Akzentbeleuchtung

Als Akzentbeleuchtung wird eine Ausrichtung der verwendeten Leuchten auf einzelne Architekturelemente oder Objekte im Raum bezeichnet. So können Blickpunkte gesetzt, Kontraste hervorgehoben und Plastizität verstärkt werden.

Gallerie

Während die Allgemeinbeleuchtung für eine einheitliche und gleichmäßige Beleuchtung des Raumes sorgt, fokussiert die Akzentbeleuchtung einzelne Plätze und Objekte sowie bestimmte Raumzonen. Sie lenkt den Blick des Betrachters, gliedert den Raum und schafft abwechslungsreiche Raumeindrücke.

Wirkung und Lichtquellen

Eine Akzentbeleuchtung ist nur wirksam, wenn das Beleuchtungsniveau im Raum gestaffelt ist. Das bedeutet, dass die Akzentbeleuchtung deutlich intensiver beziehungsweise heller sein muss als die Beleuchtung der Umgebung. Akzentbeleuchtung lebt von unterschiedlichen Beleuchtungsstärken und kann geradezu dramatisch wirken: durch starke Kontraste, harte Schatten, Variationen von Helligkeit und Lichteinfall.

Um Akzentlicht zu erzeugen, werden vorrangig engstrahlende Leuchten mit energiesparenden LEDs oder Hochvolt-Halogenlampen eingesetzt, wobei es wichtig ist, von welcher Stelle das Licht kommt. Besonders geeignet sind Lichtquellen, die engstrahlend von oben leicht versetzt zum Objekt strahlen. Will man ein Objekt plastischer erscheinen lassen, kann es sinnvoll sein, mehrere Lichtquellen von verschiedenen Seiten einzusetzen. Mit farbigen LEDs lassen sich zudem gut Farbakzente setzen. Generell gilt: Je enger das Licht auf das Objekt fällt, desto stärker setzt es sich von seiner Umgebung ab. Alle Leuchten, die direktes, gerichtetes Licht für die Akzentbeleuchtung abgeben, sollten individuell justierbar sein, da der Standort von Objekten im Raum veränderbar ist.

Einsatzbereiche
Akzentbeleuchtung kommt im Objekt- und im privaten Bereich vor. Sie kann auch im Außenraum eingesetzt werden: an der Fassade von Gebäuden oder bei Objekten wie Skulpturen. Dabei schafft sie attraktive Blickbezüge und unterstreicht mit ihrer Fernwirkung die Bedeutung eines Gebäudes. Akzentbeleuchtung gliedert Architekturen und Räume und trägt zum Wohlbefinden bei, egal wo sie eingesetzt wird.

Objektbereich
Im Büro sind die Einsatzmöglichkeiten vielseitig: So können mit einer Akzentbeleuchtung Präsentationsflächen und Bilder hervorgehoben werden. Kommt eine Medienwand zum Einsatz, bietet sich eine gedimmte Akzentbeleuchtung an den Seitenwänden an, um in einem abgedunkelten Raum Ermüdung vorzubeugen. Vertikale Downlights und Strahler beleuchten das Pult auf seiner Bühne und rücken den Redner ins rechte Licht.

Privatbereich
Auch im Privatbereich ist Akzentbeleuchtung ein sinnvolles Gestaltungsmittel. So kann sie Raumarchitektur, Einrichtung und Accessoires betonen, wenn die Leuchten in Decke, Fußboden oder Wandnischen eingebaut werden oder bereits als Möbeleinbauleuchten vorhanden sind. Auch Schienensystem sind ideale Werkzeuge zur Raumbeleuchtung: Spots sorgen für eine Akzentbeleuchtung auf Möbel, Bilder oder Pflanzen, während zur einheitlichen Raumbeleuchtung breitstrahlende Raumlichter oder Deckenfluter eingesetzt werden. Ein langer Flur in einer Altbauwohnung wirkt weniger monoton durch eine interessante Lichtführung, beispielsweise als Akzentbeleuchtung in Form von angestrahlten Bildern.

Museum
Akzentbeleuchtung in Museen eignet sich für Bilder jeglicher Größe ebenso wie für dreidimensionale Objekte und Objekte in Vitrinen. Dabei heben genau definierte und fokussierte Lichtkegel die Vorzüge eines Kunstwerks hervor und schaffen Wahrnehmungshierarchien. Um Ausstellungsflächen zu beleuchten, werden vorzugsweise asymmetrische Wandfluter und Downlights verwendet, die die gesamte Fläche von oben bis unten gleichmäßig ausleuchten. Eine Alternative sind Strahler, die sich individuell ausrichten, an der Decke montieren und mit einem Seil- oder Stangensystem kombinieren lassen. Engstrahlende Leuchten, die als vertikale Reihung an der Wand montiert sind, erzeugen durch den Hell-Dunkel-Verlauf eine gewisse Lichtdynamik. -csh

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zum Seitenanfang

Akzentbeleuchtung

Als Akzentbeleuchtung wird eine Ausrichtung der verwendeten Leuchten auf einzelne Architekturelemente oder Objekte im Raum bezeichnet.

Als Akzentbeleuchtung wird eine Ausrichtung der verwendeten Leuchten auf einzelne Architekturelemente oder Objekte im Raum bezeichnet.

