Umbau einer Sparkasse in Norden

Denkmalgerechte Sanierung mit Freilegung alter Bauteile

Mehrere leidvolle und unsensible Veränderungen hatten das Gebäude in der ostfriesischen Stadt Norden, das wohl einmal als Tabak- und Zigarrenmanufaktur gedient hatte, entstellt. Das Mansarddach wurde aufgestockt, in das Sockelgeschoss gähnende Löcher für die typischen verglasten Ladenfassaden geschlagen, der Erker zurückgebaut und alle Inneneinbauten entfernt, wobei die Raumaufteilung unverändert blieb.

Gallerie

Sanierung/Modernisierung
Der Architekt, der mit der Sanierung des Hauses bereits früher in kleinerem Rahmen betraut worden war, fand nach detektivischer Befunduntersuchung Spuren einer reich ornamentierten Gestaltung aus der Zeit des Jugendstil, von hohem denkmalpflegerischen Wert. Auch deshalb sollte das Gebäude wieder annähernd in seinen Ursprungszustand zurückversetzt werden. Unter einer nachträglich eingezogenen Zwischendecke fand man die in Illusionstechnik bemalten Kassettendecken wieder und Stoffreste deuteten auf die ehemaligen Stoffbespannungen hin, die wieder eingebaut wurden. Lediglich der Raum des Erdgeschosses wurde auf Straßenniveau abgesenkt und neu mit vier schmalen Hochkantöffnungen versehen.
Dünne Blechwangen fassen die Festverlasungen ein. In einer Öffnung sitzt, ähnlich schlank wie die festen Gläser, eine Nurglastüre mit einer reduzierten Sockelstufe. Um das ehemalige Bodenniveau im Erdgeschoss anzudeuten, trennt eine doppelt profilierte Messingschiene den neuen Natursteinsockel von der "alten" Textilbespannung.

Bautafel

Architekten: Helmut Riemann, Lübeck
Projektbeteiligte: Ute Dross, Johann Sievers (Mitarbeiter); Ochsenfarth Restaurierungen GmbH, Lübeck (Restaurierungsgutachten);
Bauherr: Sparkasse Norden, Ostfriesland
Fertigstellung: 1999
Standort: Neuer Weg 77 in Norden
Bildnachweis: Lukas Roth, Köln

Zum Seitenanfang

Südostansicht des Emporio-Hochhauses an der Kreuzung Valentinskamp/Caffamacherreihe

Südostansicht des Emporio-Hochhauses an der Kreuzung Valentinskamp/Caffamacherreihe

Büro/​Verwaltung

Emporio-Hochhaus in Hamburg

Energetische Sanierung eines Hochhauses aus der Nachkriegsmoderne

Hauptfassade

Hauptfassade

Büro/​Verwaltung

Bürogebäude in Köln

Umbau und Erweiterung eines Büroriegels aus den 1960er Jahren

Vor der Sanierung prägte eine vertikal rillenförmige Struktur das äußere Erscheinungsbild

Vor der Sanierung prägte eine vertikal rillenförmige Struktur das äußere Erscheinungsbild

Büro/​Verwaltung

Firmensitz Klosterfrau in Wien/A

Sanierung und Neustrukturierung eines 1970er-Jahre-Baus

Gefaltetes Betonband

Gefaltetes Betonband

Büro/​Verwaltung

Architekturbüro in Grub am Forst

Ungewöhnlicher Umgang mit Bausubstanz aus den 50er Jahren

Blick auf die modernisierte Doppelfassade des Hauptbaus - im Vordergrund der neue Foyer-Anbau

Blick auf die modernisierte Doppelfassade des Hauptbaus - im Vordergrund der neue Foyer-Anbau

Büro/​Verwaltung

DEW21-Verwaltung in Dortmund

Intelligente Fassadensanierung

Alt und Neu korrespondieren in der Fassadenteilung des Innenhofs.

Alt und Neu korrespondieren in der Fassadenteilung des Innenhofs.

Büro/​Verwaltung

Sanierung Palac und Corso Karlin in Prag/CZ

Komplettsanierung mit Aufstockung

Die neue vorgehängte Fassade und die ansatzweise sichtbare Aufstockung tragen nur unwesentlich zur Veränderung der ursprünglichen Silhouette bei.

Die neue vorgehängte Fassade und die ansatzweise sichtbare Aufstockung tragen nur unwesentlich zur Veränderung der ursprünglichen Silhouette bei.

Büro/​Verwaltung

Sanierung Empress State Building in London/GB

Komplettsanierung mit Aufstockung und Aufdopplung der Südfassade

Die Fassade erstrahlt in neuem Licht. Im Sockelgeschoss wurde eine ehemals über die ganze Hausbreite reichende Ladenfront auf vier langrechteckige Öffnungen reduziert und dem Öffnungsanteil der Bel Etage angepasst.

Die Fassade erstrahlt in neuem Licht. Im Sockelgeschoss wurde eine ehemals über die ganze Hausbreite reichende Ladenfront auf vier langrechteckige Öffnungen reduziert und dem Öffnungsanteil der Bel Etage angepasst.

Büro/​Verwaltung

Umbau einer Sparkasse in Norden

Denkmalgerechte Sanierung mit Freilegung alter Bauteile

Außen blieb fast alles beim Alten, der Fabrikflair sollte erhalten bleiben.

Außen blieb fast alles beim Alten, der Fabrikflair sollte erhalten bleiben.

Büro/​Verwaltung

Industriehalle in Hanau

Umnutzung einer alten Fabrikhalle

Neues doppelschaliges Fassadensystem

Neues doppelschaliges Fassadensystem

Büro/​Verwaltung

Versicherungsgebäude in München

Komplettsanierung mit Ergänzungsbauten

Außenansicht: die neue Nutzung "scheint" durch die Fenster

Außenansicht: die neue Nutzung "scheint" durch die Fenster

Büro/​Verwaltung

Icon Medialab AG in München

Umbau eines Kasernengebäudes in Büroräume

Alte Fassade und neuer Erschließungsturm

Alte Fassade und neuer Erschließungsturm

Büro/​Verwaltung

"Shepherds Building" in London

Umnutzung mit Anbau eines zusätzlichen Aufzugsturms

Außenansicht

Außenansicht

Büro/​Verwaltung

"Kronen-Carré" in Stuttgart

Revitalisierung eines innerstädtischen Bereichs