Wozu Lichtsteuerungen und Lichtmanagement?

Möglichkeiten und positive Auswirkungen

Eine Lampe leuchtet, wenn sie mit einer geeigneten elektrischen Energiequelle verbunden ist. Zwischen der Lampe und der Energiequelle ist in nahezu allen Fällen eine technische Vorrichtung zur Steuerung oder Regelung des Lichts angeordnet. Eine solche Lichtsteuerung ist im einfachsten Fall ein Schalter, mit dem das Licht je nach Bedarf ein- oder ausgeschaltet wird. Zum Verändern der Helligkeit des Lichts wird oft noch ein Dimmer dazwischengeschaltet. Diese einfachen Formen der Lichtsteuerung sind schon sehr lange bekannt und wurden schon im Zeitalter der Glühlampe genutzt. Mit moderner Beleuchtungstechnik und entsprechendem Lichtmanagement, d.h. mit komplexeren Lichtsteuerungen, die oft auch in busbetriebene Gebäudetechniksysteme eingebunden sind, geht heute jedoch viel mehr.

Gallerie

Sensoren wie beispielsweise Bewegungs-, Anwesenheits- und Dämmerungsschalter bewirken, dass das Licht je nach Anforderung automatisch ein- oder ausgeschaltet sowie hoch- oder heruntergedimmt wird. Dadurch lässt sich der Komfort erhöhen, die Sicherheit verbessern und die Ausnutzung von Tageslicht automatisieren, womit viel Energie eingespart werden kann, die durch unnötig eingeschaltetes Licht vergeudet wird.

Mit den neuen Lichtquellen, insbesondere den LED, die seit etwa einem Jahrzehnt auf den Markt drängen, eröffnen sich viele weitere Möglichkeiten, um Licht zu steuern und den Lichtstrom exakt dem gewünschten Bedarf anzupassen. Mit entsprechenden Steuerungen lässt sich auch die Farbe des Lichtes verändern. So kann künstliches Licht zum Beispiel an den Verlauf des Tageslichts angepasst werden. Beleuchtungsstärke und Lichtfarbe können sich im Tagesverlauf wandeln und auf diese Weise den biologischen Rhythmus des Menschen unterstützen. Das sogenannte biologisch wirksame Licht (engl: Human Centric Lighting) wirkt sich nachweislich positiv auf das Konzentrationsvermögen, die Leistungsfähigkeit und das Wohlbefinden der Menschen aus – ob am Arbeitsplatz oder in der Schule, in Krankenhäusern, Pflegeheimen und anderswo.

LEDs können trägheitslos geschaltet werden. Diese Eigenschaft ermöglicht sehr rasches Ein- und Ausschalten von Lampengruppen (Lichtszenen), womit bei entsprechender Steuerung sogar bewegte Muster und Bilder erzeugt werden können – eine Möglichkeit, die in der Architekturbeleuchtung ebenso wie im Show- und Bühnenbereich gerne genutzt wird. Das war mit den bisher gebräuchlichen Lichtquellen aufgrund der Wärmeträgheit gar nicht denkbar.

Fazit: Was kann ein gutes Lichtmanagement bewirken?
Ein der Sehaufgabe sowie den zu beleuchtenden Gebäuden und Räumen angepasstes gutes Lichtmanagement hilft:

  • Ambiente und Lichtstimmungen zu erzeugen und damit das Wohlbefinden (beispielsweise durch „gemütliches“ Licht), die Motivation und Konzentration zu Hause und am Arbeitsplatz (durch aktivierende Beleuchtung) zu verbessern
  • Energie und Kosten zu sparen
  • den Komfort zu steigern
  • die Nutzung zu erleichtern
  • den Bedienungs- und Wartungsaufwand zu verringern
  • die Orientierung und Sicherheit zu verbessern.

Wodurch kann die Wirkung von künstlichem Licht beeinflusst werden?

  • Ein- und Ausschalten
  • Dimmen – Steuern der Helligkeit
  • Ändern der Lichtfarbe – Farbton, Mischung
  • Kombiniertes Steuern der Helligkeit und Ändern der Lichtfarbe – Human Centric Lighting (HCL)
  • Automatisches Ein- und Ausschalten oder Dimmen bei Bewegung und Anwesenheit von Personen (Komfort, Sicherheit, Energieeinsparung)
  • Energiesparendes Zusammenwirken (Ein- und Ausschalten oder Dimmen) von Kunstlicht und Tageslicht (Konstantlichtregelung)
  • Zeitliche Veränderung und Bewegung – schneller Wechsel kann bewegte Bilder erzeugen

Fachwissen zum Thema

In Laboren ist gutes Sehen sehr wichtig (im Bild: Labor eines Prüfzentrums für Windturbinen im dänischen Brande)

In Laboren ist gutes Sehen sehr wichtig (im Bild: Labor eines Prüfzentrums für Windturbinen im dänischen Brande)

Beleuchtungsarten

Beleuchtung spezieller Arbeitsumgebungen

Bereiche für die medizinische Forschung und Behandlung wie Labore und OP-Säle, aber auch für die industrielle Fertigung und Produktion erfordern besondere Lichtverhältnisse.

