Zementfliesen und -platten

Die Verwendung von Zementfliesen zur Gestaltung von Böden und Wänden hat eine lange Tradition. Zwar ist nicht genau geklärt, wann und wo sie erstmals hergestellt wurden – sicher ist, dass sie im 19. Jahrhundert vor allem in Frankreich und in Ländern des westlichen Mittelmeeres große Verbreitung fanden. In Deutschland hauptsächlich während des Jugendstils und der Gründerzeit beliebt, kommen sie heutzutage auch wieder im Neubau oder bei der Sanierung und Renovierung historischer und/oder denkmalgeschützter Bausubstanz zum Einsatz.

Gallerie

An der Art der Herstellung hat sich bis heute wenig geändert: Zunächst wird aus Marmormehl, feinem weißen Zement und Farbpigmenten ein Gemisch gewonnen, das mit einer Zementträgerschicht aufgefüllt und mit hohem Druck gepresst wird. Anschließend wird die Fliese zum Trocknen mehrere Wochen gelagert. Mehrfarbige Erzeugnisse werden mithilfe aufwendig gearbeiteter Metallschablonen Fliese für Fliese von Hand gefertigt. Ebenso wie bei den einfarbigen Zementfliesen sind sämtliche Farbschichten mehrere Millimeter stark. Angeboten werden sie mit Abmessungen von 10 x 10 cm bis zu Größen von 1,20 x 1,20 m; ihre Stärke ist abhängig vom Format und beginnt in der Regel mit 15 bis 18 mm.

Zementfliesen, die auch in kleinen Chargen gefertigt werden, sind nur begrenzt frostsicher, daher wird von der Anwendung im Außenbereich abgeraten. Nach der Verlegung werden sie mit einem Hartöl eingelassen. Dadurch erhalten sie eine schimmernde und fleckunempfindliche Oberfläche, die auch Kratzern widersteht. Sollten sich dennoch nach vielen Jahren Gebrauchsspuren zeigen, können Zementfliesen einfach abgeschliffen und wieder mit Hartöl behandelt werden.

Artikel zum Thema

Zu den Fliesenmaßen gehören u.a. das Nennmaß, Werkmaß, Istmaß und das Koordinierungsmaß

Zu den Fliesenmaßen gehören u.a. das Nennmaß, Werkmaß, Istmaß und das Koordinierungsmaß

Anforderungen

Anforderungen an Fliesen und Platten

Unabhängig von ihrer Anwendung werden an Fliesen und Platten unterschiedliche Anforderungen und Gütemerkmale gestellt: Maße und...

Im Außenbereich eingesetzte Fliesen müssen frostbeständig sein

Im Außenbereich eingesetzte Fliesen müssen frostbeständig sein

Anforderungen

Frostbeständigkeit

Für Bodenbeläge oder Fassadenmaterialien, die im Außenbereich eingesetzt werden, ist in unseren klimatischen Verhältnissen die...

Fleckentest auf Sandstein Yellow Mint für den Innenbereich: links naturbelassen, rechts imprägniert

Fleckentest auf Sandstein Yellow Mint für den Innenbereich: links naturbelassen, rechts imprägniert

Anforderungen

Imprägnierung, Versiegelung und Oberflächenveredelung

Ob  Fliesen und Platten einen nachträglichen Oberflächenschutz benötigen, hängt von dem Material und den Belastungsarten ab. Bei...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fliesen und Platten sponsored by:
Zum Seitenanfang

Arten von Natursteinen

Granit - Flossenbürg im Oberpfälzer Wald

Granit - Flossenbürg im Oberpfälzer Wald

In vielen Teilen der Welt kann mit dem ortsüblichen Naturstein gebaut werden. Die physikalischen Eigenschaften von Natursteinen...

Unterschied zwischen Natursteinfliesen und -platten

Römischer Travertin am Shell-Haus in Berlin

Römischer Travertin am Shell-Haus in Berlin

Vielfach herrscht am Markt Unsicherheit, ob es sich bei Naturwerksteinprodukten um Natursteinfliesen oder Natursteinplatten...

Blockquarzitfliesen und -platten

Brasilianischer Blockquarzit Azul Imperial, poliert, 22 x 14 cm

Brasilianischer Blockquarzit Azul Imperial, poliert, 22 x 14 cm

Im Unterschied zur Petrografie wird in der Natursteinwirtschaft zwischen Blockquarziten und Spaltquarziten unterschieden. Diese...