Das Gestaltungsmittel, um Blickpunkte zu setzen, Kontraste herzuvorheben und Raumzonen zu schaffen

Allgemeinbeleuchtung

Allgemeinbeleuchtung

Bei einer Allgemeinbeleuchtung verfügt das Licht nicht über eine spezielle Ausrichtung, d.h. es leuchtet einen ganzen Raum aus...

Arbeitsplatzbeleuchtung

Eine gute Beleuchtung ist die Voraussetzung für ein ermüdungsfreies Arbeiten. In Bürogebäuden mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kunst- und Tageslicht an jedem Arbeitsplatz lässt sich die Produktivität steigern und der Krankenstand der Mitarbeiter verringern.

Eine gute Beleuchtung ist die Voraussetzung für ein ermüdungsfreies Arbeiten. In Bürogebäuden mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kunst- und Tageslicht an jedem Arbeitsplatz lässt sich die Produktivität steigern und der Krankenstand der Mitarbeiter verringern.

Die Konzentration der Beleuchtung auf den Ort der Sehaufgabe erlaubt, dass Entblendung, Kontrast und Schattigkeit exakt auf die jeweilige Tätigkeit abgestimmt werden.

Beleuchtung spezieller Arbeitsumgebungen

In Laboren ist gutes Sehen sehr wichtig (im Bild: Labor eines Prüfzentrums für Windturbinen im dänischen Brande)

In Laboren ist gutes Sehen sehr wichtig (im Bild: Labor eines Prüfzentrums für Windturbinen im dänischen Brande)

Außer Büroarbeitsplätzen gibt es unterschiedliche Arbeitsumgebungen, die spezielle Lichtverhältnisse erfordern – so zum Beispiel...

Beleuchtung von Kunst

Die Beleuchtung von Kunst gleicht einer effektvollen Inszenierung.

Die Beleuchtung von Kunst gleicht einer effektvollen Inszenierung.

Ausschlaggebend für die Lichtplanung sind die Gattung der zu beleuchtenden Kunst, die räumlichen Begebenheiten sowie die angestrebte Dramaturgie.

Beleuchtungsstärken: Empfehlungen für Räume

Beleuchtungsstärken: Empfehlungen für Räume

Die hier aufgeführten Beleuchtungsstärken stellen keine vollständige Aufstellung dar, sondern nur eine Zusammenstellung der...

Dekorative Beleuchtung

Dekorative Wandleuchten im Schloss Cecilienhof in Potsdam

Dekorative Wandleuchten im Schloss Cecilienhof in Potsdam

Bei der dekorativen Beleuchtung handelt es sich um eine Unterstützung der vorhandenen oder projektierten Raumwahrnehmung. Sie wird...

Direkte Beleuchtung

Direkte Beleuchtung mit Strahlern

Direkte Beleuchtung mit Strahlern

Wenn Leuchten ihr Licht unmittelbar in den Raum oder auf Nutzflächen abgeben, wo es benötigt wird, spricht man von direkter...

Gleichmäßige Beleuchtung von Oberflächen

Hell-Dunkel-Kontrast im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2018 in Venedig, Gestaltung: Graft

Hell-Dunkel-Kontrast im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2018 in Venedig, Gestaltung: Graft

Die gleichmäßige Beleuchtung von Wänden oder Decken lassen Räume in der Regel größer erscheinen. Im Bereich der ausgeleuchteten...

Herausarbeiten von Oberflächen

Schmale Lichtlinien heben die glänzenden Fliesenoberflächen hervor

Schmale Lichtlinien heben die glänzenden Fliesenoberflächen hervor

Verschiedene Entwurfsansätze können eine lichttechnische Hervorhebung von Oberflächen bzw. Materialien nahelegen. Meist sollen...

Indirekte Beleuchtung

Indirekte Beleuchtung einer Treppe

Indirekte Beleuchtung einer Treppe

Licht, das von Decken, Wänden oder Objekten in den Raum reflektiert wird, bezeichnet man als indirekte Beleuchtung. Indirekte...

Not- und Sicherheitsbeleuchtung

Die Sicherheitsbeleuchtung trägt dazu bei, dass Menschen im Not- oder Brandfall das Gebäude sicher verlassen können

Die Sicherheitsbeleuchtung trägt dazu bei, dass Menschen im Not- oder Brandfall das Gebäude sicher verlassen können

Die Sicherheitsbeleuchtung trägt dazu bei, dass Menschen im Not- oder Brandfall das Gebäude sicher verlassen können. Sie ist...

Schaffung von kleinen Bereichen

Gezielte Treppen- und Kunstbelichtung im Futurium in Berlin, Architekten: Richter Musikowski

Gezielte Treppen- und Kunstbelichtung im Futurium in Berlin, Architekten: Richter Musikowski

Um in einem größeren, räumlichen Zusammenhang kleinere Bereiche herzustellen, kommen oft verschiedene Arten der Beleuchtung zur...

Vergrößerung von Raum

Vergrößerung von Raum

Die Lichttechnik bietet auch die Möglichkeit, einen Raum insgesamt größer erscheinen zu lassen. Diese visuelle Vergrößerung kann...

Licht. Aus der Steckdose

Mit Plug & Light wird Lichtgestaltung im Innenraum neu definiert und die Lichtsteuerung wunderbar einfach

Partner-Anzeige