Arbeitsplatzbeleuchtung

Eine gute Beleuchtung ist die Voraussetzung für ein ermüdungsfreies Arbeiten. In Bürogebäuden mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kunst- und Tageslicht an jedem Arbeitsplatz lässt sich die Produktivität steigern und der Krankenstand der Mitarbeiter verringern. Dennoch ist der Anspruch an den Sehkomfort am Arbeitsplatz in den letzten Jahren differenzierter geworden. Während die Arbeitsfläche eines Schreibtisches in früheren Zeiten kaum hell genug sein konnte, ist heute darauf achten, dass es nicht zu Reflexblendungen an Computerbildschirmen durch zu viel Licht kommt. Neben lichttechnischen Gütekriterien spielen außerdem Raumstimmung und Arbeitsatmosphäre, aber auch Wirtschaftlichkeitsaspekte mit Blick auf Betrieb und Wartung eine Rolle.

Gallerie

Die Kunstlichtbeleuchtung erfolgt meist durch eine Kombination aus direkt und indirekt strahlenden Leuchten mit variabler Lichtverteilung, die durch verbesserte Reflektormaterialien und elektronische Vorschaltgeräte für eine gute Lichtausbeute und eine blendfreie Ausleuchtung sorgen. Eine raumbezogene Allgemeinbeleuchtung am Arbeitsplatz wird meist durch eine arbeitsbereichspezifische Beleuchtung ergänzt. Eine Konzentration der Beleuchtung auf die eigentlichen Arbeitsbereiche senkt die mittlere Beleuchtungsstärke und damit den Energieverbrauch. Besonders wartungsfreundliche Leuchten, aber auch im Lichtsteuerungssystem automatisierte Kontrollen und regelmäßig dokumentierte Betriebsberichte tragen dazu bei, die Unterhaltskosten weiter zu reduzieren. In Büroräumen wird darüber hinaus generell versucht, jeden Arbeitsplatz mit Tageslicht und einem Ausblick ins Freie zu versorgen.

Gesetzlich geregelt sind die Vorgaben für eine gute Arbeitsplatzbeleuchtung in der DIN EN 12464. Licht und Beleuchtung. Die Norm berücksichtigt neben klassischen, raumbezogenen Leuchtenanordnungen auch arbeitsbereichsorientierte Beleuchtungskonzepte. Dabei erlaubt die Konzentration der Beleuchtung auf den Ort der Sehaufgabe, dass Entblendung, Kontrast und Schattigkeit exakt auf die jeweilige Tätigkeit abgestimmt werden. Zusätzliche Akzent- und Wandbeleuchtung verleiht dem Licht im Raum die Mehrdimensionalität, die laut wissenschaftlichen Studien die Arbeitsbedingungen verbessern und das Büroumfeld angenehmer machen.

Die Vorteile einer konzeptionell durchdachten Arbeitsplatzbeleuchtung lassen sich vor allem dann voll ausschöpfen, wenn die Lichtsysteme in intelligente Lichtmanagementtechnologie eingebunden sind und einzeln angesteuert werden können. Anpassungen an veränderte Raumlayouts und modifizierte Anforderungen an die Beleuchtungsaufgaben lassen sich dann problemlos und schnell vornehmen.

Lichtsteuerungstechnologie kann die Lichtmenge einer Leuchte automatisch regulieren, sodass die Beleuchtungsstärke konstant auf dem geforderten Niveau liegt. Die installationsseitig – für den Ausgleich von den durch Leuchtenverschmutzung und Lampenalterung bis zur nächsten Wartung zu erwartenden Helligkeitsverlust – notwendigen Überkapazitäten (Neuwert) werden automatisch gedimmt. Auch damit trägt die Lichtsteuerungstechnologie dazu bei, den Betrieb einer Beleuchtungsanlage effizient und kostengünstig zu gestalten.

Fachwissen zum Thema

Für Büroarbeitsplätze, Besprechungszonen, Konferenzräume, Cafeterien und Aufenthaltsbereichebn sind unterschiedliche Lichtkonzepte zu erarbeiten

Für Büroarbeitsplätze, Besprechungszonen, Konferenzräume, Cafeterien und Aufenthaltsbereichebn sind unterschiedliche Lichtkonzepte zu erarbeiten

Beleuchtungsplanung

Licht im Büro- und Verwaltungsbau

Die computergestützte Informations- und Kommunikationswelt stellte neue Anforderungen an die Konzeption der Belichtung von Büro-...

Museum Folkwang, Essen

Museum Folkwang, Essen

Grundlagen der Lichttechnik

Licht und Energieeinsparung

Beim energiesparenden Bauen wird vorwiegend an die Reduzierung des Heiz- oder Kühlenergieverbrauches in Gebäuden gedacht. Ebenso...

Licht löst im menschlichen Körper zahlreiche Funktionsmechanismen aus

Licht löst im menschlichen Körper zahlreiche Funktionsmechanismen aus

Grundlagen der Lichttechnik

Licht und Gesundheit

Der Einfluss von Licht auf unser Wohlbefinden und unsere Leistungsfähigkeit wurde in der Gebäudeplanung lange Zeit unterschätzt....

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zum Seitenanfang

Akzentbeleuchtung

Als Akzentbeleuchtung wird eine Ausrichtung der verwendeten Leuchten auf einzelne Architekturelemente oder Objekte im Raum bezeichnet.

