Abstände von Sanitärobjekten

Bewegungsfreiheit!

Gallerie

Für das Wohlbefinden im Bad ist eine ausreichende Bewegungsfreiheit maßgeblich. Deshalb sind neben den Vorgaben für Bewegungsflächen gewisse Mindestabstände der Objekte zueinander zu berücksichtigen. 1,20 m breite Doppelwaschbecken etwa bieten zu wenig Armfreiheit, wenn sich zwei Personen gleichzeitig waschen. Hier können seitliche Ablagen und Handtuchhalter in der Mitte der Waschbecken vorgesehen werden, um die Achsen weiter voneinander zu entfernen. Bei Waschtischen mit Unterbau ist darauf zu achten, dass sich die Front nicht bis zum Boden durchzieht, da hierdurch das Herantreten an den Waschtisch erschwert wird. Vor Waschtischen ist eine Bewegungsfläche von 100 - 145 cm einzuhalten.

Neben Einbauwannen sollte ein Mindestmaß von 55 cm eingehalten werden, der optimale Bewegungsspielraum liegt hier bei 105 cm. Das Achsmaß der Wanne sollte zudem mindestens 45 cm von der Wand entfernt sein, da sonst keine ergonomischen Waschbewegungen erfolgen können. Duschwannen haben üblicherweise eine Grundfläche von 80 x 80 cm. Die Breite kann auch auf 75 cm verringert werden, wenn sie eine größere Tiefe von 90 cm aufweist. Vor Duschwannen ist eine Bewegungsfläche von 130 - 175 cm einzuhalten, vor Badewannen 120 - 150 cm.

Für eine ausreichende Bewegungsfreiheit bei Toiletten sollte ein Mindestabstand von 20 cm seitlich vom Toilettenrand bis zur nächsten Wand oder zum benachbarten Sanitärobjekt eingehalten werden. Als Bewegungsfläche vor Toiletten sind 120 - 135 cm vorzusehen.

Alle Maßangaben beziehen sich auf die Abstände zur entsprechenden Installationswand.

Bildnachweis: Kramer Biwer Mau Architekten, Hamburg

Artikel zum Thema

Planungsgrundlagen

Abmessungen von Sanitärobjekten

BewegungsflächenAbstände und Bewegungsflächen zwischen den einzelnen Sanitäreinrichtungen, die zur Nutzung notwendig sind, waren...

Zum Seitenanfang

Bad-Typologien

Familienbad

Laut einer Studie sind mehr als zwei Drittel der deutschen Bäder renovierungsbedürftig. Badhersteller und Planer erstellen deshalb...

Abmessungen von Sanitärobjekten

BewegungsflächenAbstände und Bewegungsflächen zwischen den einzelnen Sanitäreinrichtungen, die zur Nutzung notwendig sind, waren...

Abstände von Sanitärobjekten

Für das Wohlbefinden im Bad ist eine ausreichende Bewegungsfreiheit maßgeblich. Deshalb sind neben den Vorgaben für...

Öffentliche Sanitäranlagen

Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Dauerhaftigkeit sind in öffentlichen Sanitärräumen wichtig

In öffentlichen Sanitärräumen geht es in erster Linie um Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Haltbarkeit. Zunehmend...

Planung von Bädern im Wohnungsbau

Eine zeitlose Gestaltung und langlebige Ausstattung des Bades ist ökonomisch und nachhaltig

Nach den gesetzlichen Regeln sind Bad und WC selbständige Räume, in denen Ausstattung und Einrichtung zur Körper- und...

Bäder im Dachgeschoss

Wenn eine Badewanne geplant ist, sollte zunächst die Tragfähigkeit des Bodens geprüft werden

Eine besondere Planung erfordern Bäder im Dachgeschoss, da Raumverhältnisse wie Verwinkelungen und Dachschrägen berücksichtigt...

Umbau eines Sanitärraums zum rollstuhlgerechten Bad

Barrierefreie Badausstattung

Beim Umbau des Wohnraums zum barrierefreien Lebensraum bedarf insbesondere das Bad einer sorgfältigen Planung und Ausführung. Es...

Sanitäreinrichtungen für Kinder

Eine abgestufte Waschrinne ermöglicht unterschiedlich großen Kindern eine gleichzeitige Nutzung

Beim Ausbau von Kindergärten und Kindertagesstätten steht heute die Selbständigkeit der Kinder besonders im Vordergrund. Die...

Lichtkonzepte fürs Bad

Sinnvoll ist eine Kombination aus Decken-, Wand- oder Pendelleuchten

Natürliches Licht beeinflusst den menschlichen Biorhythmus, bestimmt unsere Leistungsfähigkeit und unser Wohlbefinden. Sein...

Abdichtungen in Bädern und Feuchträumen

Verbundabdichtung aus wasserundurchlässiger Polyethylenbahn in Verbindung mit Fliesenbelägen

Nur wenige Bauteile sind so regelmäßig dem Wasser ausgesetzt wie Bäder und Feuchträume. Durch entsprechende Maßnahmen bei der...

Raumtemperatur und Feuchtigkeit

Aus Gründen der Behaglichkeit herrscht im Bad eine Raumtemperatur von 22 – 24°C. Für WCs im Wohnungsbau sind 20°C, für Gebäude mit...