Gütesicherung Innentüren RAL GZ 426

Prüfung betriebsfertiger Innentüren aus Holz und Holzwerkstoffen

Die Güte- und Prüfbestimmungen gelten für betriebsfertige Innentüren, einschließlich der dazugehörigen Zargen, die in senkrechte Wände eingebaut werden. Die Regelungen betreffen besonders einzelne Innentürblätter aus Holz und Holzwerkstoffen gemäß DIN 68706, Teil 1, sowie Türzargen aus Holz und Holzwerkstoffen gemäß DIN 68706, Teil 2. Auch Feucht- und Nassraumtüren, die keiner direkten Witterung oder Außenklima ausgesetzt sind, werden in der Güte- und Prüfbestimmung betrachtet.

Gallerie

Anforderungen an Türblätter in Bezug auf Schallschutz, Brandschutz und Wärmeschutz werden in der aktualisierten Regelung nicht gestellt. Stattdessen wird auf die Einsatzempfehlung im Anhang zu den Güte- und Prüfbestimmungen verwiesen, die mit entsprechenden Erläuterungen versehen sind. Die Gütesicherung wurde im Oktober 2023 vor allem in den Besonderen Güte- und Prüfbestimmungen für verglaste Türblätter mit Verletzungsrisiko RAL GZ 426/1-6 aktualisiert.

Aus dem Inhalt:

  • Anwendungsbereich
  • Mitgeltende Normen und Richtlinien
  • Aufbau der Güte- und Prüfbestimmungen
  • Grundlagen der Gütesicherung
  • Güte und Prüfbestimmungen
  • Eigen- und Fremdüberwachung
  • Kennzeichnung
  • Änderungen

Fachwissen zum Thema

Imagebook „Alles aus einer Hand“

Imagebook „Alles aus einer Hand“

Türbeschläge

Allgemeines zu Türbeschlägen

Von Bändern, Drehlagern, Schlössern und Klinken: Beschläge spielen eine entscheidende Rolle beim reibungslosen Öffnen und Schließen von Türen.

Beschlag mit quadratischer Rosette

Beschlag mit quadratischer Rosette

Grundlagen

Aufgaben und Einsatzbereiche von Beschlägen

Beschläge für Fenster, Türen und Tore schaffen die Voraussetzung, spezifische Funktionen, Eigenschaften sowie formale Lösungen zu...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Beschläge sponsored by:
ECO Schulte GmbH & Co. KG
Iserlohner Landstraße 89
58706 Menden
Telefon: +49 2373 9276-0
www.eco-schulte.com und www.randi.com 
Zum Seitenanfang

RAL-Richtlinien zu Baubeschlägen

RAL-Richtlinien wurden teilweise schon vor den DIN-Normen entwickelt und können im Bauwesen als deren Vorläufer gelten. Für...

BGR 232 Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore

Auszug aus der BGR 232

Auszug aus der BGR 232

Die BGR 232 Kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore (früher ZH 1/494 - Richtlinien für kraftbetätigte Fenster, Türen und Tore) ist...

Dreh-Öffnungsbegrenzer

Dreh-Öffnungsbegrenzer - Ergänzende Prüfungen nach EN 13126-8

Dreh-Öffnungsbegrenzer - Ergänzende Prüfungen nach EN 13126-8

Öffnungsbegrenzer sind Beschlagteile für Fenster und Fenstertüren, die die Begrenzung des Öffnungswinkels eines Flügels bis zu einer bestimmten Position sicherstellen. Die Richtlinie enthält Informationen und Anweisungen zu ergänzenden Prüfungen.

Fenster bei altersgerechtem Bauen und in Pflegeeinrichtungen

Was für typische Anwendungen in Einrichtungen für betagte Menschen gilt, lässt sich vielfach auf den privaten Bereich übertragen. Die ift-Richtlinie FE-17/2 behandelt Zusammenhänge der Gestaltung, Ausstattung und Ausführung.

Gütesicherung Innentüren RAL GZ 426

Ziel der Richtlinie ist es, die Qualität der Innentüren zu definieren und stetig zu verbessern.

Ziel der Richtlinie ist es, die Qualität der Innentüren zu definieren und stetig zu verbessern.

Welche Anforderungen gelten für Türblätter und Zargen? Die aktualisierte Prüfbestimmung des Deutschen Instituts für Gütesicherung und Kennzeichnung gibt Einblicke in Qualitätsanforderungen und -kontrolle.

ift-Richtlinie EL-02/1

Die ift-Richtlinie EL-02/01 beinhaltet die Prüfung und Bewertung der Einbruchhemmung mit elektromechanischen Bauteilen und/oder elektronischen Berechtigungsmitteln.

Die ift-Richtlinie EL-02/01 beinhaltet die Prüfung und Bewertung der Einbruchhemmung mit elektromechanischen Bauteilen und/oder elektronischen Berechtigungsmitteln.

Die Prüfung und Bewertung der Einbruchhemmung mit elektromechanischen Bauteilen und/oder elektronischen Berechtigungsmitteln beinhaltet diese Richtlinie.

ift-Richtlinie FE-11/1

Die Richtlinie zur Nutzungssicherheit an kraftbetätigten Fenstern und Fenstertüren beschreibt Prüfverfahren, die sich aus dem Merkblatt KB.01 des VFF ergeben.

Die Richtlinie zur Nutzungssicherheit an kraftbetätigten Fenstern und Fenstertüren beschreibt Prüfverfahren, die sich aus dem Merkblatt KB.01 des VFF ergeben.

