Wartung von Schieferdächern

Regelmäßige Begutachtung

Der Naturstein Schiefer ist ein sehr beständiges Material für die Dachdeckung, vorausgesetzt er wurde richtig ausgewählt und verwendet - dann kann er der dauerhafteste Teil des Gebäudes sein. Trotzdem kommt es auch bei Schieferdächern manchmal zu Schäden. Wichtig ist - wie bei jeder Dachdeckung - die Flächen regelmäßig zu begutachten. Ein neues Schieferdach sollte nach etwa zwei Jahren einer Inspektion unterzogen werden, da in diesem Zeitraum Steine mit einem Gefügeschaden unter klimatischen Einwirkungen zu Bruch gehen können. Einige Dachdeckerbetriebe bieten auch eine jährliche Kontrolle an, sozusagen ein Wartungsauftrag für das Dach, dadurch werden - zu einem meist geringen Preis - frühzeitig größere Schäden vermieden.

Gallerie

Sind Risse in der Dachdeckung, besteht die Gefahr, dass an diesen Stellen Wasser eindringt und so Schäden am Gebäude entstehen. Ein Vorteil des Materials Schiefer besteht in der einfachen Auswechselbarkeit einzelner schadhafter Steine, ein hinzugezogener Dachdecker kann sie leicht ersetzen. Fachgerecht ausgewechselte Steine eines Schieferdaches verursachen weder Schäden an der Konstruktion noch schmälern sie den Anblick des Daches. Der neue Stein sollte die gleiche Höhe, Dicke und den gleichen Rückenhieb des ausgewechselten besitzen, bei rechteckigen Decksteinen ist das gleiche Format zu wählen. Geeignete Befestigungsmittel sind Reparaturhaken aus Kupferband für Decksteine und S-förmig gebogene Kupferdrähte für Kehlsteine; eine Blanknagelung ist nicht zu empfehlen. Auch gelockerte Steine können nachträglich leicht mit Reparaturhaken wieder befestigt werden.

Bildnachweis: Schieferwelt.de (1), FOS, Ossenberg-Schule + Söhne, Altena-Dahle (2 und 3)

Fachwissen zum Thema

Schiefernagel, feuerverzinkt und konisch geformt

Schiefernagel, feuerverzinkt und konisch geformt

Zubehör/​Wartung

Befestigungselemente

Die Anbringung von Dach- oder Fassadenschiefer erfolgt meist mithilfe von Schiefernägeln oder Schieferstiften. Als Materialien...

1996 und heute

1996 und heute

Sonderbauten

Kloster Paradies in Soest

Die Geschichte des Klosters Paradiese beginnt mit der Gründung eines Dominikanerinnenkonvents im 13. Jahrhundert und endet 1806...

Flechtenbewuchs auf Schieferdach mit Rechteckdeckung (verursacht durch starke Baumverschattung)

Flechtenbewuchs auf Schieferdach mit Rechteckdeckung (verursacht durch starke Baumverschattung)

Zubehör/​Wartung

Reinigung von Schieferdächern

Die Einwirkung pflanzlicher und tierischer Lebewesen auf Dacheindeckungen wird als biologischer Einfluss bezeichnet; dazu gehört...

Versuchsaufbau der Windsogprüfung bei einer Altdeutschen Schieferdeckung

Versuchsaufbau der Windsogprüfung bei einer Altdeutschen Schieferdeckung

Werkstoff Schiefer

Schiefer im Windsogtest

Jedes Jahr nehmen die Kräfte und die Anzahl von Stürmen zu. Versicherungen erhöhen zum Ausgleich der Schadensummen die Beiträge...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schiefer sponsored by:
Rathscheck Schiefer und Dach-Systeme, Mayen | Kontakt 02651 955 0 | www.rathscheck.de
Zum Seitenanfang

Befestigungselemente

Schiefernagel, feuerverzinkt und konisch geformt

Schiefernagel, feuerverzinkt und konisch geformt

Die Anbringung von Dach- oder Fassadenschiefer erfolgt meist mithilfe von Schiefernägeln oder Schieferstiften. Als Materialien...

Reinigung von Schieferdächern

Flechtenbewuchs auf Schieferdach mit Rechteckdeckung (verursacht durch starke Baumverschattung)

Flechtenbewuchs auf Schieferdach mit Rechteckdeckung (verursacht durch starke Baumverschattung)

Die Einwirkung pflanzlicher und tierischer Lebewesen auf Dacheindeckungen wird als biologischer Einfluss bezeichnet; dazu gehört...

Schiefer pflegen

Schieferriemchen als Innenwandbekleidung in einem sanierten und aufgestockten Bungalowin Hamburg von Charles de Picciotto, Hamburg

Schieferriemchen als Innenwandbekleidung in einem sanierten und aufgestockten Bungalowin Hamburg von Charles de Picciotto, Hamburg

Dach- und Fassadenschiefer müssen nicht gepflegt werden. Das Material ist unempfindlich gegen Witterungseinflüsse von Wind, Regen...

Wartung von Schieferdächern

Bemoostes Dach vor und nach der Sanierung mit einer Schieferdeckung: Kloster Paradies in Soest

Bemoostes Dach vor und nach der Sanierung mit einer Schieferdeckung: Kloster Paradies in Soest

Der Naturstein Schiefer ist ein sehr beständiges Material für die Dachdeckung, vorausgesetzt er wurde richtig ausgewählt und...

Wer sind unsere Leser*innen?

Uns interessiert, zu welcher Berufsgruppe Sie gehören. So können wir Sie künftig noch genauer informieren. Vielen Dank.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Schiefer neu gedacht

Schnell, einfach und kostengünstig:
Das patentierte Rathscheck Schiefer-
System für Rechteckdeckungen

Partner-Anzeige