Profile

Gallerie

Fliesenprofile sorgen dafür, dass die Übergänge zwischen verschiedenen Oberflächen und ihre Abschlüsse optisch und technisch ansprechend gestaltet sind. Außenkanten schützen den Wand- oder Bodenbelag vor mechanischen Einwirkungen und Beschädigungen. Übergangs- oder Anpassungsprofile verhindern ungewollte Kanten zwischen unterschiedlich dicken Belägen und schaffen damit sowohl eine dekorative Trennung als auch eine Begrenzung.

Fliesenprofile gibt es in unterschiedlichen Formen, Farben und Oberflächen. So findet man gebürstete, flache, raue, hochglänzende und matte Profile in abgerundeten oder eckigen Formen. Ein Beispiel sind die Pilzprofile, sie haben, wie ihr Name schon verrät, ein pilzförmiges Querschnittsprofil. Verwendet werden sie vorwiegend als Gleitschutz- bzw. Antirutschprofile an Treppenkanten oder als Dichtungen im Türschwellenbereich. In der Regel bestehen Pilzprofile aus Gummi oder PVC.

Abschlussprofile werden für einen sauberen Abschluss von Bodenbelägen eingesetzt. Auch sie sind in unterschiedlichen Materialien wie Edelstahl, Aluminium oder Kunststoff  erhältlich und auf Grund ihrer Formenvielfalt individuell einsetzbar. Kantenschutzprofile bestehen meist aus verzinktem Stahlblech oder Aluminium und werden überwiegend dann eingesetzt, wenn die mechanischen Belastungen sehr hoch sind - wie z.B. bei stark beanspruchten Außenecken. Kantenschutzprofile sind in unterschiedlichen Schenkellängen und in nicht rechtwinkligen Ausführungen lieferbar.

Bei der Montage aller Profile ist darauf zu achten, dass sie sauber eingearbeitet werden, da sich die Profilenden bei unsachgemäßer Verarbeitung vom Untergrund lösen können.

Artikel zum Thema

Bewertungsgruppen und die dazugehörenden Neigungswinkel

Anforderungen

Rutschhemmung und Trittsicherheit

Für ein gefahrloses Begehen von Bodenbelägen ist die Rutsch- und Trittsicherheit von ausschlaggebender Bedeutung. Da mit der...

Vermeidung von Kantenbruch an Treppen durch den Einsatz von Edelstahlschienen (Stufen- oder Treppenprofile genannt)

Schäden

Schäden an Treppenstufen und Kanten

Schäden an Treppen, z.B. abgebrochene, lose Kanten oder unebene Auftritte sowie glatte Treppenbeläge, sind häufig Ursachen für...

Geflieste Wendeltreppe

Einsatzbereiche

Treppen

Als grundsätzliche Ansprüche an eine Treppe gelten Sicherheit, bequeme Begehbarkeit, leichte Pflege und natürlich auch Schönheit....

Zum Seitenanfang

Bordüren

Doppelte Bordüre in dunklem Farbton auf hellem Untergrund

Als Bordüre (frz. bordure = Grenze) bezeichnet man in der Raumgestaltung eine verzierte, auf die Wand aufgebrachte Kante. Sie...

Formteile

Schwimmhalle Finckensteinallee: Unter den Beckenkopfsteinen aus Granit verläuft eine Wiesbadener Rinne aus Steinzeug

Stufenfliesen, abgewinkelte Bordüren und Hohlkehlfliesen sind Beispiele für so genannte Formteile. Ihre speziellen Formen wurden...

Friese

Wandfries

Im Allgemeinen versteht man unter einem Fries einen schmalen Streifen, welcher der Umgrenzung, Abgrenzung, Gliederung und...

Profile

Verschiedene Formteile mit unterschiedlichen Querschnitten

Fliesenprofile sorgen dafür, dass die Übergänge zwischen verschiedenen Oberflächen und ihre Abschlüsse optisch und technisch...

Verlegehilfen

Senklot

Für das Verlegen von Fliesen und Platten gibt es zahlreiche Hilfsmittel, die ein genaues Arbeiten erheblich erleichtern können....

Verlegehilfen für Großformate

Rubi Slim Cutter-Set für bis zu 330 Zentimeter lange Platten

Fliesen und Platten werden immer größer: Aktuell ist die Drei-Meter-Marke überschritten und ein Ende der Gigantomanie nicht in...

Inspiration pur

Fliesen an Wand, Boden und Fassade
Objekte von AGROB BUCHTAL

Partner