Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Verdrängungslüftung

Die Verdrängungslüftung kommt überwiegend in Reinräumen, Operationsräumen, Laboren und ähnlichen Räumen zum Einsatz. Ziel ist es, dass die Luft möglichst gleichmäßig ohne nennenswerte Mischung mit der Raumluft den Raum durchströmt. Idealerweise bilden sich turbulenzarme, gleichmäßige, parallele laminare Luftströme – entweder zwischen Decke und Boden oder zwischen zwei gegenüber liegenden Wänden.

Fachwissen zum Thema

Über Luftverteilsysteme gelangt die konditionierte Luft in die einzelnen Räume

Über Luftverteilsysteme gelangt die konditionierte Luft in die einzelnen Räume

Lüftung

Luftverteilung und Luftauslässe

Die Luftverteilsysteme können nach dem Turbulenzgrad in Mischlüftung und Verdrängungsströmung unterschieden werden sowie nach dem Ort der Luftzufuhr.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Gebäudetechnik sponsored by:
Stiebel Eltron | Kontakt 0 55 31 - 702 702 | www.stiebel-eltron.de
Zur Glossar Übersicht

135 Einträge