Schließanlagen

Schließanlagen sind Kombinationen von Schließzylindern und zugehörigen Schlüsseln unterschiedlicher Schließungen oder Schlüsselprofilen, die miteinander in funktionellem Bezug stehen. In der Beschlagtechnik haben sie, obwohl „nur“ Zubehör, zentrale Bedeutung, denn erst eine Schließanlage ermöglicht das Managen der Zutrittskontrolle und das Sperren einer Vielzahl von Türen eines großen Objekts mit wenigen Schlüsseln.

Gallerie

Schließanlagen sind genormt und besitzen herstellergeschützte Profilzylinder, die sich von einfachen Profilen deutlich unterscheiden und nicht frei verkäuflich, sondern einem Objekt zugeordnet sind und mit einem Legitimationsausweis ausgestattet werden. Damit ist es nur dem Eigentümer oder von ihm beauftragten Personen möglich, Nachschlüssel zu bestellen oder die Schließanlage zu erweitern.

Üblich sind Sicherungskarten, Sicherungsscheine oder Codewörtern bei Schließanlagen, die EDV-gestützt mit Software erstellt und gemanagt werden. Für jede Schließanlage ist ein Schließplan zu erstellen, er erfasst die Art der Schließanlage sowie Angaben über Raumbenennung, Schlüsselnummer, Schließzylinderlängen, Schließzylindereinfärbungen, Funktionsschema Schlüssel/Schließzylinder und die Anzahl der Schließzylinder und der Schlüssel.

Nach dem Aufbau lassen sich Anlagen unterscheiden in:

  • Zentralschlossanlagen
    Alle Einzelschlüssel schließen den ihnen zugeordneten Zylinder und den Zentralzylinder von Gemeinschaftsanlagen; z.B. Haustüre, Tiefgarage, Müllraum; üblich im Geschosswohnungsbau.
  • Hauptschlüsselanlagen
    Jeder Zylinder besitzt eine eigene Schließung, der Hauptschlüssel sperrt alle ihm untergeordneten Zylinder; üblich bei kleineren Gewerbebetrieben und Objekten.

  • Generalhauptschlüsselanlagen
    das sind erweiterte Hauptschließanlagen, mehrere dieser Anlagen sind zu einer Einheit zusammengefasst, jeder Zylinder besitzt eine eigene Schließung; Gruppenschlüssel sperren alle ihnen untergeordneten Zylinder, der Generalschlüssel sperrt alle Zylinder der Anlage; üblich bei großen Objekten, wie Öffentlichen Gebäuden, Schulen, Betrieben, Verwaltungsbauten.
  • Hauptschlüssel-Zentralschlossanlagen
    Hier sind Haupt- und Zentralschlossanlage zusammengelegt; ein Hauptschlüssel sperrt alle Gemeinschaftsanlagen, aber nicht die den einzelnen Schlüsseln zugeordneten Zylinder; üblich bei großen Mietobjekten.

  • Code-gesteuerte Schließanlagen
    Sie verzichten auf Schlüssel und verwenden statt dessen Magnetkarten oder Digitaleingaben direkt an der Türe. Ein EDV-gesteuertes Codiergerät ersetzt die ansonsten „Hardware-gebundene“ Schließanlage; üblich bei Hotels, Seminargebäuden, etc.

Für eine erhöhte Sicherheit empfiehlt sich der Einbau von Schließanlagen, nach Möglichkeit automatisierte. Die höheren Kosten stehen in keinem Verhältnis zum Gewinn an Sicherheit durch das geschützte Profil und die Gewissheit, dass niemand ohne Schließkarte oder Sicherungskarte einen Nachschlüssel anfertigen lassen kann.

Bildnachweis: EVVA, Wien/A

Fachwissen zum Thema

Elektronische Schließzylinder

Elektronische Schließzylinder

Zubehör

Elektronische Schließzylinder

In Objekten mit elektrischen Zutrittskontrollsystemen werden fast immer elektronische Schließzylinder anstelle von...

Vorhängeschlösser

Vorhängeschlösser

Zubehör

Schlösser

Die Erfindung von Schlössern ist so alt, wie das Bedürfnis der Menschen, sich und ihr Eigentum vor fremden Zugriff zu schützen,...