Die mit Gleichspannung betriebenen LEDs können nicht ohne weiteres mit einem für Wechselspannung bestimmten Glühlampendimmer mit An- oder Abschnittsteuerung gedimmt werden

Die mit Gleichspannung betriebenen LEDs können nicht ohne weiteres mit einem für Wechselspannung bestimmten Glühlampendimmer mit An- oder Abschnittsteuerung gedimmt werden

Lichtsteuerung/​-management

Dimmen von LEDs

Während für das Dimmen von Glühlampen oder Halogenglühlampen eine sogenannte Phasenanschnitt- bzw. Phasenabschnittsteuerung zum...

Licht erzeugt Effekte auf Oberflächen im Raum

Licht erzeugt Effekte auf Oberflächen im Raum

Grundlagen der Lichttechnik

Entwicklung der Lichtplanung

Die quantitative Lichtplanung und die Leuchtdichtetechnik entwickelten früher ihre Theorien auf der Annahme, dass der Vorgang der...

Aufbau LED

Aufbau LED

Leuchtmittel/​Lampen

LED

In der Anfangszeit hatten lichtemittierende Dioden (LED) nur eine geringe Leuchtkraft und wurden z. B. in der Displaybeleuchtung...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zum Seitenanfang

Wozu Lichtsteuerungen und Lichtmanagement?

Grundprinzip Lichtsteuerung/ Lichtmanagement

Grundprinzip Lichtsteuerung/ Lichtmanagement

Möglichkeiten und positive Auswirkungen: vom Energiesparen bis zum verbesserten Konzentrationsvermögen

Funktionen des Lichtmanagements

Das Licht in Treppenhäusern lässt sich über Präsenzmelder steuern

Das Licht in Treppenhäusern lässt sich über Präsenzmelder steuern

Modernes Lichtmanagement umfasst deutlich mehr als die Beleuchtung ein- oder auszuschalten.

Bausteine für das Lichtmanagement

Beleuchtungsanlagen, die über Lichtmanagement dafür sorgen, dass die Beleuchtung eines Arbeitsplatzes, eines Raums oder eines ganzen Gebäudes automatisch an den Bedarf für spezifische Sehaufgaben angepasst wird, bestehen aus verschiedenen Komponenten.

Beleuchtungsanlagen, die über Lichtmanagement dafür sorgen, dass die Beleuchtung eines Arbeitsplatzes, eines Raums oder eines ganzen Gebäudes automatisch an den Bedarf für spezifische Sehaufgaben angepasst wird, bestehen aus verschiedenen Komponenten.

Von der Leuchte bis zur Systemtechnik: Das sind die Komponenten für steuerbare Beleuchtungsanlagen.

Ohne Betriebsgeräte geht nichts

Prinzipschaltbild: Niedervolthalogenlampe mit vorgeschaltetem Transformator und einem Dimmer auf der Primärseite des Trafos

Prinzipschaltbild: Niedervolthalogenlampe mit vorgeschaltetem Transformator und einem Dimmer auf der Primärseite des Trafos

Bis auf die Glühlampe benötigen alle Lampentypen ein auf die jeweilige Lichtquelle abgestimmtes Betriebsgerät. Eine klassische...

Betriebsgeräte für LEDs

Reihenschaltung von LED an einer Konstantstromquelle

Reihenschaltung von LED an einer Konstantstromquelle

Mit dem Siegeszug der LEDs werden auch die elektronischen Vorschaltgeräte, die im LED-Bereich meist als Betriebsgerät bezeichnet...

Sensoren für die Lichtsteuerung

Bewegungsmelder am Haus

Bewegungsmelder am Haus

Sensoren sind Komponenten zum Erfassen von Zuständen der Umwelt, wie beispielsweise Bewegung, Helligkeit, Temperatur oder...

Helligkeitssteuerung durch Dimmen

Durch Dimmen kann die Helligkeit von Lampen von hell zu dunkel oder von dunkel zu hell reguliert werden

Durch Dimmen kann die Helligkeit von Lampen von hell zu dunkel oder von dunkel zu hell reguliert werden

Durch Dimmen kann die Helligkeit von Lampen von hell zu dunkel oder von dunkel zu hell reguliert werden. Der Begriff ist vom...

Dimmen von LEDs

Die mit Gleichspannung betriebenen LEDs können nicht ohne weiteres mit einem für Wechselspannung bestimmten Glühlampendimmer mit An- oder Abschnittsteuerung gedimmt werden

Die mit Gleichspannung betriebenen LEDs können nicht ohne weiteres mit einem für Wechselspannung bestimmten Glühlampendimmer mit An- oder Abschnittsteuerung gedimmt werden

Während für das Dimmen von Glühlampen oder Halogenglühlampen eine sogenannte Phasenanschnitt- bzw. Phasenabschnittsteuerung zum...

Farbsteuerung von LED

In Lichtanwendungen für die Warenpräsentation spielt die Lichtfarbe eine wesentliche Rolle

In Lichtanwendungen für die Warenpräsentation spielt die Lichtfarbe eine wesentliche Rolle

Warmweiß, kaltweiß und farbige Lichtinszenierungen: Was steckt hinter dem Variieren von Farbtempertur und Lichtfarbe?

