Holzkessel

Arten und Funktionsweisen

Das Spektrum an Wärmeerzeugern für Festbrennstoffe ist vielfältig. Es reicht vom Kohleofen über offene Kamine bis zum modernen Holzkessel mit automatischer Beschickung.

Gallerie

Offene Kamine
Offene Kamine werden im Wesentlichen mit Holz betrieben. Ihr energetischer Wirkungsgrad ist gering und durch den unvollständigen Verbrennungsprozess ist der Schadstoffausstoß relativ hoch. Aus diesem Grund sollten Wohnzimmerkamine weniger als Wärmequelle, sondern eher als eine gemütliche Wohnzimmereinrichtung betrachtet werden.

Pelletskessel
Pelletskessel werden mit industriell gefertigten und normierten Holzpellets beschickt. Halbautomatische Anlagen haben einen so genannten Tagesbehälter, der manuell mit Pellets befüllt wird. Vollautomatische Anlagen werden über eine Fördereinrichtung mit dem Pelletslager verbunden. Die Anlagen sind ab einer Leistungsgröße von ca. 2,5 kW verfügbar und erreichen inzwischen den Bedienkomfort von Öl- bzw. Gaskesseln.

Festbrennstoffkessel
Wenn Holzscheite günstig vorhanden sind und eine tägliche Pflege des „Feuers“ möglich ist, sollte über die Alternative eines Festbrennstoffkessels nachgedacht werden. Moderne gebläseunterstützte Holzvergaserkessel bieten eine Leistungsregelung und hohe Wirkungsgrade. Festbrennstoffkessel sollten grundsätzlich mit einem Pufferspeicher betrieben werden, um überschüssige Wärme zwischenzuspeichern.

Holzhackschnitzel-Anlagen
Hackschnitzel/Hackgut ist maschinell zerkleinertes Holz für den automatischen Betrieb von Holzfeuerungen. Feinhackgut mit Stückgrößen von ca. 3 cm eignet sich für den Betrieb von Kleinanlagen, gröbere Hackschnitzel für große Biomasseheizwerke. Der Vorteil von Holzhackschnitzeln gegenüber Scheit- und Stückholz ist die Schüttfähigkeit. Diese ermöglicht die Verfeuerung in vollautomatischen Heizungsanlagen.

Hackschnitzelheizungen sind wirtschaftlich sinnvoll ab einem Energiebedarf von 20kW oder mehr und eigenen sich deshalb vorzugsweise für größere Gebäudekomplexe. Sie sind umweltneutral. Die Menge an CO₂, die bei der Verbrennung freigesetzt wird, entspricht genau der Menge CO₂, die beim Wachstum der Hölzer in diese eingebunden wurde. Bei Einberechnung der CO₂-Freisetzung durch Waldbewirtschaftung, Rohholztransport, Aufbereitung usw. (graue Energie) sind Hackschnitzel im Vergleich zu anderen Energieträgern sehr umweltfreundlich. Hackschnitzelheizungen sind in der Anschaffung teurer als herkömmliche Öl- oder Gasheizanlagen, dafür sind die Brennstoffkosten geringer. Im Vergleich zu Pellets erfordern Hackschnitzel eine relativ große Lagerfläche und leistungsstärkere Lageraustragessysteme (Fördereinrichtungen mit Förderschnecken, Federkernaustragung etc.) sowie Lagereintragesysteme (Radlader etc.). Sie haben eine vollautomatische Beschickung, eine automatische Zündung und z.T. auch automatische Ascheaustragung.

Fachwissen zum Thema

Holzkaminofen mit doppeltem Feuer

Holzkaminofen mit doppeltem Feuer

Wärmeerzeuger

Einzelfeuerstätten

Bei der Beheizung eines Gebäudes mit Einzelfeuerstätten befindet sich der Wärmeerzeuger unmittelbar in dem zu beheizenden Raum....

Holz kann als Stück- oder Scheitholz, als Holzhackschnitzel oder in Form von Pellets als Brennstoff genutzt werden

Holz kann als Stück- oder Scheitholz, als Holzhackschnitzel oder in Form von Pellets als Brennstoff genutzt werden

Brennstoffe

Holz – Stückholz, Hackschnitzel, Pellets

Der nachwachsende Rohstoff Holz kann auf verschiedene Weise zum Heizen genutzt werden: Entweder als Stück- oder Scheitholz, als...

