Friese

Gallerie

Im Allgemeinen versteht man unter einem Fries einen schmalen Streifen, welcher der Umgrenzung, Abgrenzung, Gliederung und Dekoration von bestimmten Teilen eines Bauwerks dient. Bei der Verlegung von Platten und Fliesen erfordern bestimmte Muster einen umlaufenden Fries, mit dem der verbleibende Raum zur Wand oder zum Boden ausgeglichen wird.

In der Regel bestehen Friese entweder aus ganzen ungeschnittenen Fliesen/Platten oder aus halbierten Elementen. Generell sollte der Umrandungsstreifen nie kleiner sein als die Hälfte der im Feld verwendeten Fliesen- oder Plattengröße.

Friesplatten können aus dem gleichen Material geschnitten sein wie die Feldplatte oder aus einem anderen Material bestehen. Friese in anderen Formaten oder Farben sind durchaus üblich. Bei der Materialwahl sollte man allerdings darauf achten, dass ein auffällig gestalteter Fries, z.B. in Form eines extrem breiten Streifens, den Raum optisch verkleinern und das eigentliche Muster des Fliesenfeldes zerstören kann. Der Fries sollte sich deshalb immer der Gestaltung des Fliesenfeldes unterordnen und sich dementsprechend nach der Raumgröße und der Plattengröße im Feld richten.

Artikel zum Thema

Skizze des Beispielraums: 20x20 cm große Fliesen lassen den Raum gerastert und zerkliedert erscheinen

Grundlagen

Gestalten mit Fliesen und Platten

Quadrate, Rechtecke, Mosaik? Längs-, Quer- oder diagonale Verlegung? Viele Fragen stehen am Anfang einer Fliesenplanung. Neben der...

Kreuzfuge

Verlegung

Verlegemuster

Neben der Material- und Farbauswahl bietet die Art der Verlegung eine Vielzahl gestalterischer Möglichkeiten. Zum einen gibt es...

Die werkzeitig hergestellte PU-Verfugung hält die Fliesen zusammen

Verlegung

Verlegung von Fliesentafeln (Ceramic Boards)

Sogenannte Ceramic Boards bestehen aus Modulfliesen verschiedener Formate, die durch eine werkseitig hergestellte PU-Verfugung...

Zum Seitenanfang

Bordüren

Doppelte Bordüre in dunklem Farbton auf hellem Untergrund

Als Bordüre (frz. bordure = Grenze) bezeichnet man in der Raumgestaltung eine verzierte, auf die Wand aufgebrachte Kante. Sie...

Formteile

Schwimmhalle Finckensteinallee: Unter den Beckenkopfsteinen aus Granit verläuft eine Wiesbadener Rinne aus Steinzeug

Stufenfliesen, abgewinkelte Bordüren und Hohlkehlfliesen sind Beispiele für so genannte Formteile. Ihre speziellen Formen wurden...

Friese

Wandfries

Im Allgemeinen versteht man unter einem Fries einen schmalen Streifen, welcher der Umgrenzung, Abgrenzung, Gliederung und...

Profile

Verschiedene Formteile mit unterschiedlichen Querschnitten

Fliesenprofile sorgen dafür, dass die Übergänge zwischen verschiedenen Oberflächen und ihre Abschlüsse optisch und technisch...

Verlegehilfen

Senklot

Für das Verlegen von Fliesen und Platten gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die ein genaues Arbeiten erheblich erleichtern können....

Verlegehilfen für Großformate

Rubi Slim Cutter-Set für bis zu 330 Zentimeter lange Platten

Fliesen und Platten werden immer größer: Aktuell ist die Drei-Meter-Marke überschritten und ein Ende der Gigantomanie nicht in...

Inspiration pur

Fliesen an Wand, Boden und Fassade
Objekte von AGROB BUCHTAL

Partner