Installation mit Verbindungsdosen

Schalter, Steckdosen, Leitungsverbindungen etc. werden in Installationsdosen untergebracht. Leitungen werden in speziellen Abzweig- oder Geräte-Verbindungsdosen verbunden.

Gallerie

Installation mit Abzweigdosen
Diese klassische Installationsform sieht für jeden Verbindungspunkt eine eigene Abzweigdose vor. Der Materialaufwand ist vergleichsweise hoch. Es werden mehr Kabel und mehr Abzweigdosen benötigt, als bei Verwendung von Geräte-Verbindungsdosen.

Vorteil: Geringerer Aufwand bei späteren Änderungen oder Ergänzungen der Anlage.

Installation mit Geräte-Verbindungsdosen

Hier werden die ohnehin vorhandenen Gerätedosen für die Unterbringung von Schaltern, Steckdosen, Dimmern etc. genutzt, die über zusätzlichen Verteilerraum verfügen. Die Leitungen verzweigen in den Geräte-Verbindungsdosen.

Vorteil: Da Abzweigdosen bei dieser Installation nicht mehr erforderlich sind ist sie kostengünstiger.

Verwendet werden folgende Dosentypen:

  • Abzweigdosen mit 70 mm Durchmesser mit einer Tiefe wie die Gerätedosen; als Imputz-Dose sind auch flachere Ausführungen im Angebot
  • Schalter- oder Gerätedosen in Unterputz-Ausführung
  • Wandleuchten-Anschlussdosen; verhindern, dass freie Leitungsenden nach Demontage der Leuchte (z.B. bei Umzug) eine Gefahr darstellem
  • Geräteanschlussdosen als Übergang von der fest verlegten Leitung in der Wand zur beweglichen Anschlussleitung für Großgeräte, z.B. Elektroherde

Fachwissen zum Thema

Gerätedose

Gerätedose

Schalter/​Steckdosen

Gerätedosen

Voraussetzung zum Einbau von Steckdosen, Schaltern, Dimmern und anderen elektrische bzw. elektronischen Bauteilen.

Leitungen/​Verteiler

Verbinden der Leitungen

Anschlüsse und Verbindungen von Leitungen mit Geräten untereinander werden hauptsächlich mit Hilfe von Schraubklemmen und...

Elektro

Grundinstallationen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Elektro sponsored by:
Jung | Kontakt 02355 / 806-0 | mail.info@jung.de
Zum Seitenanfang

Stromkreisverteiler

Beispiel eines Stromkreisverteilers (AK Kleinverteiler von Spelsberg)

Beispiel eines Stromkreisverteilers (AK Kleinverteiler von Spelsberg)

Stromkreisverteiler verteilen die vom Zähler erfasste elektrische Energie auf die einzelnen Stromkreise. Dazu dienen...

Kabel und Leitungen

Kabel und Leitungen

Für den „Transport“ der elektrischen Energie werden in der Regel Kabel und Leitungen verwendet. Die Energie wird vom Kraftwerk...

Verbinden der Leitungen

Anschlüsse und Verbindungen von Leitungen mit Geräten untereinander werden hauptsächlich mit Hilfe von Schraubklemmen und...

Installation mit Verbindungsdosen

Klassische

Klassische

Schalter, Steckdosen, Leitungsverbindungen etc. werden in Installationsdosen untergebracht. Leitungen werden in speziellen...

Leitungsverlegung und Installationszonen

Installationszonen im Wohnraum gemäß DIN 18015-3 (Angaben in cm), dreidimensionale Ansicht

Installationszonen im Wohnraum gemäß DIN 18015-3 (Angaben in cm), dreidimensionale Ansicht

Welche Grundsätze gelten beim Verlegen von Leitungen? Welche Verlegearten sind üblich, welche sind nicht gestattet und was gilt für Installationszonen? Der Fachbeitrag informiert.

Sicherheit mit JUNG KNX Secure

Keine Manipulation und keine Aufzeichnung des Datenverkehrs: Als Systemanbieter gewährleistet JUNG eine rundum sichere Installation im Smart Building.

Partner-Anzeige