Brandschutz Kompakt

Adressen – Bautabellen – Vorschriften – Prüfungen

Der komprimierte Ratgeber im handlichen Taschenkalender-Format dient für das schnelle Nachschlagen wichtiger Stichpunkte zum Thema vorbeugender Brandschutz. Mit robustem Softcover im Feuertrutz Verlag erschienen, wurde Brandschutz Kompakt 2012/13 vom Herausgeber des Brandschutzatlas Lutz Battran gemeinsam mit dem Architekten und Fachbuchautor Achim Linhardt erstellt.

Nach einer übersichtlichen Auflistung wichtiger Adressen und Termine werden Legenden und Symbole aus den Bereichen Sicherheitskennzeichen und Feuerwehrpläne erläutert. Enthalten sind außerdem Tabellen zu Maßeinheiten und Hilfen für die schnelle Berechnung von Flächen und Körpern. Es folgen die relevanten Muster-Richtlinien sowie Brandschutz-Klassifizierungen nach DIN 4102-4 – Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen; Zusammenstellung und Anwendung klassifizierter Baustoffe, Bauteile und Sonderbauteile. Die wichtigsten Schutzziele werden formuliert und Stichpunkte zu Fluchtwegen, zum Brandschutz von Produkten und Bauteilen aufgeführt. Alle relevanten Vorschriften der Bundesländer, Richtlinien und Normen finden sich am Ende des Taschenbuches.

Angesichts der stetigen Entwicklung im konzeptionellen Brandschutz und der steigenden Komplexität bietet Brandschutz Kompakt 2012/13 eine praktische Ergänzung des mittlerweile fünfbändigen Brandschutzatlas. Das Büchlein kann Planern in Besprechungen oder bei Baustellenterminen schnell mal auf die Sprünge helfen.

Artikel zum Thema

Fachbücher

Brandschutzatlas

Umfassende Planungsgrundlagen und praxiserprobte Techniken – der Brandschutzatlas ist das Standardwerk zum vorbeugenden...

Sicherheitstechnik

Brandmeldeanlagen

Sicherheitstechnik

Notausgang/Rettungsweg

Sicherheitstechnik

Feuer-/Rauchschutz

Surftipps

Zum Seitenanfang

Bauelemente für barrierefreies und komfortables Wohnen

Damit ein Gebäude für möglichst viele Menschen bequem nutzbar ist, sollten auch Bauelemente wie Fenster und Türen den Prinzipien...

Biometrie - was ist das?

Die Biometrie-Entwicklung ist in den letzten Jahren stetig voran geschritten. Biometrische Erkennungsverfahren sind Verfahren,...

Brandschutz Kompakt

Der komprimierte Ratgeber im handlichen Taschenkalender-Format dient für das schnelle Nachschlagen wichtiger Stichpunkte zum Thema...

CAD-Bibliothek für Plangrafik

Zur Erstellung von Feuerwehrplänen für bauliche Anlagen nach DIN 14095 sowie für Flucht- und Rettungswegepläne nach DIN 4844-3 ist...

Einbruchhemmende Gebäudeausstattung

Der Einbau von Sicherungstechnik gleich bei der Errichtung oder Modernisierung eines Gebäudes ist immer kostengünstiger als eine...

Freigeländeüberwachung

Die ganzheitliche Überwachung von Gebäuden beginnt schon an der Grundstücksgrenze. Durch das frühzeitige Entdecken, beispielsweise...

Handbuch für elektroakustische Notfallwarnsysteme

Der Verband für Sicherheitstechnik (VfS) hat ein Planungshandbuch für elektroakustische Notfallwarnsysteme herausgebracht. Das 72...

Hausalarmanlagen

Als sicherheitstechnische Einrichtung dient eine Hausalarmanlage (HAA) der Warnung von Personen innerhalb von baulichen Anlagen...

Hilfe zur Auswahl von Videomonitoren

Videomonitore haben die Aufgabe, das von einer Videokamera aufgenommene Bild möglichst wirklichkeitsgetreu darzustellen....

Krankenhausalarmplanung

Labor- und Institutsgebäude in Freiburg von hotz + architekten

In Krankenhäusern herrscht ein großer Bedarf an Mustern für Alarmpläne - das zeigte sich bei verschiedenen Seminaren, die das...

Mehr Sicherheit für Krankenhäuser

Straftaten in Krankenhäusern sind ein Thema, das von Klinikbetreibern gerne verharmlost, verschleiert oder gar ignoriert wird....

Mehr Sicherheit für Schulen

Nach den Amokläufen an Schulen in Winnenden und Ansbach im Jahr 2009 erhielt der Bundesverband der Hersteller- und Errichterfirmen...

Notbeleuchtung / Sicherheitsbeleuchtung

Bei Netzausfall wird Antipanikbeleuchtung aktiviert

In der zehnten Ausgabe der Reihe „licht.wissen“ sind viele Informationen über Not- und Sicherheitsbeleuchtung in kompakter Form...

Praxis-Ratgeber Videoüberwachung

Eine technisch stellenweise detaillierte und dabei gut verständliche Übersicht zu Videoüberwachungsanlagen als Bestandteil eines...

Rauch- und Wärmeabzugsgeräte in Europa

Ab 1. September 2006 müssen natürlich wirkende Rauch- und Wärmeabzugsgeräte (NRWG) den Anforderungen der DIN EN 12 101 Teil 2...

Sicher Wohnen - Einbruchschutz

Die Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes hat die CD-ROM "Sicher Wohnen - Einbruchschutz" erstellt. Die...

Sicher wohnen - sorglos leben

EIB/KNX-Flyer zum Thema Sicherheit

Die Broschüre „Sicher wohnen – sorglos leben“ setzt die Reihe von Informationsschriften für Endkunden fort, in denen die...

Sicherheitstechnik - Merkblatt der IHK Aachen

Das Merkblatt Sicherheitstechnik der IHK Aachen soll bei der Beurteilung helfen, welche Tätigkeiten, die im Zusammenhang mit der...

Sichern und Schließen

Rund um das Thema „Sichern und Schließen“ informiert der M&T-Ratgeber über neue Normen und technische Standards für die...

Sicherungsleitfaden Perimeter

Sollten im Mittelalter Burggräben oder Palisaden die Sicherheit von baulichen Anlagen gewährleisten, dienen heute moderne...

Städtebau und Kriminalprävention

Die Publikation Städtebau und Kriminalprävention informiert auf anschauliche Weise über die Zusammenhänge zwischen räumlichem...

Symbole für präventive Sicherheitstechniken

BHE Symbole

Bei der fachgerechten Planung und Projektierung von Anlagen der Sicherungstechnik kommt der umfassenden Dokumentation besondere...

Türen in Flucht- und Rettungswegen

Im Gefahrenfall müssen Türen in Flucht- oder Rettungswegen einwandfrei funktionieren. Was bei ihrer Planung zur berücksichtigen...

Videosensoren: Eigenschaften und Auswahlkriterien

Videobewegungsmelder bzw. Videosensoren sind besonders gut geeignet, um Sicherheitsrisiken im Vorfeld zu erkennen und als Alarm zu...

Videosignalübertragung

BHE Planungshilfe "Videosignalübertragung"

Unter Videosignalübertragung versteht man die digitale oder analoge Übermittlung von Videosignalen von einer Quelle, z.B....

Was ist eigentlich RFID?

Der Bundesverband der Hersteller und Errichter von Sicherheitssystemen hat eine Einführung in die RFID (radio frequencies...