Verglasungsrichtlinie

Merkblatt des Bundesverbandes Flachglas

Der Werkstoff Glas ist vielfältig und erfordert Fachwissen in der Anwendung - dies beginnt bereits bei einer sach- und fachgerechten Verglasung. Die BF-Richtlinie 022/2018 liefert Fachplanern und Architekten sowie Herstellern und Verarbeitern von Glasprodukten grundsätzliche Informationen und Hinweise für materialgerechtes Planen und Bauen mit Glas. Die Richtlinie ist dabei als Grundlage zu verstehen; detailliertere Hinweise sind im Einzelnen den Verarbeitungs- und Verglasungsrichtlinien der jeweiligen Hersteller zu entnehmen. 

Gallerie

Die Richtlinie beschreibt Anforderungen und enthält Hinweise zur innen- und außenseitigen Anwendung von Einfachverglasungen und Mehrscheibenisolierverglasungen. Im Wesentlichen werden linienförmig gelagerte Verglasungen thematisiert. Dabei werden grundsätzliche Anforderungen an die Verglasung, den Glasfalz und das Verglasungssystem beschrieben, wobei hier auf die Dimensionierung der Glasdicke und -art, Anforderungen an die Geometrie und Ausführung, die Ebenheit, die Durchbiegungsbegrenzung und die Dichtheit eingegangen wird. Darüber hinaus werden die Besonderheiten während des Transports, der Lagerung und des Einbaus aufgezeigt bevor im Detail die Zusatzanforderungen an Verglasungen sortiert nach Anwendungsbereichen beschrieben werden. Eine gute Übersicht zu den Eigenschaften der einzelnen Glasprodukte ist ebenfalls gegeben. Die Richtlinie schließt mit einer Übersicht zur Pflege von Gläsern ab.

Die überarbeitete Version der Richtlinie (Stand: Februar 2020) umfasst 20 Seiten und kann kostenlos auf der Webseite (siehe Surftipps) des Bundesverbandes Flachglas heruntergeladen werden.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Zum Seitenanfang

Beurteilung von Sprossen im SZR

Sprossenfenster im Berolinahaus

Sprossenfenster im Berolinahaus

Die Entwicklung des Sprossenfensters geht auf eine Zeit zurück, als sich große durchgehende Glasscheiben noch nicht herstellen...

Energetische Kennwerte von Fenstern, Türen und Fassaden (ES.01:2018-07)

Energetische Kennwerte von Fenstern, Türen und Fassaden (ES.01:2018-07)

Fenster, Türen und Fassaden aus Glas trennen den Innenraum vom Außenraum und halten dabei Regen, Wind, Kälte und Lärm ab....

Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren

Die Arbeitshilfe beschreibt den allgemein anerkannten Stand der Technik zu Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren.

Die Arbeitshilfe beschreibt den allgemein anerkannten Stand der Technik zu Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren.

Die Arbeitshilfe befähigt die Leser, wesentliche Kriterien der Anschlussausbildung von Fenstern zum Baukörper zu bewerten, auszuschreiben und umzusetzen. 

Verglasungsrichtlinie

Das Merkblatt des Bundesverbandes Flachglas enthält Anforderungen und Hinweise zur innen- und außenseitigen Anwendung von Einfachverglasungen und Mehrscheibenisolierverglasungen.

Das Merkblatt des Bundesverbandes Flachglas enthält Anforderungen und Hinweise zur innen- und außenseitigen Anwendung von Einfachverglasungen und Mehrscheibenisolierverglasungen.

Das Merkblatt des Bundesverbandes Flachglas enthält Anforderungen und Hinweise zur innen- und außenseitigen Anwendung von Einfachverglasungen und Mehrscheibenisolierverglasungen.

Bewegliche Balkonverglasung

Für die ganzjährige Balkonnutzung: Solarlux Balkonverglasungen erweitern den Wohnraum um einen geschützten Freisitz und halten Lärm ab.

Partner-Anzeige