Die Richtlinie zur Nutzungssicherheit an kraftbetätigten Fenstern und Fenstertüren beschreibt Prüfverfahren, die sich aus dem Merkblatt KB.01 des VFF ergeben.

ift-Richtlinie FE-18/1

Die ift-Richtlinie FE-18/1 - Fenster mit Öffnungsbegrenzung, Anforderungsstufen und deren Nachweise – beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Einsatzmöglichkeiten von Öffnungsbegrenzern in Fenstersystemen. 

ift-Richtlinie TU-11/1

In der ift-Richtlinie TU-11/1 werden Einsatzempfehlungen und Prüfungen betriebsfertiger Elemente von Innentüren behandelt.

In der ift-Richtlinie TU-11/1 werden Einsatzempfehlungen und Prüfungen betriebsfertiger Elemente von Innentüren behandelt.

Einsatzempfehlung und Prüfung betriebsfertiger Türelemente (Tür, Zarge, Dichtung, Beschläge) innerhalb geschlossener Gebäude.

Informationsschrift zu öffenbaren, absturzsichernden Bauelementen (ISAB)

Schematische Darstellung eines absturzsicheren Fenstersystems

Schematische Darstellung eines absturzsicheren Fenstersystems

Was zu beachten ist für Fenster mit Anforderungen an Absturzsicherheit nach deutschem Baurecht, fasst die Publikation kompakt zusammen.

Kraftbetätigte Fenster

Das Merkblatt KB.01:2020-06 beinhaltet Hinweise und technische Lösungsansätze für die Verwendung kraftbetätigter Fenster, sodass deren Bedienung sicher und ohne großes Risiko gewährleistet werden kann.

Das Merkblatt KB.01:2020-06 beinhaltet Hinweise und technische Lösungsansätze für die Verwendung kraftbetätigter Fenster, sodass deren Bedienung sicher und ohne großes Risiko gewährleistet werden kann.

Das Merkblatt KB.01:2020-06 vom Verband Fenster+Fassade (VFF) beinhaltet Hinweise und technische Lösungsansätze für die Verwendung kraftbetätigter Fenster, sodass deren sichere Bedienung gewährleistet werden kann.

Lieferketten­sorgfaltspflichten­gesetz 2023

Viele Hersteller aus dem Bereich Türen, Tore und Beschläge sind vom Lieferketten­sorgfaltspflichten­gesetz 2023 betroffen.

Viele Hersteller aus dem Bereich Türen, Tore und Beschläge sind vom Lieferketten­sorgfaltspflichten­gesetz 2023 betroffen.

Das Gesetz regelt die unternehmerische Verantwortung für die Einhaltung von Menschenrechten in den globalen Lieferketten. Hierzu gehören u.a. der Schutz von Kindern, das Recht auf faire Löhne und der Schutz der Umwelt.

Muster-Verwaltungsvorschrift Technische Baubestimmungen (MVV TB)

Beschläge an Feuer- und Brandschutztüren müssen bestimmten technischen Anforderungen genügen und deshalb ein Ü-Zeichen tragen.

Beschläge an Feuer- und Brandschutztüren müssen bestimmten technischen Anforderungen genügen und deshalb ein Ü-Zeichen tragen.

Die vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) veröffentlichte Bestimmung fasst die technischen Regeln für die Planung, Bemessung und Ausführung von Bauwerken und für Bauprodukte zusammen.

Prüfrichtlinie für Profilzylinder mit Freilauffunktion für Getriebeschlösser in Fluchttürverschlüssen

Prüfrichtlinie für Profilzylinder mit Freilauffunktion für Getriebeschlösser in Fluchttürverschlüssen

Prüfrichtlinie für Profilzylinder mit Freilauffunktion für Getriebeschlösser in Fluchttürverschlüssen

Wichtige Informationen zur Verwendung von Profilzylindern mit Freilauffunktion in Fluchttürverschlüssen mit Getriebeschlössern...

RAL RG 607/13 Güte- und Prüfbestimmungen für Aushebelschutzbeschläge

Die technische Regel RAL RG 607/13 Aushebelschutzbeschläge - Gütesicherung gilt für nach innen aufgehende ein- und zweiflügelige...

Richtlinie Flügelbremsen für variable Drehstellung von Flügeln

Die Richtlinie Flügelbremsen für variable Drehstellung von Flügeln wird von der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge herausgegeben und ist online abrufbar (im Bild: Flügelbremse zum Einsatz in Fenstern).

Die Richtlinie Flügelbremsen für variable Drehstellung von Flügeln wird von der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge herausgegeben und ist online abrufbar (im Bild: Flügelbremse zum Einsatz in Fenstern).

Definitionen, Anwendungsbereiche und Prüfungen für Flügelbremsen beinhaltet diese Richtlinie.

Richtlinie TBDK: Befestigung tragender Beschlagteile von Dreh- und Drehkippbeschlägen

Ansicht Deckblatt der Richtlinie

Ansicht Deckblatt der Richtlinie

Herausgegeben von der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge, enthält die Richtlinie wichtige Informationen und Vorgaben.

Richtlinie VHBH: Beschläge für Fenster und Fenstertüren

Deckblatt der Richtlinie

Deckblatt der Richtlinie

Die Ausgabe vom März 2022 enthält wichtige Informationen und verbindliche Anweisungen, erarbeitet von der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge.

Richtlinie zu Fang- und Putzscheren für Kippflügel und Kipp-Oberlichter

Wichtige Informationen und verbindliche Anweisungen zur Verwendung von Fang- und Putzscheren in Kippflügelfenstern und...

FeuerTrutz 2024

ECO Schulte ist auf der Messe in Nürnberg dabei. Sie auch?
Hier Gutschein-Code erhalten.

Partner-Anzeige