Brekzienfliesen und -platten

Brekzienfliesen und -platten

Bei den Brekzien wird zwischen tektonischen und klastischen Vorkommen unterschieden. Die tektonischen Brekzien sind Gesteine, die...

Granitfliesen und -platten

Waldstein-Granit am Musikinstrumenten-Museum in Berlin

Waldstein-Granit am Musikinstrumenten-Museum in Berlin

Granit ist ein Tiefengestein und wird meist in größeren zusammenhängenden Vorkommen abgebaut. Die Gesteinskomplexe wurden durch...

Kalksteinfliesen und -platten

Platzgestaltung aus gelbrotem Kalkstein über der Tiefgarage des Casa da Musica in Porto; Architekten: OMA - Office for Metropolitan Architecture

Platzgestaltung aus gelbrotem Kalkstein über der Tiefgarage des Casa da Musica in Porto; Architekten: OMA - Office for Metropolitan Architecture

Kalksteine gehören zur Gruppe der Sedimentgesteine, sie stammen z. B. aus Ablagerungen in Flussbetten oder vom Meeresgrund....

Kunststeine aus Quarzwerkstoff

99% aller Kunst­steine werden in poliertem Zustand angeboten

99% aller Kunst­steine werden in poliertem Zustand angeboten

Neben Natursteinen und natürlichen, keramischen Rohstoffen werden Fliesen und Platten aus Kunststeinen hergestellt. Hauptsächlich...

Marmorfliesen und -platten

Säulen aus Carrara Marmor in Valencia

Säulen aus Carrara Marmor in Valencia

Bei den Marmorvorkommen handelt es sich um ehemalige Kalksteinmassive, die durch tektonische Bewegungen der Erdkruste in größere...

Onyxfliesen und -platten

Aufgrund ihrer Lichtdurchlässigkeit wurden Onyxmarmore häufig als Kirchenfenster eingesetzt, hier in der Basilika Santa Maria in Alicante

Aufgrund ihrer Lichtdurchlässigkeit wurden Onyxmarmore häufig als Kirchenfenster eingesetzt, hier in der Basilika Santa Maria in Alicante

Onyx-Vorkommen beschränken sich meist auf kleinere Abbaustätten, die schnell erschöpft sind und entweder im Bereich heißer Quellen...

Sandsteinfliesen und -platten

Heller Sandstein wurde für viele Fassaden rund um den Berliner Alexanderplatz verwendet

Heller Sandstein wurde für viele Fassaden rund um den Berliner Alexanderplatz verwendet

Sandstein zählt zur Gruppe der Sedimentgesteine. Da Sandstein zu den traditionsreichsten Natursteinen Deutschlands zählt, erfolgt...

Schieferfliesen und -platten

Schieferfassade am Büro-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude von Rathscheck in Mayen

Schieferfassade am Büro-, Schulungs- und Veranstaltungsgebäude von Rathscheck in Mayen

Schieferlagerstätten entstanden aus Ablagerungen feinster Tonminerale. Im Laufe der Zeit wurden diese Tonminerale unterschiedlich...

Travertinfliesen und -platten

Gauringer Travertin wurde für ein Warenkaufhaus am Berliner Alexanderplatz verwendet

Gauringer Travertin wurde für ein Warenkaufhaus am Berliner Alexanderplatz verwendet

Charakteristisch für Travertin sind die offenen Gesteinsporen auf der Oberfläche. Diese treten in unterschiedlicher Größe und...

Zementfliesen und -platten

Ornamentale Muster aus dem 19. Jahrhundert dienen dem Hersteller Via aus Bacharach als Vorlage für seine Zementmosaikfliesen und -platten

Ornamentale Muster aus dem 19. Jahrhundert dienen dem Hersteller Via aus Bacharach als Vorlage für seine Zementmosaikfliesen und -platten

Die Verwendung von Zementfliesen zur Gestaltung von Böden und Wänden hat eine lange Tradition. Zwar ist nicht genau geklärt, wann...

Farbe in Reihe & Raum

Konzipiert für komplexe Anforderungen

in der Architektur – das Farbsystem

ChromaPlural von AGROB BUCHTAL

Partner

Normgerecht abdichten

Broschüre von SCHOMBURG informiert

über Anforderungen und Standards

der neuen Abdichtungsnorm DIN 18533

Partner