Öffentliche Sanitäranlagen

Planungshinweise zur Hygiene und Funktionalität

In öffentlichen Sanitärräumen geht es in erster Linie um Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Haltbarkeit. Zunehmend Bedeutung erlangen Design und Ästhetik, denn Sanitärräume fungieren auch als Visitenkarten eines Hauses. Architekten, Installateure und Betreiber sollten über die speziellen Anforderungen bei der Planung öffentlicher Sanitäranlagen informiert sein und Produkte einsetzen, die hohen Anforderungen entsprechen.

Gallerie

Hygiene
Wasser für öffentliche Sanitärräume muss den Anforderungen der Trinkwasserverordnung entsprechen. Wichtig ist legionellenfreies Trinkwasser sowie eine bakteriell einwandfreie Wasserentnahme an öffentlichen Waschplätzen und Duschen. 

Hygienefördernde Maßnahmen:

  • Öffentliche Sanitäreinrichtungen sollten so konzipiert sein, dass sie die Reinigung durch das Pflegepersonal vereinfachen - wandhängende Toiletten beispielsweise erleichtern die Bodenreinigung.
  • Alle eingesetzten Materialien sollten leicht zu reinigen und hygienefreundlich sein. Hohen Ansprüchen an die Hygiene aufgrund einer porenfreien Oberfläche genügen zum Beispiel Verbundwerkstoffe wie Mineralstahl und Mineralguss oder auch Edelstahl.
  • Die Form der Sanitärgegenstände ist wichtig: Waschbecken sollten so gestaltet sein, dass stehendes Wasser vermieden wird, ein Spritzschutz an der Wand erleichtert Pflege und Reinigung.
  • Neue Technologien wie berührungsfreie Armaturen am Waschtisch und berührungsfreie Spülungen an WCs und Urinalen sowie Ringspülungen am WC oder wasserlose Urinale mit Membrantechnologie fördern die Hygiene.
  • Unterschiedliche Frequentierungen müssen berücksichtigt werden: Bei Ruhezeiten besteht eine erhöhte Gefahr der Ansiedlung von Legionellen oder anderen Bakterien; automatische Spülungen an Armaturen minimieren eine solche Verkeimungsgefahr.

Funktionalität
Die Ausstattung öffentlicher Sanitäranlagen sollte funktional, bedienungsfreundlich und auf die räumlichen Gegebenheiten zugeschnitten sein. Produkte aus robusten Materialien sorgen für Langlebigkeit und Sicherheit.

Funktionale Produkte für öffentliche Sanitäranlagen:

  • Reihenwaschanlagen aus Edelstahl, Mineralstahl oder Mineralguss sind robust und sorgen für eine gute Ausnutzung des Platzes. Sie werden als Waschrinnen oder unterteilte Einzelwaschplätze, wandhängend oder freistehend im Raum angeboten.
  • Papierhandtuchspender, die ein leichtes Entnehmen und Nachrücken des Papiervorrates zulassen und leicht nachfüllbar sind.
  • Halter für Toilettenpapier, die einfach zu bedienen sind und ein reibungsloses Nachrücken des Vorrates zulassen.
  • Flüssigseifenspender zur Auf- oder Unterputzmontage
  • Berührungsfreie Armaturen mit automatischer Start-Stopp-Funktion.

Fachwissen zum Thema

Waschtisch-Elektronikarmatur mit Infrarot-Technologie

Waschtisch-Elektronikarmatur mit Infrarot-Technologie

Armaturen

Elektronikarmaturen und Sensortechnik

Elektronikarmaturen steuern den Wasserfluss ohne eine Berührung der Armatur und sind mit oder ohne Temperaturregelung erhältlich....

Schalenbecken aus Glas

Schalenbecken aus Glas

Waschplätze

Materialien

Folgende Werkstoffe können für die Fertigung von Waschbecken und Waschtischen eingesetzt werden: Sanitärkeramik, Mineralguss,...

Eine abgestufte Waschrinne ermöglicht unterschiedlich großen Kindern eine gleichzeitige Nutzung

Eine abgestufte Waschrinne ermöglicht unterschiedlich großen Kindern eine gleichzeitige Nutzung

Planungsgrundlagen

Sanitäreinrichtungen für Kinder

Beim Ausbau von Kindergärten und Kindertagesstätten steht heute die Selbständigkeit der Kinder besonders im Vordergrund. Die...

