Kalksteinfliesen und -platten

Kalksteine gehören zur Gruppe der Sedimentgesteine, sie stammen z. B. aus Ablagerungen in Flussbetten oder vom Meeresgrund. Kalkstein-Vorkommen sind weltweit zu finden und erstrecken sich meist über größere zusammenhängende Flächen. Hierzulande sind vorwiegend Steine aus Deutschland, Österreich, Frankreich, Italien, Spanien und der Türkei erhältlich.

Gallerie

Kalksteine weisen nahezu die gleichen technischen Eigenschaften wie Marmorbeläge auf. Viele Kalksteine werden handelsüblich als Marmor bezeichnet (Jura Marmor, Marmor Nero Marquina, etc.) Ihr Hauptmineralbestandteil ist Calcit. Calcit ist ein Mineral aus der Gruppe der Karbonate. Es verfügt über eine relativ geringe mechanische und chemische Resistenz, Kalkstein ist daher sehr kratzempfindlich (in Mohs' Härteskala belegt Calcit Platz 3). Calcit ist in Reinform farblos, kann jedoch auch weiß oder cremefarbig sein. Durch Beimengungen verschiedener Akzessorien, meist Metalloxide, können auch beige, rote oder braune Farbtöne entstehen.

Beim Innenausbau kommen Kalksteine als Boden-, Wand- und Treppenbeläge sowie als Fensterbänke zur Ausführung. Sie werden als Fliesen, Bahnenware oder großformatige Fertigarbeiten in verschiedenen Dicken gefertigt. Ihr Erscheinungsbild bewegt sich meist im Farbspektrum erdfarbener Töne. Eventuell auftretende Kratzer können, falls gewünscht, örtlich geschliffen werden. In letzter Zeit werden Kalksteine vermehrt mit gebürsteten Oberflächen angeboten.

Artikel zum Thema

Granit - Flossenbürg im Oberpfälzer Wald

Granit - Flossenbürg im Oberpfälzer Wald

Kunst-/​Natursteine

Arten von Natursteinen

In vielen Teilen der Welt kann mit dem ortsüblichen Naturstein gebaut werden. Die physikalischen Eigenschaften von Natursteinen...

Römischer Travertin am Shell-Haus in Berlin

Römischer Travertin am Shell-Haus in Berlin

Kunst-/​Natursteine

Unterschied zwischen Natursteinfliesen und -platten

Vielfach herrscht am Markt Unsicherheit, ob es sich bei Naturwerksteinprodukten um Natursteinfliesen oder Natursteinplatten...

Waldstein-Granit am Musikinstrumenten-Museum in Berlin

Waldstein-Granit am Musikinstrumenten-Museum in Berlin

Kunst-/​Natursteine

Granitfliesen und -platten

Granit ist ein Tiefengestein und wird meist in größeren zusammenhängenden Vorkommen abgebaut. Die Gesteinskomplexe wurden durch...

Objekte zum Thema

Der Eingang des neuen Kleist-Museums liegt an der Faberstraße und ist als eingeschossiger Einschnitt ausgebildet

Der Eingang des neuen Kleist-Museums liegt an der Faberstraße und ist als eingeschossiger Einschnitt ausgebildet

Kultur/​Bildung

Kleist-Museum in Frankfurt (Oder)

Die Zusatzbezeichnung Kleiststadt, die Frankfurt an der Oder seit 1998 im Namen führt, ist ein Hinweis darauf, welche Bedeutung...

Die neuen Baukörper sind links und rechts von der Hauptmaschinenhalle angeordnet

Die neuen Baukörper sind links und rechts von der Hauptmaschinenhalle angeordnet

Kultur/​Bildung

Kultur- und Kreativzentrum in Genk

In Winterslag, einem Stadtteil der belgischen Stadt Genk, wurde bis in die 1980er-Jahre noch Steinkohle gefördert. Mehrere...

Der Eingang in das am Hang gelegene Museum

Der Eingang in das am Hang gelegene Museum

Kultur/​Bildung

Museo de Semana Santa in Hellin

Während zu Ostern vielerorts besinnliche Ruhe herrscht, sorgt ein Trommelmarsch im spanischen Städtchen Hellín für...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Arten von Natursteinen

Granit - Flossenbürg im Oberpfälzer Wald

Granit - Flossenbürg im Oberpfälzer Wald

In vielen Teilen der Welt kann mit dem ortsüblichen Naturstein gebaut werden. Die physikalischen Eigenschaften von Natursteinen...

Unterschied zwischen Natursteinfliesen und -platten

Römischer Travertin am Shell-Haus in Berlin

Römischer Travertin am Shell-Haus in Berlin

Vielfach herrscht am Markt Unsicherheit, ob es sich bei Naturwerksteinprodukten um Natursteinfliesen oder Natursteinplatten...

