Licht und Energieeinsparung

Tageslichtnutzung und Beleuchtungssteuerung

Beim energiesparenden Bauen wird vorwiegend an die Reduzierung des Heiz- oder Kühlenergieverbrauches in Gebäuden gedacht. Ebenso sinnvoll ist jedoch, den Stromverbrauch für Beleuchtung und Arbeitsgeräte zu senken. Insbesondere in neue Bürogebäude wird aus diesem Grund eine gezielte Tageslichtnutzung integriert. Meist erfolgt die Optimierung des Lichteinfalls in Verbindung mit einer tageslicht- oder präsenzabhängigen Beleuchtungssteuerung.

Gallerie

Energiesparende Gebäude sind gekennzeichnet durch eine sinnvolle Ausrichtung zur Sonne, kompakte Baukörperformen, Wärmedämmung, Wärmebrückenfreiheit, Luftdichtheit sowie eine energieeffiziente Beheizung und Kühlung. Zusammen mit Standort und Bauplatz bestimmt die Gebäudegeometrie die äußeren Lichtverhältnisse am Gebäude und damit die Versorgung mit Tageslicht. Hinzu kommen die zahlreichen Abhängigkeiten, wie Verschattungen und Sonnenstände sowie die Topografie des Grundstücks. Sie sollten bereits beim Entwurf dahingehend berücksichtigt werden, dass ihre Beachtung auch ohne den Einsatz einer kostspieligen Technik bereits zu einer Energieersparnis führt. Voraussetzung für ein gutes Planungsergebnis ist, dass die gegenseitigen Abhängigkeiten zwischen Baukörper, Klimatisierung und Belichtung von Anfang an in den Entwurf einbezogen werden.

Der Energiebedarf von Wohngebäuden ist nach heutigen Erkenntnissen relativ einfach und effizient zu decken. Bei Bürogebäuden hingegen wird er größtenteils durch zwei Faktoren bestimmt: Einerseits direkt durch den Stromverbrauch der verwendeten Arbeitshilfen, wie Computer, Kopierer und weiteren technischen Einrichtungen. Andererseits durch den gewünschten Raumkomfort, also Temperatur, Luftqualität und nicht zuletzt die Beleuchtung am Arbeitsplatz. Der sommerliche Kühlbedarf spielt besonders in Bürogebäuden durch die hohen internen Wärmelasten eine große Rolle, so dass die gezielte Lichtplanung einer besonders sensiblen Planung bedarf. Die Kunst dabei ist, den sommerlichen Wärmeeintrag von außen, trotz ausreichender Versorgung mit natürlichem Licht, so gering wie möglich zu halten.

Fachwissen zum Thema

Tageslicht als Lebenselixier

Tageslicht als Lebenselixier

Tageslicht

Grundlagen der Tageslichtnutzung

Tageslicht ist für jeden Menschen lebensnotwendig. Die Lichtrhythmen des Tages, die hellen und dunklen Jahreszeiten sowie die...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zum Seitenanfang

Lichtwirkung

Lichtwirkung

Licht ist lebenswichtig für den Menschen. Es erfüllt einerseits technische Anforderungen, um z.B. eine bestimmte Sehaufgabe...

Mit Licht gestalten

Potsdamer Platz

Potsdamer Platz

Licht ist ein Werkzeug, die Umwelt visuell und emotional zu gestalten. Es modelliert Baukörper, hebt Flächen, Bauelemente oder...

Licht und Gesundheit

Licht löst im menschlichen Körper zahlreiche Funktionsmechanismen aus

Licht löst im menschlichen Körper zahlreiche Funktionsmechanismen aus

Der Einfluss von Licht auf unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit wurde in der Gebäudeplanung lange Zeit unterschätzt....

Entwicklung der Lichtplanung

Licht erzeugt Effekte auf Oberflächen im Raum

Licht erzeugt Effekte auf Oberflächen im Raum

Die quantitative Lichtplanung und die Leuchtdichtetechnik entwickelten früher ihre Theorien auf der Annahme, dass der Vorgang der...

Aufgaben der Lichtplanung

Differenzierte Lichtgestaltung in der Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin; Architekten: HG Merz, Berlin/Stuttgart

Differenzierte Lichtgestaltung in der Staatsbibliothek Unter den Linden in Berlin; Architekten: HG Merz, Berlin/Stuttgart

Künstliches und natürliches Licht sind die Grundlagen für die visuelle Wahrnehmung. Während sich die spektrale Verteilung des...

Licht und Energieeinsparung

Museum Folkwang, Essen

Museum Folkwang, Essen

Beim energiesparenden Bauen wird vorwiegend an die Reduzierung des Heiz- oder Kühlenergieverbrauches in Gebäuden gedacht. Ebenso...

Anforderungen an Lichtquellen

Aus lichttechnischer Sicht beginnt die Beleuchtungsplanung mit der „richtigen Auswahl" des Leuchtmittels

Aus lichttechnischer Sicht beginnt die Beleuchtungsplanung mit der „richtigen Auswahl" des Leuchtmittels

Das Feuer, genauer gesagt die selbstleuchtende Flamme des Feuers, war die erste künstliche Lichtquelle des Menschen. Ebenso wie...

Lichtberechnungen

Lichtplanungssoftware DIALux evo

Lichtplanungssoftware DIALux evo

Ein wichtiger Aspekt der Lichtplanung ist die Beleuchtungsstärke und damit die Lichtberechnung. Wie viel und welche Art von Licht...

Blendung durch Licht

Reflexblendung bezeichnet störende Reflexionen durch Tageslicht, Lampen oder Leuchten an spiegelnden oder glänzenden Oberflächen

Reflexblendung bezeichnet störende Reflexionen durch Tageslicht, Lampen oder Leuchten an spiegelnden oder glänzenden Oberflächen

Grundsätzlich werden zwei Arten der Blendung unterschieden: Direktblendung und Reflexblendung. Direktblendung entsteht durch...

Licht. Aus der Steckdose

Mit Plug & Light wird Lichtgestaltung im Innenraum neu definiert und die Lichtsteuerung wunderbar einfach

Partner-Anzeige