Normen/​Verordnungen

Trinkwasserverordnung (TrinkwV)

Am 14. Dezember 2012 trat eine Änderung der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) von 2003 in Kraft, die Zweite Verordnung zur Änderung...

Zum Seitenanfang

Bad-Typologien

Familienbad

Familienbad

Laut einer Studie sind mehr als zwei Drittel der deutschen Bäder renovierungsbedürftig. Badhersteller und Planer erstellen deshalb...

Abmessungen von Sanitärobjekten

Abmessungen von Sanitärobjekten

BewegungsflächenAbstände und Bewegungsflächen zwischen den einzelnen Sanitäreinrichtungen, die zur Nutzung notwendig sind, waren...

Abstände von Sanitärobjekten

Abstände von Sanitärobjekten

Für das Wohlbefinden im Bad ist eine ausreichende Bewegungsfreiheit maßgeblich. Deshalb sind neben den Vorgaben für...

Öffentliche Sanitäranlagen

Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Dauerhaftigkeit sind in öffentlichen Sanitärräumen wichtig

Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Dauerhaftigkeit sind in öffentlichen Sanitärräumen wichtig

In öffentlichen Sanitärräumen geht es in erster Linie um Funktionalität, Hygiene, Pflegeleichtigkeit und Haltbarkeit. Zunehmend...

Planung von Bädern im Wohnungsbau

Eine zeitlose Gestaltung und langlebige Ausstattung des Bades ist ökonomisch und nachhaltig

Eine zeitlose Gestaltung und langlebige Ausstattung des Bades ist ökonomisch und nachhaltig

Nach den gesetzlichen Regeln sind Bad und WC selbständige Räume, in denen Ausstattung und Einrichtung zur Körper- und...

Bäder im Dachgeschoss

Wenn eine Badewanne geplant ist, sollte zunächst die Tragfähigkeit des Bodens geprüft werden

Wenn eine Badewanne geplant ist, sollte zunächst die Tragfähigkeit des Bodens geprüft werden

Eine besondere Planung erfordern Bäder im Dachgeschoss, da Raumverhältnisse wie Verwinkelungen und Dachschrägen berücksichtigt...

Umbau eines Sanitärraums zum rollstuhlgerechten Bad

Barrierefreie Badausstattung

Barrierefreie Badausstattung

Beim Umbau des Wohnraums zum barrierefreien Lebensraum bedarf insbesondere das Bad einer sorgfältigen Planung und Ausführung. Es...

Sanitäreinrichtungen für Kinder

Eine abgestufte Waschrinne ermöglicht unterschiedlich großen Kindern eine gleichzeitige Nutzung

Eine abgestufte Waschrinne ermöglicht unterschiedlich großen Kindern eine gleichzeitige Nutzung

Beim Ausbau von Kindergärten und Kindertagesstätten steht heute die Selbständigkeit der Kinder besonders im Vordergrund. Die...

Lichtkonzepte fürs Bad

Sinnvoll ist eine Kombination aus Decken-, Wand- oder Pendelleuchten

Sinnvoll ist eine Kombination aus Decken-, Wand- oder Pendelleuchten

Natürliches Licht beeinflusst den menschlichen Biorhythmus, bestimmt unsere Leistungsfähigkeit und unser Wohlbefinden. Sein...

Abdichtungen in Bädern und Feuchträumen

Verbundabdichtung aus wasserundurchlässiger Polyethylenbahn in Verbindung mit Fliesenbelägen

Verbundabdichtung aus wasserundurchlässiger Polyethylenbahn in Verbindung mit Fliesenbelägen

Nur wenige Bauteile sind so regelmäßig dem Wasser ausgesetzt wie Bäder und Feuchträume. Durch entsprechende Maßnahmen bei der...

Raumtemperatur und Feuchtigkeit

Aus Gründen der Behaglichkeit herrscht im Bad eine Raumtemperatur von 22 – 24°C. Für WCs im Wohnungsbau sind 20°C, für Gebäude mit...