Kaminpelletsofen „Blueline“ von Buderus

Kaminpelletsofen „Blueline“ von Buderus

Heizkessel

Pelletskessel

Pelletskessel sind Zentralheizungskessel für das Beheizen gesamter Gebäude sowie für die Warmwasserbereitung. Angeboten werden sie...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Brennerarten

Die Umwandlung der chemisch gespeicherten Energie der Brennstoffe Gas oder Öl in thermische Energie erfolgt mit Hilfe von...

Brennwertkessel

Blick in einen Gas-Brennwertkessel

Blick in einen Gas-Brennwertkessel

Brennwert-Heizkessel sind Wärmeerzeuger, in denen die im Wasserdampf des Heizgases enthaltene Latentwärme durch Kondensation...

Brennwerttechnik

In den Abgasen einer Gas- oder Ölfeuerung ist aufgrund des im Brennstoff gebundenen Wasserstoffs immer Wasserdampf enthalten....

Gas-Brennwertkessel

Gas-Brennwertkessel im Servicecenter des FC Bayern München

Gas-Brennwertkessel im Servicecenter des FC Bayern München

Gas-Brennwertkessel nutzen den Brennwert, der bei Gas um etwa 11 bis 12% über dem Heizwert liegt, vollständig aus und erreichen...

Holzkessel

1 Luftklappe an Aschtür,2 Luftklappe für Primärluft A,3 Servomotor für Primärluftklappe, 4 Regelgerät, 5 Fülltür,6 Schaulochöffnung,7 Reinigungstür,8 Saugzuggebläse,9 Nachschaltheizflächen,10 Nachverbrennungskanal,11 Einlegerost, 12 Aschekasten13 Vorstellrost14 Luftklappe für Sekundär- und Tertiärluft B

1 Luftklappe an Aschtür,2 Luftklappe für Primärluft A,3 Servomotor für Primärluftklappe, 4 Regelgerät, 5 Fülltür,6 Schaulochöffnung,7 Reinigungstür,8 Saugzuggebläse,9 Nachschaltheizflächen,10 Nachverbrennungskanal,11 Einlegerost, 12 Aschekasten13 Vorstellrost14 Luftklappe für Sekundär- und Tertiärluft B

Das Spektrum an Wärmeerzeugern für Festbrennstoffe ist vielfältig. Es reicht vom Kohleofen über offene Kamine bis zum modernen...

Konventionelle Gas-/Ölkessel

Im Heizkessel wird die Energie der Brennstoffe Gas oder Öl, die bei der Verbrennung in thermische Energie umgewandelt wird, mit...

Niedertemperaturkessel

Skizze eines Öl-Niedertemperatur-Gussheizkessels mit Sonnenkollektor, mit Warmwasser-Speicher und Solarmodulen

Skizze eines Öl-Niedertemperatur-Gussheizkessels mit Sonnenkollektor, mit Warmwasser-Speicher und Solarmodulen

Niedertemperaturkessel sind als Wärmeerzeuger für die Verbrennung von flüssigen und/oder gasförmigen Brennstoffen geeignet. Sie...

Öl-Brennwertkessel

Öl-Brennwertkessel mit IP-Schnittstelle

Öl-Brennwertkessel mit IP-Schnittstelle

Neben Niedertemperaturkesseln kommen in den letzten Jahren auch Öl-Brennwertkessel zum Einsatz. Ebenso wie Gas-Brennwertkessel...

Pelletbrenner zum Nachrüsten

Innenleben eines modernen Pelletbrenners

Innenleben eines modernen Pelletbrenners

Das gestiegene Bewusstsein für den Umwelt-, Klima- und Ressourcenschutz sowie die gesetzlich vorgeschriebene Austauschpflicht für...

Pelletskessel

Kaminpelletsofen „Blueline“ von Buderus

Kaminpelletsofen „Blueline“ von Buderus

Pelletskessel sind Zentralheizungskessel für das Beheizen gesamter Gebäude sowie für die Warmwasserbereitung. Angeboten werden sie...

Wirkungs- und Nutzungsgrade von Kesseln

Der Wirkungsgrad eines Kessels ist allgemein definiert als die abgegebene Heizleistung des Kessels bezogen auf die ihm zugeführte...

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner-Anzeige