Beheizung von Warmwasserspeichern

Arten und Funktionsweisen

In der Regel erfolgt die Beheizung von Warmwasserspeichern indirekt über einen Wärmeaustauscher zwischen Heizungswasser und Trinkwasser. Dieser Wärmeaustauscher befindet sich bei kleineren Speichern innerhalb des Speichers in Form einer Rohrwendel, die innen mit Heizungswasser durchströmt wird. Bei größeren Speichern ist der Wärmeaustauscher außerhalb angeordnet. Außerdem ist noch des Prinzip des Doppelwandspeichers erwähnenswert, bei dem das wärmere Heizwasser die Hülle des Speichers durchströmt.

Gallerie

Je nach Bauweise kann der Speicher entweder kombiniert im Wärmeerzeuger – also in einer thermischen Hülle – angebracht oder separat aufgestellt sein. Bei der direkten Kombination besteht eine feste Zuordnung von Kessel zur Speichergröße, wobei die Speichergröße und deren Anzahl bei separater Aufstellung frei wählbar ist. Wenn der Brauchwasserspeicher direkt betrieben wird, muss der Speicher mit einer Opferanode ausgestattet sein, damit er nicht von dem zugeführtem Frischwasser zerstört wird.

Neben der indirekten Beheizung gibt es auch vereinzelt Speicher, bei denen sich die Brennkammer innerhalb des Speichers befindet. Bei einer Führung der Abgase durch ein spezielles Rohr durch den Speicher wird ihm die Abgaswärme zugeführt, allerdings arbeiten solche Speicher mit schlechtem Wirkungsgrad.

Abschließend ist noch zu bemerken, dass eine stehende Aufstellung das Speichers eine gute Schichtung ermöglicht, was seine Wirkungsweise verbessert, da ein Nachheizen des zurückströmenden kühleren Wassers bei Heißwasserentnahme nicht zu einem Absinken der Ausgangstemperatur führt.

Fachwissen zum Thema

Beispiel eines Gas-Brennwert-Kompaktheizkessels (Flexible Standortwahl für die Heizung)

Beispiel eines Gas-Brennwert-Kompaktheizkessels (Flexible Standortwahl für die Heizung)

Warmwasserbereitung

Arten der Speicherwassererwärmung

Die Erwärmung des Speicherwasser kann auf verschiedene Arten erfolgen, wobei eine Kombination jeweils möglich ist. Sie macht Sinn,...

Heizung

Speicher

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Heizung sponsored by:
Buderus | Bosch Thermotechnik GmbH | Kontakt 06441 418 0 | www.buderus.de
Zum Seitenanfang

Beheizung von Warmwasserspeichern

Frischwasser-Kombispeicher zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Frischwasser-Kombispeicher zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

In der Regel erfolgt die Beheizung von Warmwasserspeichern indirekt über einen Wärmeaustauscher zwischen Heizungswasser und...

Kombinierter Puffer- und Warmwasserspeicher

Solarwärmeanlagen, die sowohl warmes Wasser liefern als auch zusätzlich kostenlose Wärme für die Heizung bereitstellen, arbeiten...

Kombisysteme

Schema Warmwasserbereitung mit Heizkessel mit C - liegendem Warmwasserspeicher

Schema Warmwasserbereitung mit Heizkessel mit C - liegendem Warmwasserspeicher

Kombinierte Systeme bestehen in der Regel aus einem Heizkessel und einem zugeordneten Speicher-Warmwassererwärmer, meist mit...

Latentwärmespeicher

Solar-Eis-System zum Heizen und Kühlen mit Eisspeicher, Warmwasserspeicher, Luftkollektoren und Wärmepumpe

Solar-Eis-System zum Heizen und Kühlen mit Eisspeicher, Warmwasserspeicher, Luftkollektoren und Wärmepumpe

Selbst bei hochgedämmten Wasserspeichern ist die Speicherkapazität nach ein bis zwei Tagen abgelaufen. Dabei wäre es für...

Pufferspeicher

Pufferspeicher sind große Wassertanks zur Speicherung von Heizungswasser in Heizungsanlagen. Sie geben die unregelmäßige...

Solarspeicher

Solare Warmwasserspeicher sind auf die spezifischen Betriebsbedingungen von Solarsystemen abgestimmt

Solare Warmwasserspeicher sind auf die spezifischen Betriebsbedingungen von Solarsystemen abgestimmt

Solarspeicher sind Konstruktionen, die auf die spezifischen Betriebsbedingungen von Solarsystemen abgestimmt sind. Sie:sind hoch...

Speicher für bodenstehende Kessel

Frischwasser-Kombispeicher zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Frischwasser-Kombispeicher zur solaren Trinkwassererwärmung und Heizungsunterstützung

Die Inhalte stehender Speicher mit eingeschweißtem Wärmetauscher reichen von etwa 90 l bis zu 1.500 l, wobei Speicherinhalte bis...

Speicher für wandhängende Kessel

Wandhängende Speicher haben in der Regel Inhalte von 60 bis 120 l, die größeren Geräte sind aufgrund ihres Gewichts aber selten....

Speichergröße und Aufstellraum

Schnellschlussarmaturen für große Duschräume helfen den Warmwasserbedarf zu reduzieren

Schnellschlussarmaturen für große Duschräume helfen den Warmwasserbedarf zu reduzieren

Wurde die Größe des Warmwasserspeichers rechnerisch bestimmt, dann kann der Planer zwischen stehenden und liegenden Speichern...

Warmwasserspeicher

Beispiel eines Warmwasser-Speichers

Beispiel eines Warmwasser-Speichers

Direkt beheizte Warmwasserspeicher versorgen eine oder mehrere Entnahmestellen unabhängig vom Heizsystem mit Warmwasser. Die...

Heizsystemberater

Mit dem Online-Tool von Buderus bequem
und unverbindlich die optimale Heizung
für das Ein- oder Zweifamilienhaus finden

Partner-Anzeige