Grundlegende Richtlinien und Normen

Die Bestimmungen der Bauordnung und der Verordnungen werden in Richtlinien und Normen näher definiert. Diese Vorschriften sind in jedem Bundesland der jeweils gültigen Liste der technischen Baubestimmungen (LTB) zu entnehmen.

Grundlegende Richtlinien in den LTB sind z.B.:

  • die Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Systemböden (MSysBöR)
  • die Richtlinie zur Bemessung von Löschwasser-Rückhalteanlagen beim Lagern wassergefährdender Stoffe (LöRüRL)
  • die Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Lüftungsanlagen (Muster-Lüftungsanlagen-Richtlinie – M-LüAR)
  • die Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an Leitungsanlagen (Muster-Leitungsanlagenrichtlinie – MLAR)
  • die Muster-Richtlinie über den Brandschutz bei der Lagerung von Sekundärstoffen aus Kunststoff (Muster-Kunststofflagerrichtlinie – MKLR)
  • die Muster-Richtlinie über brandschutztechnische Anforderungen an hochfeuerhemmende Bauteile in Holzbauweise – (M-HFHHolzR)
  • die Muster-Richtlinie über den baulichen Brandschutz im Industriebau (M-IndBauRL)
Die technischen Baubestimmungen gliedern sich in
  • Technische Regeln zu Lastannahmen und Grundlagen der Tragwerksplanung
  • Technische Regeln zur Bemessung und zur Ausführung
  • Technische Regeln zum Brandschutz
  • Technische Regeln zum Wärme- und zum Schallschutz
  • Technische Regeln zum Bautenschutz
  • Technische Regeln zum Gesundheitsschutz
  • Technische Regeln als Planungsgrundlagen
In der LTB sind nationale und europäische Regeln zusammengefasst. Sind die technischen Baubestimmungen in die aktuelle Liste des jeweiligen Bundeslandes aufgenommen, spricht man von eingeführten technischen Baubestimmungen. Neben den Titeln der aufgenommenen Baubestimmungen finden sich in dieser Liste zusätzliche Anwendungsbestimmungen und -kommentare, die zu beachten sind. Die Listen können in Details durchaus von Bundesland zu Bundesland abweichen.

Grundlegende Normen für den Brandschutz sind:

  • DIN 4102 Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen
  • DIN EN 13501 Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten
  • DIN EN 1992-1-1 Eurocode 2: Bemessung und Konstruktion von Stahlbeton- und Spannbetontragwerken
  • DIN EN 1993-1-1 Eurocode 3: Bemessung und Konstruktion von Stahlbauten
  • DIN EN 1994-1-1 Eurocode 4: Bemessung und Konstruktion von Verbundtragwerken aus Stahl und Beton
  • DIN EN 1995-1-1 Eurocode 5 Bemessung und Konstruktion von Holzbauten
Zu den Normen gehören jeweils die nationalen Anwendungsdokumente (NAD).

Auf den Seiten des Deutschen Institts für Bautechnik (DIBt) können die Bauregellisten / Technischen Baubestimmungen abgerufen werden (siehe Surftipps).

Fachwissen zum Thema

Anschluss Wand an Wand mit Fugenversatz

Anschluss Wand an Wand mit Fugenversatz

Sonderbauten

Holzbauten

Holzbauten zählen nach Musterbauordnung § 51 weder zu den geregelten noch zu den ungeregelten Sonderbauten, für sie ist die...

Beim Nachweisverfahren auf Basis der DIN 18230-1 Baulicher Brandschutz im Industriebau werden die nutzungsbedingten Brandlasten pro Fläche festgelegt oder im Bestand ermittelt (Abb.: Zeche Zollverein in Essen)

Beim Nachweisverfahren auf Basis der DIN 18230-1 Baulicher Brandschutz im Industriebau werden die nutzungsbedingten Brandlasten pro Fläche festgelegt oder im Bestand ermittelt (Abb.: Zeche Zollverein in Essen)

Sonderbauten

Industriebauten

Für Industriebauten, dazu zählen Gebäude oder Gebäudeteile im Bereich der Industrie und des Gewerbes, die der Produktion oder...

Abschottung in einer raumabschließenden Wand

Abschottung in einer raumabschließenden Wand

Haustechnische Anlagen

Leitungsanlagen

Da Leitungsanlagen abschottende Bauteile durchdringen, muss verhindert werden, dass sie im Brandfall Feuer und Rauch über einzelne...

Lüftungsleitungen, wie hier im Kellergeschoss, sind brandsicher auszuführen

Lüftungsleitungen, wie hier im Kellergeschoss, sind brandsicher auszuführen

Haustechnische Anlagen

Lüftungsanlagen

In Gebäuden, in denen Menschen wohnen oder arbeiten, muss verbrauchte Raumluft regelmäßig durch frische Außenluft ersetzt werden....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Brandschutz sponsored by:
Telenot Electronic GmbH, Aalen
www.telenot.com
Zum Seitenanfang

Europäische Bauproduktenverordnung

Für Brandmeldeanlagen gelten harmonisierte Normen (EN 54, Teil 2-5, 7, 10-12,16-18 und 20-25) nach dem BauPVO

Für Brandmeldeanlagen gelten harmonisierte Normen (EN 54, Teil 2-5, 7, 10-12,16-18 und 20-25) nach dem BauPVO

Nach Ablauf einer einjährigen Übergangszeit trat am 1. Juli 2013 die neue EU-Bauproduktenverordnung (BauPVO) zur Festlegung...

Grundlegende Richtlinien und Normen

Die Bestimmungen der Bauordnung und der Verordnungen werden in Richtlinien und Normen näher definiert. Diese Vorschriften sind in...

Normen zum Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen

DIN EN 1634-1 Feuerwiderstandsprüfungen und Rauchschutzprüfungen für Türen, Tore, Abschlüsse, Fenster und Baubeschläge – Teil 1:...

Normen zur Prüfung des Brandverhaltens

DIN EN 2BrandklassenAusgabedatum: 2005-01DIN EN ISO 1716Prüfungen zum Brandverhalten von Produkten – Bestimmung der...

Normen zur Bemessung und Konstruktion von Trag- und Bauwerken

DIN 1045-1Tragwerke aus Beton und Spannbeton – Teil 1: Bemessung und KonstruktionAusgabedatum: 2008-08DIN 1052Entwurf, Berechnung...

Normen zu Flucht- und Rettungswegen

DIN 14090 Flächen für Feuerwehr auf Grundstücken Ausgabedatum: 2003-05DIN 14094 Feuerwehrwesen – Notleiteranlagen Ausgabedatum:...

Normen zum Brandschutz haustechnischer Anlagen

DIN 1988-600Technische Regeln für Trinkwasser-Installationen – Teil 600: Trinkwasser-Installationen in Verbindung mit Feuerlösch-...

Normen zu Brandmelde- und Rauchabzugsanlagen

DIN 12101-2 Rauch- und Wärmefreihaltung – Teil 2: Bestimmungen für natürliche Rauch- und WärmeabzugsgeräteAusgabedatum: 2003-09DIN...

Normen zu Löschanlagen und -mitteln

DIN 14406-4Tragbare Feuerlöscher – InstandhaltungAusgabedatum: 2009-09DIN 14461-1Feuerlösch-Schlauchanschlusseinrichtungen – Teil ...

Der Planungsservice von TELENOT…

… unterstützt Sie von Beginn an und erstellt nach Ihren Vorgaben ein richtlinienkonformes Planungskonzept für die elektronische Sicherheitstechnik.

Partner-Anzeige