Einfache automatische Lichtsteuerungen

Bei einer Präsenzlichtsteuerung wird das Licht automatisch eingeschaltet, wenn sich Personen im Erfassungsbereich eines Sensors bewegen, und nach einer definierten Zeit automatisch wieder abgeschaltet

Bei einer Präsenzlichtsteuerung wird das Licht automatisch eingeschaltet, wenn sich Personen im Erfassungsbereich eines Sensors bewegen, und nach einer definierten Zeit automatisch wieder abgeschaltet

Durch das Zusammenwirken von Lichtsensoren mit Bewegungs- und Präsenzsensoren, die nicht selten in einem Multisensor kombiniert...

Schnittstellen für die drahtlose Steuerung der Beleuchtung

Generell wird zwischen allgemeinen Datenschnittstellen, wie sie auch für andere Steuerungen im Gebäude verwendet werden, und speziellen Beleuchtungsschnittstellen unterschieden.

Generell wird zwischen allgemeinen Datenschnittstellen, wie sie auch für andere Steuerungen im Gebäude verwendet werden, und speziellen Beleuchtungsschnittstellen unterschieden.

Welche Standards und Eigenschaften sind erforderlich, damit die Beleuchtungsanlage an die Gebäudetechnik gekoppelt und über ein Bussystem gesteuert werden kann?

Schnittstellen zum Gebäudemanagement

Video Innenstationen für die Türkommunikation

Video Innenstationen für die Türkommunikation

Damit die Beleuchtungsanlage an die Gebäudetechnik gekoppelt und von Hand oder automatisch über ein Bussystem gesteuert werden...

Digitale Lichtsteuerung mit DALI

Systemaufbau DALI-Beleuchtungssteuerung mit DALI-Potentiometer mit integriertem Netzteil

Systemaufbau DALI-Beleuchtungssteuerung mit DALI-Potentiometer mit integriertem Netzteil

Digital Addressable Lighting Interface: Möglichkeiten, Prinzipien und Vorteile

Lichtmanagement über Bussysteme

Mit sogenannten Bussystemen, wie beispielsweise dem weit verbreiteten KNX, ist es möglich, alle technischen Einrichtungen im Gebäude – darunter auch DALI-basierte Beleuchtungssteuerungen – einfach miteinander zu vernetzen

Mit sogenannten Bussystemen, wie beispielsweise dem weit verbreiteten KNX, ist es möglich, alle technischen Einrichtungen im Gebäude – darunter auch DALI-basierte Beleuchtungssteuerungen – einfach miteinander zu vernetzen

Zur Einordnung: Digitale Steuerungssysteme wie DALI und DMX können mit relativ wenigen Leitungen eine große Zahl von Steuerkreisen...

Biologisch wirksame Lichtkonzepte (HCL)

Licht wird nicht allein zum Sehen benötigt, sondern es wirkt auch biologisch und emotional auf den Menschen, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden ein.

Licht wird nicht allein zum Sehen benötigt, sondern es wirkt auch biologisch und emotional auf den Menschen, seine Gesundheit und sein Wohlbefinden ein.

Ist die Beleuchtung so ausgelegt, dass sie den Tag-Nacht-Rhythmus des Menschen unterstützt, spricht man von circadianer Beleuchtung.

Proprietäre Lichtmanagementsysteme bekannter Hersteller

Mit Luxmate hat Zumtobel ein proprietäres Bussystem entwickelt, das eine Menge nützlicher Funktionen bietet – auch über die Lichtsteuerung hinaus

Mit Luxmate hat Zumtobel ein proprietäres Bussystem entwickelt, das eine Menge nützlicher Funktionen bietet – auch über die Lichtsteuerung hinaus

Passend zu ihren Lampen und Leuchten haben verschiedene Hersteller von Beleuchtungstechnik auch eigene Steuerungssysteme...

Lichtsteuerung per Smartphone

Philips Hue ist ein mit Hilfe einer App kabellos steuerbares LED-Beleuchtungssystem

Philips Hue ist ein mit Hilfe einer App kabellos steuerbares LED-Beleuchtungssystem

Mit den Fortschritten der Digitalisierung erscheint es heute schon fast selbstverständlich, dass Geräte und Einrichtung im Smart...

Licht als Service – LaaS

Wer seine Lichtanlage erneuern möchte, ist mit Fragen konfrontiert, die ohne fachkundige Unterstützung kaum lösbar sind.

Wer seine Lichtanlage erneuern möchte, ist mit Fragen konfrontiert, die ohne fachkundige Unterstützung kaum lösbar sind.

Die zahlreichen Neuerungen in der Lichttechnik, sowohl bei Lichtquellen als auch bei digitalen Steuerungen, bieten Möglichkeiten,...

Licht. Aus der Steckdose

Mit Plug & Light wird Lichtgestaltung im Innenraum neu definiert und die Lichtsteuerung wunderbar einfach

Partner-Anzeige