Sonderbeschläge für biometrische Identifizierung

Gallerie

Die Freigabe einer Tür kann auch durch programmierte Erkennungsmerkmale verschiedener Art erfolgen. Die Stimme, der Fingerabdruck und auch die Iris im menschlichen Auge werden als zweifelsfreie Merkmale zur Erkennung herangezogen.

Diese biometrischen Identifizierungsmerkmale (auch Identifikationsmerkmale genannt) können nur dann eingesetzt werden, wenn von den betreffenden Personen das entsprechende Merkmal vorher aufgenommen und gespeichert wurde. Ein Zugang zu einem solcher Art geschützten Bereich wird erst nach einer erneuten Aufnahme des Merkmals und dem Vergleich mit dem abgespeicherten Muster gewährt.

Von den in den letzten Jahren diskutierten oder zur Marktreife entwickelten biometrischen Identifikationsverfahren sind bis heute folgende bekannt und einsetzbar:

  • Stimmerkennung
  • Unterschriftenvergleich
  • Handgeometrieerkennung
  • Retina-Gefäßmustererkennung (Augennetzhaut)
  • Fingerabdruckanalyse
  • Optische Erkennung (automatischer Bildvergleich)
  • Opto-akustische Erkennung
Diese Systeme können z.T. in bereits bestehende Beschläge integriert werden, bei größeren Elementen, wie z.B. einem Netzhautscanner oder das Display zum Unterschriftenvergleich ist eine separate Anbringung beispielsweise in der Wand neben der Tür nötig. Dabei unterscheiden sich diese Beschläge nur durch die verwendete Identifikationsart bzw. die jeweiligen benötigten technischen Elementen dafür, ist die Identifikation erst erfolgt, werden von allen unterschiedlichen Systemen die bekannten elektronischen Schließzylinder aktiviert.

Fachwissen zum Thema

Elektronische Schließzylinder

Elektronische Schließzylinder

Zubehör

Elektronische Schließzylinder

In Objekten mit elektrischen Zutrittskontrollsystemen werden fast immer elektronische Schließzylinder anstelle von...

Zutrittskontrollsysteme

Zutrittskontrollsysteme

Glossar A-Z

Zutrittskontrollsysteme

Zutrittskontrollsysteme ermöglichen neben der erhöhten Sicherheit gegen Nachsperren eine weitere Funktion von elektronischen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Beschläge sponsored by:
ECO Schulte GmbH & Co. KG
Iserlohner Landstraße 89
58706 Menden
Telefon: +49 2373 9276-0
www.eco-schulte.com und www.randi.com 
Zum Seitenanfang

Glastürbeschläge

Edelstahl Glastürschloss, vorgerichtet für Profilzylinder

Edelstahl Glastürschloss, vorgerichtet für Profilzylinder

Aufgrund des Materials, ihrer z.T. geringen Belastbarkeit und den damit verbunden besonderen Anforderungen an die Aufhängungen,...

Klappladenbeschläge

Feststeller oder Ladenrückhalter gibt es in vielen Varianten, hier ein Beispeil für einen Frauenkopf-Feststeller

Feststeller oder Ladenrückhalter gibt es in vielen Varianten, hier ein Beispeil für einen Frauenkopf-Feststeller

Um Klappläden öffnen, schließen und verriegeln zu können sind folgende Beschlagselemente notwendig: Bänder, Kloben, Verschluss/...

Paniktürbeschläge

Mechanische Flügeltür aus Stahl

Mechanische Flügeltür aus Stahl

Paniktürbeschläge werden als besondere Ausführung in Fluchttüren eingebaut. Sie sollten sich an solchen Türen befinden, an denen...

Schiebeladenbeschläge

Laufschienen mit Deckenbefestigung (links) und seitlicher Anbringung (rechts)

Laufschienen mit Deckenbefestigung (links) und seitlicher Anbringung (rechts)

Schiebeläden sind nicht etwa neue Erfindungen, sie kommen bereit seit fast 200 Jahren zur Ausführung. Als außen liegender Sonnen-,...

Sonderbeschläge für biometrische Identifizierung

Zugangskontrolle Fingerabdruck

Zugangskontrolle Fingerabdruck

Die Freigabe einer Tür kann auch durch programmierte Erkennungsmerkmale verschiedener Art erfolgen. Die Stimme, der Fingerabdruck...

Systemtechnik für die Tür

ECO Schulte Beschlagtechnik harmoniert perfekt in Form und Funktion. Ein Ansprechpartner für jede Türlösung – von rein mechanisch bis komplett vernetzt.

Partner-Anzeige