Als Akzentbeleuchtung wird eine Ausrichtung der verwendeten Leuchten auf einzelne Architekturelemente oder Objekte im Raum bezeichnet.

Das Gestaltungsmittel, um Blickpunkte zu setzen, Kontraste herzuvorheben und Raumzonen zu schaffen

Allgemeinbeleuchtung

Allgemeinbeleuchtung

Bei einer Allgemeinbeleuchtung verfügt das Licht nicht über eine spezielle Ausrichtung, d.h. es leuchtet einen ganzen Raum aus...

Arbeitsplatzbeleuchtung

Eine gute Beleuchtung ist die Voraussetzung für ein ermüdungsfreies Arbeiten. In Bürogebäuden mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kunst- und Tageslicht an jedem Arbeitsplatz lässt sich die Produktivität steigern und der Krankenstand der Mitarbeiter verringern.

Eine gute Beleuchtung ist die Voraussetzung für ein ermüdungsfreies Arbeiten. In Bürogebäuden mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kunst- und Tageslicht an jedem Arbeitsplatz lässt sich die Produktivität steigern und der Krankenstand der Mitarbeiter verringern.

Die Konzentration der Beleuchtung auf den Ort der Sehaufgabe erlaubt, dass Entblendung, Kontrast und Schattigkeit exakt auf die jeweilige Tätigkeit abgestimmt werden.

Beleuchtung spezieller Arbeitsumgebungen

In Laboren ist gutes Sehen sehr wichtig (im Bild: Labor eines Prüfzentrums für Windturbinen im dänischen Brande)

In Laboren ist gutes Sehen sehr wichtig (im Bild: Labor eines Prüfzentrums für Windturbinen im dänischen Brande)

Außer Büroarbeitsplätzen gibt es unterschiedliche Arbeitsumgebungen, die spezielle Lichtverhältnisse erfordern – so zum Beispiel...

Beleuchtung von Kunst

Die Beleuchtung von Kunst gleicht einer effektvollen Inszenierung.

Die Beleuchtung von Kunst gleicht einer effektvollen Inszenierung.

Ausschlaggebend für die Lichtplanung sind die Gattung der zu beleuchtenden Kunst, die räumlichen Begebenheiten sowie die angestrebte Dramaturgie.

Beleuchtungsstärken: Empfehlungen für Räume

Beleuchtungsstärken: Empfehlungen für Räume

Die hier aufgeführten Beleuchtungsstärken stellen keine vollständige Aufstellung dar, sondern nur eine Zusammenstellung der...

Dekorative Beleuchtung

Dekorative Wandleuchten im Schloss Cecilienhof in Potsdam

Dekorative Wandleuchten im Schloss Cecilienhof in Potsdam

Bei der dekorativen Beleuchtung handelt es sich um eine Unterstützung der vorhandenen oder projektierten Raumwahrnehmung. Sie wird...

Direkte Beleuchtung

Direkte Beleuchtung mit Strahlern

Direkte Beleuchtung mit Strahlern

Wenn Leuchten ihr Licht unmittelbar in den Raum oder auf Nutzflächen abgeben, wo es benötigt wird, spricht man von direkter...

Gleichmäßige Beleuchtung von Oberflächen

Hell-Dunkel-Kontrast im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2018 in Venedig, Gestaltung: Graft

Hell-Dunkel-Kontrast im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2018 in Venedig, Gestaltung: Graft

Die gleichmäßige Beleuchtung von Wänden oder Decken lassen Räume in der Regel größer erscheinen. Im Bereich der ausgeleuchteten...

Herausarbeiten von Oberflächen

Schmale Lichtlinien heben die glänzenden Fliesenoberflächen hervor

Schmale Lichtlinien heben die glänzenden Fliesenoberflächen hervor

Verschiedene Entwurfsansätze können eine lichttechnische Hervorhebung von Oberflächen bzw. Materialien nahelegen. Meist sollen...

Indirekte Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung einer Treppe

Indirekte Beleuchtung einer Treppe

Licht, das von Decken, Wänden oder Objekten in den Raum reflektiert wird, bezeichnet man als indirekte Beleuchtung. Indirekte...

Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Die Sicherheitsbeleuchtung trägt dazu bei, dass Menschen im Not- oder Brandfall das Gebäude sicher verlassen können

Die Sicherheitsbeleuchtung trägt dazu bei, dass Menschen im Not- oder Brandfall das Gebäude sicher verlassen können

Die Sicherheitsbeleuchtung trägt dazu bei, dass Menschen im Not- oder Brandfall das Gebäude sicher verlassen können. Sie ist...

Schaffung von kleinen Bereichen

Gezielte Treppen- und Kunstbelichtung im Futurium in Berlin, Architekten: Richter Musikowski

Gezielte Treppen- und Kunstbelichtung im Futurium in Berlin, Architekten: Richter Musikowski

Um in einem größeren, räumlichen Zusammenhang kleinere Bereiche herzustellen, kommen oft verschiedene Arten der Beleuchtung zur...

Vergrößerung von Raum

Vergrößerung von Raum

Die Lichttechnik bietet auch die Möglichkeit, einen Raum insgesamt größer erscheinen zu lassen. Diese visuelle Vergrößerung kann...

Licht. Aus der Steckdose

Mit Plug & Light wird Lichtgestaltung im Innenraum neu definiert und die Lichtsteuerung wunderbar einfach

Partner-Anzeige