Eigenschaften und Materialien elastischer Bodenbeläge

Elastische Bodenbeläge sind schallschluckend, trittschall- und wärmedämmend sowie pflegeleicht. Zu den elastischen Bodenbelägen, die aus überwiegend nachwachsenden Rohstoffen hergestellt werden, zählen Linoleum, Naturkautschuk-/Naturlatexbeläge und Kork (für die Gewinnung von Kork werden die Korkeichen geschält, die Rinde wächst nach, sodass die Korkeiche nicht gefällt werden muss). Beläge, die aus begrenzten Rohstoffen hergestellt werden, sind PVC und andere Kunststoffe sowie Gummi aus Synthesekautschuk/-latex. Aufgrund der sehr verschiedenen Arten von elastischen Belägen unterscheiden sie sich auch in ihren Eigenschaften und Einsatzbereichen sehr stark.

Gallerie

In den vergangenen Jahren haben sich viele Hersteller von elastischen Bodenbelägen intensiv mit den Themen Schadstoffe, Umweltbelastung und Ressourcenverbrauch auseinandergesetzt. Ihre Betriebe und Verfahrensweisen sind nach ISO 9001 (Qualitätsmanagementnorm) und nach ISO 14001 (Umweltmanagementnorm) zertifiziert. Die ISO 14001 beinhaltet weitere Normen, z.B. auch zur Ökobilanz

Informationen zu den Belagsarten Linoleum, PVC, Gummi/Kautschuk und Kork finden Sie in den entsprechenden nachfolgenden Kapiteln, die Einordnung der Beläge nach ihren Einsatzbereichen im Beitrag „Einsatzbereiche und Klassifizierung elastischer Bodenbeläge“.

Alle elastischen Bodenbeläge werden auf dem planen Untergrund verklebt, die Fugen lassen sich bei den meisten Belägen verschweißen, sodass keine Nässe in den Untergrund dringen kann.

Fachwissen zum Thema

Beispiel Linoleum mit zurückhaltender Musterung und PUR-Oberflächenvergütung

Beispiel Linoleum mit zurückhaltender Musterung und PUR-Oberflächenvergütung

Elastische Beläge

Arten und Formen von elastischen Bodenbelägen

Zu den elastischen Bodenbelägen gehören sehr unterschiedliche Materialien mit entsprechend unterschiedlichen Eigenschaften,...

Elastische Beläge

Einsatzbereiche und Klassifizierung elastischer Bodenbeläge

Damit die Auswahl der sehr unterschiedlichen Arten von elastischen Bodenbelägen einfacher fällt und für die jeweilige Anforderung...

Boden

_Kork

Boden

_Gummi/Kautschuk

Boden

_Linoleum

Boden

_PVC

Zum Seitenanfang

Arten und Formen von elastischen Bodenbelägen

Beispiel Linoleum mit zurückhaltender Musterung und PUR-Oberflächenvergütung

Beispiel Linoleum mit zurückhaltender Musterung und PUR-Oberflächenvergütung

Zu den elastischen Bodenbelägen gehören sehr unterschiedliche Materialien mit entsprechend unterschiedlichen Eigenschaften,...

Eigenschaften und Materialien elastischer Bodenbeläge

Linoleum im Künstleratelier Lechner in Obereichstätt

Linoleum im Künstleratelier Lechner in Obereichstätt

Elastische Bodenbeläge sind schallschluckend, trittschall- und wärmedämmend sowie pflegeleicht. Zu den elastischen Bodenbelägen,...

Einsatzbereiche und Klassifizierung elastischer Bodenbeläge

Damit die Auswahl der sehr unterschiedlichen Arten von elastischen Bodenbelägen einfacher fällt und für die jeweilige Anforderung...

Geschichtliche Entwicklung der elastischen Bodenbeläge ab dem 19. JH

Geschichtliche Entwicklung der elastischen Bodenbeläge ab dem 19. JH

Der Bodenspezialist und -historiker Roland A. Hellmann hat sich auf die Suche nach der geschichtlichen Entwicklung von elastischen...