Was sind Relationen?

Im Zusammenhang mit Informationsmodellen beschreibt der Begriff Relation eine Beziehung zwischen Objekten, die einseitig oder wechselseitig sein kann. Sie wird in der Regel über die Vergabe von eindeutigen Schlüsseln (IDs) für Objekte realisiert.

Stellt man sich eine Tabelle vor, bilden die Spalten das Schema, also die Eigenschaften der Objekte; jede Zeile enthält die Daten eines Objekts. Jedes Objekt bekommt eine Eigenschaft (eine Spalte in der Tabelle) für eine eindeutige Kennzeichnung, diese Eigenschaft wird auch Primärschlüssel genannt. Der Primärschlüssel eines Objekts sollte global eindeutig sein.

Steht nun ein Objekt 1 mit einem anderen Objekt 2 in Beziehung, wird eine Eigenschaft, die als Wert den Primärschlüssel (englisch Primary Key) von Objekt 2 aufnimmt, als Spalte der Datentabelle von Objekt 1 hinzugefügt. Diese Eigenschaft wird auch Fremdschlüssel (englisch Foreign Key) genannt.

Ein Beispiel:

  • Ein Raum besitzt einen eindeutigen Ortskennzeichnungsschlüssel, der als Primärschlüssel verwendet werden kann. In der Raumliste wird dieser in einer Spalte ausgegeben.
  • Eine Tür verbindet zwei Räume. In der Türliste werden diese zwei Räume als Spalten angegeben und enthalten als Werte die Ortskennzeichnungsschlüssel aus der Raumliste.
  • Die Türliste enthält damit zwei Fremdschlüssel, die sich jeweils auf einen Primärschlüssel in der Raumliste beziehen. Anders ausgedrückt steht das Objekt Tür über zwei Relationen mit jeweils einem Objekt Raum in Beziehung. 

Im Informationsmanagement von BIM-Projekten kommt den Beziehungen zwischen den Objekten eine besondere Bedeutung zu. Insbesondere, wenn Objekte unterschiedlicher Fachmodelle zueinander in Beziehung stehen, muss durch klar kommunizierte Regeln sichergestellt werden, dass die Schlüssel nach den gleichen Prinzipien zentral oder dezentral erzeugt und vergeben werden. Hierbei müssen möglichst früh im Projekt Regeln für Orts-, Anlagen-, Typ- und Inventarkennzeichnung festgelegt werden.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Integrales Planen sponsored by:
Graphisoft Deutschland GmbH
Landaubogen 10
81373 München
Tel. +49 89 74643-0
https://graphisoft.com


Zum Seitenanfang

Additive Fertigungneu

3D-Betondruck: Schichtweise hergestellte Wand aus Beton

3D-Betondruck: Schichtweise hergestellte Wand aus Beton

Was versteht man unter additiver Fertigung und welche Herstellungsverfahren zählen dazu?

Einführung: Digitalisierung im Bauwesen

Digitale Tools und Anwendungen bergen große Potenziale für die Baubranche.

Digitale Tools und Anwendungen bergen große Potenziale für die Baubranche.

Wie ist der Stand der Digitalisierung in der Baubranche? Wie können digitale Tools und Anwendungen zu einem erfolgreichen und reibungslosen Verlauf von Bauprojekten beitragen?

Digitale Bauwerksmodellierung

Digitale Bauwerksmodellierung

Digitale Bauwerksmodellierung

Wofür steht BIM eigentlich? Fragt man die Online-Suchmaschine, liefern die ersten Treffer Marketing-Aussagen von führenden...

Was ist ein Informationsmodell?

Objekt - Klasse - Instanz

Objekt - Klasse - Instanz

Die Digitalisierung von Informationen zur Beschreibung von Objekten, Systemen und Prozessen erfolgt in einer strukturierten, spezifischen Form.

Welche Ziele werden in einem BIM-Projekt verfolgt?

Unstrukturierter Informationsaustausch

Unstrukturierter Informationsaustausch

Die Hauptziele in einem BIM-Projekt unterscheiden sich nicht von denen konventioneller Projekte: Die Sicherstellung von...

Was zeichnet ein BIM-Projekt aus?

Abgrenzung BIM Methodik

Abgrenzung Konventionelle vs. BIM-Methodik

Die wichtigste Voraussetzung für ein BIM-Projekt ist die Festlegung von Regeln für das digitale Miteinander der beteiligten...

Welche Arten von BIM-Daten gibt es?

Informationsintegration mit BIM

Informationsintegration mit BIM

Durch die digitale Arbeitsweise der Projektbeteiligten in einem BIM-Projekt werden jeden Augenblick große Datenmengen produziert:...

Open und Closed BIM

Open-BIM-Szenario

Open-BIM-Szenario

Welcher Unterschied besteht zwischen Open und Closed BIM?

Geometrische Informationen

Informationen über die geometrische Struktur eines BIM-Modells werden im Rahmen eines BIM-Projekts mit BIM-Autoren Software...

Alphanumerische Informationen

Je nach Projektstruktur und Informationsanforderungen der Projektbeteiligten müssen umfangreiche alphanumerische Informationen in...

Was sind Relationen?

Im Zusammenhang mit Informationsmodellen beschreibt der Begriff Relation eine Beziehung zwischen Objekten, die einseitig oder...

Was ist ein BIM-Reifegradmodell?

BIM - Reifegrade nach Bew / Richards

BIM - Reifegrade nach Bew / Richards

Der Begriff BIM-Reifegradmodell, im englischsprachigen Raum auch als iBIM-Modell bekannt (iBIM bezieht sich auf den Namen des...

Wie entwickelte sich BIM?

Hundertprozentig geklärt ist der Ursprung von BIM nicht, aber Charles M. Eastman, heute Professor am Georgia Institute of...

Potenziale von BIM für die Nachhaltigkeit

Die Entwurfsphase bestimmt in besonderen Maße über die Nachhaltigkeit eines Gebäudes – durch den Einsatz von BIM kann dieses Potenzial gänzlich ausgeschöpft werden.

Die Entwurfsphase bestimmt in besonderen Maße über die Nachhaltigkeit eines Gebäudes – durch den Einsatz von BIM kann dieses Potenzial gänzlich ausgeschöpft werden.

Die Entwurfsphase bestimmt in besonderen Maße über die Nachhaltigkeit eines Gebäudes – durch den Einsatz von BIM kann dieses Potenzial gänzlich ausgeschöpft werden.

Archicad 27

Planungsvarianten einfach verwalten, das Projektmanagement optimieren und die interdisziplinäre Zusammenarbeit erleichtern: Das bietet Archicad 27.

Partner-Anzeige