"Shepherds Building" in London

Umnutzung mit Anbau eines zusätzlichen Aufzugsturms

Das Gebäude aus den 40er Jahren wurde ursprünglich als Finanzamt genutzt. Über einer ehemaligen Gleisanlage geplant, ist es sehr schmal und sehr lang, so dass im Innern des Gebäudes die Büroräume der Finanzbeamten entlang eines schmalen, dunklen Flurs links und rechts aufgereiht waren.
Die Aufgabe für Harper Mackay Ltd. bestand in der Schaffung von ca. 15.000 m² hochqualitativer Bürofläche. Das Gebäude mit ursprünglich zwei Eingängen wurde von den Architekten in drei Zonen unterteilt: Ostflügel, Westflügel und Mitte. Durch einen neuen zusätzlichen Eingang mit Aufzug- und Treppenturm, hat nun jeder Bereich seinen eigenen Zugang. Zwei neue Aufzüge führen bis in das neue leicht zurückgesetzte Dachgeschoss. Nachts wird die Zeichenhaftigkeit des Turms durch eine horizontal verlaufende Reihung von Neonröhren hinter Stahlgeflecht verstärkt. Die zweiläufige Fluchttreppe liegt offen an der Längsseite hinter den Aufzügen. Der Verlauf des Handlaufs wird ebenfalls von Neonröhren, die unter den Handlauf montiert sind, betont.

Gallerie

Sanierung/Modernisierung
Von Außen fällt die Umnutzung des Gebäudes durch den neuen Aufzugs- und Treppenturm auf, der den neuen, dritten Zugang markiert. Deckenplatten schieben sich aus dem Gebäude hervor und "docken" an den Erschließungsturm an. Die Decke zwischen EG und 1. OG kragt als Vordach weit hinaus, umfasst den Turm und markiert den zentralen Eingang. Die Stahlkonstruktion steht im Kontrast zu dem bestehenden Backsteingebäude.
Die originalen Eingänge, Emfangsbereiche und Treppenhäuser im Osten und Westen wurden sorgfältig saniert. Der ursprüngliche Zustand des holzverkleideten Foyers konnte wiederhergestellt werden.
Für eine moderne Büronutzung wurden alle Geschosse mit Doppelböden versehen und neue Heizungen eingebaut. -ja

Bautafel

Architekten: Harper Mackay Ltd., London
Bauherr: Baylight Properties, London und Helical Bar, London
Fertigstellung: 2001
Standort: Shepherds Bush, London
Bildnachweis: Harper Mackay Ltd.

Surftipps

Zum Seitenanfang

Südostansicht des Emporio-Hochhauses an der Kreuzung Valentinskamp/Caffamacherreihe

Südostansicht des Emporio-Hochhauses an der Kreuzung Valentinskamp/Caffamacherreihe

Büro/​Verwaltung

Emporio-Hochhaus in Hamburg

Energetische Sanierung eines Hochhauses aus der Nachkriegsmoderne

Hauptfassade

Hauptfassade

Büro/​Verwaltung

Bürogebäude in Köln

Umbau und Erweiterung eines Büroriegels aus den 1960er Jahren

Vor der Sanierung prägte eine vertikal rillenförmige Struktur das äußere Erscheinungsbild

Vor der Sanierung prägte eine vertikal rillenförmige Struktur das äußere Erscheinungsbild

Büro/​Verwaltung

Firmensitz Klosterfrau in Wien/A

Sanierung und Neustrukturierung eines 1970er-Jahre-Baus

Gefaltetes Betonband

Gefaltetes Betonband

Büro/​Verwaltung

Architekturbüro in Grub am Forst

Ungewöhnlicher Umgang mit Bausubstanz aus den 50er Jahren

Blick auf die modernisierte Doppelfassade des Hauptbaus - im Vordergrund der neue Foyer-Anbau

Blick auf die modernisierte Doppelfassade des Hauptbaus - im Vordergrund der neue Foyer-Anbau

Büro/​Verwaltung

DEW21-Verwaltung in Dortmund

Intelligente Fassadensanierung

Alt und Neu korrespondieren in der Fassadenteilung des Innenhofs.

Alt und Neu korrespondieren in der Fassadenteilung des Innenhofs.

Büro/​Verwaltung

Sanierung Palac und Corso Karlin in Prag/CZ

Komplettsanierung mit Aufstockung

Die neue vorgehängte Fassade und die ansatzweise sichtbare Aufstockung tragen nur unwesentlich zur Veränderung der ursprünglichen Silhouette bei.

Die neue vorgehängte Fassade und die ansatzweise sichtbare Aufstockung tragen nur unwesentlich zur Veränderung der ursprünglichen Silhouette bei.

Büro/​Verwaltung

Sanierung Empress State Building in London/GB

Komplettsanierung mit Aufstockung und Aufdopplung der Südfassade

Die Fassade erstrahlt in neuem Licht. Im Sockelgeschoss wurde eine ehemals über die ganze Hausbreite reichende Ladenfront auf vier langrechteckige Öffnungen reduziert und dem Öffnungsanteil der Bel Etage angepasst.

Die Fassade erstrahlt in neuem Licht. Im Sockelgeschoss wurde eine ehemals über die ganze Hausbreite reichende Ladenfront auf vier langrechteckige Öffnungen reduziert und dem Öffnungsanteil der Bel Etage angepasst.

Büro/​Verwaltung

Umbau einer Sparkasse in Norden

Denkmalgerechte Sanierung mit Freilegung alter Bauteile

Außen blieb fast alles beim Alten, der Fabrikflair sollte erhalten bleiben.

Außen blieb fast alles beim Alten, der Fabrikflair sollte erhalten bleiben.

Büro/​Verwaltung

Industriehalle in Hanau

Umnutzung einer alten Fabrikhalle

Neues doppelschaliges Fassadensystem

Neues doppelschaliges Fassadensystem

Büro/​Verwaltung

Versicherungsgebäude in München

Komplettsanierung mit Ergänzungsbauten

Außenansicht: die neue Nutzung "scheint" durch die Fenster

Außenansicht: die neue Nutzung "scheint" durch die Fenster

Büro/​Verwaltung

Icon Medialab AG in München

Umbau eines Kasernengebäudes in Büroräume

Alte Fassade und neuer Erschließungsturm

Alte Fassade und neuer Erschließungsturm

Büro/​Verwaltung

"Shepherds Building" in London

Umnutzung mit Anbau eines zusätzlichen Aufzugsturms

Außenansicht

Außenansicht

Büro/​Verwaltung

"Kronen-Carré" in Stuttgart

Revitalisierung eines innerstädtischen Bereichs