Blockquarzitfliesen und -platten

Brasilianischer Blockquarzit Azul Imperial, poliert, 22 x 14 cm

Brasilianischer Blockquarzit Azul Imperial, poliert, 22 x 14 cm

Im Unterschied zur Petrografie wird in der Natursteinwirtschaft zwischen Blockquarziten und Spaltquarziten unterschieden. Diese...

Brekzienfliesen und -platten

Brekzienfliesen und -platten

Bei den Brekzien wird zwischen tektonischen und klastischen Vorkommen unterschieden. Die tektonischen Brekzien sind Gesteine, die...

Granitfliesen und -platten

Waldstein-Granit am Musikinstrumenten-Museum in Berlin

Waldstein-Granit am Musikinstrumenten-Museum in Berlin

Granit ist ein Tiefengestein und wird meist in größeren zusammenhängenden Vorkommen abgebaut. Die Gesteinskomplexe wurden durch...

Kalksteinfliesen und -platten

Platzgestaltung aus gelbrotem Kalkstein über der Tiefgarage des Casa da Musica in Porto; Architekten: OMA - Office for Metropolitan Architecture

Platzgestaltung aus gelbrotem Kalkstein über der Tiefgarage des Casa da Musica in Porto; Architekten: OMA - Office for Metropolitan Architecture

Kalksteine gehören zur Gruppe der Sedimentgesteine, sie stammen z. B. aus Ablagerungen in Flussbetten oder vom Meeresgrund....

Kunststeine aus Quarzwerkstoff

99% aller Kunst­steine werden in poliertem Zustand angeboten

99% aller Kunst­steine werden in poliertem Zustand angeboten

Neben Natursteinen und natürlichen, keramischen Rohstoffen werden Fliesen und Platten aus Kunststeinen hergestellt. Hauptsächlich...

Marmorfliesen und -platten

Säulen aus Carrara Marmor in Valencia

Säulen aus Carrara Marmor in Valencia

Bei den Marmorvorkommen handelt es sich um ehemalige Kalksteinmassive, die durch tektonische Bewegungen der Erdkruste in größere...

Onyxfliesen und -platten

Aufgrund ihrer Lichtdurchlässigkeit wurden Onyxmarmore häufig als Kirchenfenster eingesetzt, hier in der Basilika Santa Maria in Alicante

Aufgrund ihrer Lichtdurchlässigkeit wurden Onyxmarmore häufig als Kirchenfenster eingesetzt, hier in der Basilika Santa Maria in Alicante

Onyx-Vorkommen beschränken sich meist auf kleinere Abbaustätten, die schnell erschöpft sind und entweder im Bereich heißer Quellen...

Sandsteinfliesen und -platten

Heller Sandstein wurde für viele Fassaden rund um den Berliner Alexanderplatz verwendet

Heller Sandstein wurde für viele Fassaden rund um den Berliner Alexanderplatz verwendet

Sandstein zählt zur Gruppe der Sedimentgesteine. Da Sandstein zu den traditionsreichsten Natursteinen Deutschlands zählt, erfolgt...

Schieferfliesen und -platten

Schieferfassade am Büro-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude von Rathscheck in Mayen

Schieferfassade am Büro-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude von Rathscheck in Mayen

Schieferlagerstätten entstanden aus Ablagerungen feinster Tonminerale. Im Laufe der Zeit wurden diese Tonminerale unterschiedlich...

Travertinfliesen und -platten

Gauringer Travertin wurde für ein Warenkaufhaus am Berliner Alexanderplatz verwendet

Gauringer Travertin wurde für ein Warenkaufhaus am Berliner Alexanderplatz verwendet

Charakteristisch für Travertin sind die offenen Gesteinsporen auf der Oberfläche. Diese treten in unterschiedlicher Größe und...

Zementfliesen und -platten

Ornamentale Muster aus dem 19. Jahrhundert dienen dem Hersteller Via aus Bacharach als Vorlage für seine Zementmosaikfliesen und -platten

Ornamentale Muster aus dem 19. Jahrhundert dienen dem Hersteller Via aus Bacharach als Vorlage für seine Zementmosaikfliesen und -platten

Die Verwendung von Zementfliesen zur Gestaltung von Böden und Wänden hat eine lange Tradition. Zwar ist nicht genau geklärt, wann...

Farbe in Reihe & Raum

Konzipiert für komplexe Anforderungen

in der Architektur – das Farbsystem

ChromaPlural von AGROB BUCHTAL

Partner

Normgerecht abdichten

Broschüre von SCHOMBURG informiert

über Anforderungen und Standards

der neuen Abdichtungsnorm DIN 18533

Partner