Definition Einbruchmeldeanlagen EMA

Einbruchmeldeanlagen (EMA) sind Gefahrenmeldeanlagen (GMA), die dem automatischen Überwachen von Gegenständen auf unbefugte Wegnahme sowie von Flächen und Räumen auf unbefugtes Eindringen dienen. Nach VDE 0833 werden Einbruchmeldeanlagen (EMA) und Überfallmeldeanlagen (ÜMA) zusammen betrachtet. Das ist praxisorientiert, denn selbst kleine EMA haben auch die Überfallmeldelinien angeschlossen. Die Größenklassen sind aufgeteilt in

  • kleine EMA mit ca. 4 Meldelinien
  • mittlere EMA mit 4 - 12 Meldelinien und
  • große EMA mit 100 und mehr Meldelinien.

Einbruchmeldesysteme mit einer Fernalarmierung direkt zur Polizei sind am erfolgreichsten in der Täterüberführung. Das ist das Ergebnis der Auswertung einer Statistik des Landeskriminalamtes Bayern. In 67,6 % der Fälle mit unbemerkbaren Fernalarmsystemen konnten die Täter festgenommen werden. Im Gegensatz dazu wirkt das zusätzliche Installieren eines akustischen oder optischen Alarmsignals auf 56,8 % der Täter abschreckend. Systeme, die nur örtlich Alarm geben ließen die Festnahmen auf 18,3 % zurückgehen.

Artikel zum Thema

EMA über Funk (Blockdiagramm)

EMA über Funk (Blockdiagramm)

Einbruchmeldeanlagen

EMA über Funk

Funkalarmanlagen benutzen im Gegensatz zu drahtgebundenen EMA als Übertragungsweg elektromagnetische Funkwellen. Aufgrund der...

Einbruchmeldeanlage nach DIN VDE 0833-3, Grad 1in Verbindung mit mechanischen Sicherungselementen

Einbruchmeldeanlage nach DIN VDE 0833-3, Grad 1in Verbindung mit mechanischen Sicherungselementen

Einbruchmeldeanlagen

Klassifizierung EMA

Einbruchmeldeanlagen (EMA) werden nach VdS in drei Klassen (A, B und C) aufgeteilt. Maßgebend ist dabei die...

Einbruchmeldeanlagen

Systemkomponenten EMA

Folgende Teile gehören zu einer Einbruchmeldeanlage:Einbruchmeldezentrale (EMZ)EnergieversorgungMeldelinienMelder...

Sicherheitstechnik

Gefahrenmeldeanlagen

Zum Seitenanfang

Definition Einbruchmeldeanlagen EMA

Einbruchmeldeanlagen (EMA) sind Gefahrenmeldeanlagen (GMA), die dem automatischen Überwachen von Gegenständen auf unbefugte...

Einbruchmeldezentrale EMZ

Blockdiagramm einer Einbruchmeldezentrale

Blockdiagramm einer Einbruchmeldezentrale

Die Einbruchmeldezentrale (EMZ) ist das Herz einer Einbruchmeldeanlage. Sie ist nach VdS eine Einrichtung für die Aufnahme,...

EMA über Funk

EMA über Funk (Blockdiagramm)

EMA über Funk (Blockdiagramm)

Funkalarmanlagen benutzen im Gegensatz zu drahtgebundenen EMA als Übertragungsweg elektromagnetische Funkwellen. Aufgrund der...

Klassifizierung EMA

Einbruchmeldeanlage nach DIN VDE 0833-3, Grad 1in Verbindung mit mechanischen Sicherungselementen

Einbruchmeldeanlage nach DIN VDE 0833-3, Grad 1in Verbindung mit mechanischen Sicherungselementen

Einbruchmeldeanlagen (EMA) werden nach VdS in drei Klassen (A, B und C) aufgeteilt. Maßgebend ist dabei die...

Melder und Schalteinrichtungen

Ultraschallmelder (Funktionsprinzip)

Ultraschallmelder (Funktionsprinzip)

Einbruchmelder und Schalteinrichtungen werden an eine Primärleitung angeschlossen. Diese Primärleitung ist eine elektrisch...

Mischkonzept Funk-EMA und konventionelle EMA

Im Gegensatz zu BMA-Mischkonzepten sind bei EMA solche Systeme in den einschlägigen Vorschriften nicht vorgesehen. Was jedoch...

Systemkomponenten EMA

Folgende Teile gehören zu einer Einbruchmeldeanlage:Einbruchmeldezentrale (EMZ)EnergieversorgungMeldelinienMelder...