabschlussprofile oder Dachrandabdeckungen geeignet.
  • Die Höhe der Dachrandabschlüsse soll bei Dachneigungen bis 5° ca. 10 cm, bei Dachneigungen über 5° ca. 5 cm über Oberfläche Belag oder Kiesschüttung betragen. Dachrandabschlüsse müssen ein Gefälle zur Dachseite aufweisen.
  • Dachrandabdeckungen einschließlich ihrer Teile und Befestigungen müssen den üblicherweise zu erwartenden Beanspruchungen aus Windbelastung standhalten.

Vorschriften gemäß Fachregeln für Metallarbeiten im Dachdeckerhandwerk:

  • Der äußere Schenkel von Abdeckungen oder Randprofilen soll den oberen Rand von Putz oder Bekleidungen überlappen, und zwar bei Gebäudehöhe:
    bis 8 m um mindestens 50 mm,
    über 8 bis 20 um mindestens 80 mm und
    über 20 m um mindestens 100 mm.
  • Der Überstand von Abdeckungen oder Randprofilen muss eine Tropfkante im Abstand von den zu schützenden Bauwerksteilen erhalten. Dieser Abstand beträgt
    bei einer Gebäudehöhe bis 8 m: mindestens 20 mm,
    bei einer Gebäudehöhe von 8 bis 20 m: mindestens 30 mm und
    bei einer Gebäudehöhe > 20 m: mindestens 40 mm.
  • Bei Attika- und Dachrandabdeckungen muss das Gefälle zur Dachseite hinweisen.

Fachwissen zum Thema

Dachrandabschluss: Die Dachrandabdeckung sollte ein deutliches Gefälle zur Dachseite aufweisen

Dachrandabschluss: Die Dachrandabdeckung sollte ein deutliches Gefälle zur Dachseite aufweisen

Ab-/​Anschlüsse

Dachrandabdeckungen

Dachrandabdeckungen werden aus mehrfach gekanteten Aluminiumblechen oder Verbundblechen hergestellt und bilden den Abschluss der...

Einteiliges Dachrandabschlussprofil

Einteiliges Dachrandabschlussprofil

Ab-/​Anschlüsse

Dachrandabschlussprofile - einteilig

Einteilige Dachrandabschlussprofile, auch T- Profile genannt, werden direkt in die Dachabdichtungen geklebt. Dazu heißt es in den...

Mehrteiliges Dachrandabschlussprofil

Mehrteiliges Dachrandabschlussprofil

Ab-/​Anschlüsse

Dachrandabschlussprofile - mehrteilig

Für größere Ansichtsflächen und einen sicheren Abschluss am Dachrand werden mehrteilige Dachrandabschlussprofile eingesetzt....

Zweiteiliger Dachrandabschluss mit durchgehender Klemmung

Zweiteiliger Dachrandabschluss mit durchgehender Klemmung

Ab-/​Anschlüsse

Dachrandabschlussprofile - zweiteilig

Bei zweiteiligen Dachrandabschlussprofilen, häufig gefertigt aus Leichtmetall-Strangpressprofilen, wird die Anschlussbahn mit...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Flachdach sponsored by:
Paul Bauder GmbH & Co. KG | Korntaler Landstraße 63 | 70499 Stuttgart | www.bauder.de
Zum Seitenanfang

Dachrandabdeckungen

Dachrandabschluss: Die Dachrandabdeckung sollte ein deutliches Gefälle zur Dachseite aufweisen

Dachrandabschluss: Die Dachrandabdeckung sollte ein deutliches Gefälle zur Dachseite aufweisen

Dachrandabdeckungen werden aus mehrfach gekanteten Aluminiumblechen oder Verbundblechen hergestellt und bilden den Abschluss der...

Dachrandabschlüsse: Unterscheidung und Vorschriften

Dachrandabdeckung

Dachrandabdeckung

Bei Dachrandabschlüssen wird unterschieden zwischen Dachrandabschlussprofilen (ein-, zwei- und mehrteilig) undDachrandabdeckungen....

Dachrandabschlussprofile - einteilig

Einteiliges Dachrandabschlussprofil

Einteiliges Dachrandabschlussprofil

Einteilige Dachrandabschlussprofile, auch T- Profile genannt, werden direkt in die Dachabdichtungen geklebt. Dazu heißt es in den...

Dachrandabschlussprofile - mehrteilig

Mehrteiliges Dachrandabschlussprofil

Mehrteiliges Dachrandabschlussprofil

Für größere Ansichtsflächen und einen sicheren Abschluss am Dachrand werden mehrteilige Dachrandabschlussprofile eingesetzt....

Dachrandabschlussprofile - zweiteilig

Zweiteiliger Dachrandabschluss mit durchgehender Klemmung

Zweiteiliger Dachrandabschluss mit durchgehender Klemmung

Bei zweiteiligen Dachrandabschlussprofilen, häufig gefertigt aus Leichtmetall-Strangpressprofilen, wird die Anschlussbahn mit...

Wandanschlussprofile

Die Bitumenbahnen werden über einen Dämmkeil hochgeführt, das Überhangblech mit Dichtungsmasse gekittet

Die Bitumenbahnen werden über einen Dämmkeil hochgeführt, das Überhangblech mit Dichtungsmasse gekittet

Zur nachträglichen Montage für An- und Abschlüsse von Dachabdichtungen an aufgehenden Bauteilen werden häufig Anschlussprofile aus...

Steildach-Navigator

In wenigen Schritten zum optimalen
Steildach-Systemaufbau – mit dem
Online-Programm von BAUDER

Partner-Anzeige