Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Voutenleuchte

Der Begriff Votenleuchte wird allgemein für verdeckte Leuchten verwendet, die entlang einer Deckenkante verlaufen und dabei entweder die Decke oder die Wand beleuchten.

Ihren Ursprung hat die Bezeichnung in dem Wort Voute, das den gewölbten Übergang zwischen Wand oder Säule und der angrenzenden Decke beschreibt, denn bei historischen Stuckdecken ist die Voute oft nach unten von der Decke abgerückt, sodass man an ihrer Oberseite eine unsichtbare Lichtquelle anbringen kann. Bei in die Decke eingebauten Voutenleuchten ist der Begriff Lichtfuge ebenfalls weit verbreitet.

Gallerie

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zur Glossar Übersicht

135 Einträge