Typischer Flachschlüssel mit seitlichen Längsfräsungen

Typischer Flachschlüssel mit seitlichen Längsfräsungen

Zubehör

Schlüsselarten

Schließzylinder werden anhand der jeweiligen Schlüsselform benannt. Diese entspricht in ihrer Konstruktion dem vorgesehenen...

Zum Seitenanfang

Allgemeines zum Zubehör von Beschlägen

Hausnummer

Hausnummer

Unter Zubehör werden in der Beschlagtechnik alle Elemente zusammengefasst, die nicht zum Bewegen und Lagern (z.B. Bänder) und zum...

Badverriegelungen

Bad-Verriegelung nach Entwurf von Wilhelm Wagenfeld (1920er Jahre), links mit Schild, rechts als Drehverreigelung

Bad-Verriegelung nach Entwurf von Wilhelm Wagenfeld (1920er Jahre), links mit Schild, rechts als Drehverreigelung

In jeder öffentlichen Nutzung - Hotel, Schule oder Seniorenheim - wird die gleiche Art der Badezimmerverriegelung benötigt: Sie...

Briefeinwürfe

Briefeinwürfe

Briefeinwürfe gelten in der Beschlagtechnik wie Briefkästen als Zubehör. Sie sollten in Werkstoff und Gestaltung den Tür- und...

Briefkästen

Standbriefkasten mit Zeitungsrolle an einem Einfamilienhaus

Standbriefkasten mit Zeitungsrolle an einem Einfamilienhaus

Briefkästen werden von vielen Herstellern als Teil ihrer Beschlagserien angeboten, sie zählen zum Zubehör, wie Hausnummern,...

Elektronische Schließzylinder

Elektronische Schließzylinder

Elektronische Schließzylinder

In Objekten mit elektrischen Zutrittskontrollsystemen werden fast immer elektronische Schließzylinder anstelle von...

Hausnummern

Edelstahl-Haunummer mit Straßenname, kann von hinten beleuchtet werden

Edelstahl-Haunummer mit Straßenname, kann von hinten beleuchtet werden

Hausnummern dienen der Identifizierung von Gebäuden und gleichzeitig erleichtern sie ihre Auffindbarkeit. Sie sind Bestandteil der...

Hinweisschilder

Hinweisschilder

Die meisten Menschen orientieren sich visuell, im Straßenraum an bestimmten Gebäuden und Fassaden, im Gebäudeinneren über...

Schließanlagen

Generalhauptschlüsselanlage (GHS) mit mehreren Hierarchie- oder Berechtigungsebenen

Generalhauptschlüsselanlage (GHS) mit mehreren Hierarchie- oder Berechtigungsebenen

Schließanlagen sind Kombinationen von Schließzylindern und zugehörigen Schlüsseln unterschiedlicher Schließungen oder...

Schließzylinder

BKS 6-stifitger Doppelprofilzylinder

BKS 6-stifitger Doppelprofilzylinder

Ein Schließzylinder ist der zylinderförmige Bestandteil eines Sicherheitsschlosses, in den der Schlüssel gesteckt wird. Die...

Schlösser

Vorhängeschlösser

Vorhängeschlösser

Die Erfindung von Schlössern ist so alt, wie das Bedürfnis der Menschen, sich und ihr Eigentum vor fremden Zugriff zu schützen,...

Schlüsselarten

Typischer Flachschlüssel mit seitlichen Längsfräsungen

Typischer Flachschlüssel mit seitlichen Längsfräsungen

Schließzylinder werden anhand der jeweiligen Schlüsselform benannt. Diese entspricht in ihrer Konstruktion dem vorgesehenen...

Türstopper

Türstopper als Abstandhalter zwischen Wand und Türblatt mit verdeckter Schraube befestigt

Türstopper als Abstandhalter zwischen Wand und Türblatt mit verdeckter Schraube befestigt

Türstopper dienen zum Schutz von Türen, Wänden und anderen Gegenständen, die sich hinter dem vollständig geöffneten Türflügel...

Zutrittskontrolle

Zutrittssteuerungen mittels ID-Karte

Zutrittssteuerungen mittels ID-Karte

Mithilfe einer Zutrittskontrolle lässt sich der Zugang über ein vom Betreiber festgelegtes Regelwerk steuern, damit nur...