Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Vakuumdämmung

Vakuumdämmsysteme stellen eine relativ junge Entwicklung in der Dämmstoffbranche dar. Bei der Verwendung dieser neuen Dämmsysteme können erhebliche Einsparungen in der benötigten Dicke des Dämmmaterials erzielt werden. Wände, Böden oder Decken fallen dann wesentlich dünner im Querschnitt aus als bisher.

Um sich die Funktionsweise eines Vakuumisolationspaneels (VIP) zu verdeutlichen, stellt man sich am besten die Wirkung einer doppelwandigen Thermoskanne vor, bei der der geschaffene Hohlraum evakuiert und somit das wärmeleitende Medium Luft entfernt wird. Als Folge dessen kommt es zu einer deutlichen Reduktion des Wärmetransportes durch Konvektion und Wärmeleitung. Vakuumisolationspaneele für die Anwendung im Hochbau machen sich diese Wirkungsweise zunutze. Sie bestehen prinzipiell aus einem offenporigen Kernmaterial (z.B. hitzebeständige Kieselsäure) mit niedrigem Innendruck und einer gasdichten Hülle. Der Vorteil der Vakuumisolationspaneele liegt in ihrer geringen Wärmeleitfähigkeit, die im Vergleich zu konventionellen Wärmedämmstoffen um etwa den Faktor 5-10 unterschritten wird.

Ein Nachteil der Vakuumisolationspaneele liegt in ihrer empfindlichen luftdichten Hülle. Wird diese beschädigt, verliert die Paneele ihre ausgezeichneten Wärmedämmeigenschaften. Um im rauen Baualltag und bei der Nutzung die Funktion dauerhaft zu gewährleisten, ist eine hohe Kompetenz der Planer und der ausführenden Firmen notwendig. Eine Alternative ist die Integration in Bauelemente, die dann einen weitgehenden Schutz vor Beschädigung sicherstellen.

Fachwissen zum Thema

Vakuumisolationspaneel mit einem Kern aus einem mikroporösen Kieselsäurepulver und einem Trübungsmittel, umhüllt mit einer gas- und wasserdampfdichten Kunststofffolie

Vakuumisolationspaneel mit einem Kern aus einem mikroporösen Kieselsäurepulver und einem Trübungsmittel, umhüllt mit einer gas- und wasserdampfdichten Kunststofffolie

Dämmstoffe

Vakuumisolationspaneele

Der Begriff des Vakuumisolationspaneels (VIP) bezeichnet ein Konstruktionsprinzip, bei dem die verwendeten Dämmmaterialien...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Dämmstoffe sponsored by:
Deutsche Rockwool | Kontakt 02043 / 408 408 |  www.rockwool.de
Zur Glossar Übersicht

135 Einträge