Entwicklung von Brand- und Rauchmelder

Gallerie

War man anfangs nur auf den "Brandwächter Mensch" angewiesen, setzte gegen Ende des 19. Jahrhunderts mit dem technischen Fortschritt - insbesondere auf dem Gebiet der Fernmeldetechnik - die Entwicklung selbsttätiger Fernmeldeanlagen ein. Heute stellt sich die Aufgabe des Brandschutzes den zuständigen Fachplanern von Gebäuden nicht als eigenständige Lösung eines Gewerks, sondern als integraler Teil eines individuellen Brandschutzkonzeptes für das Gebäude.

Zuerst waren es nur Wärmemelder, die der automatischen Brandmeldung dienten. Wollte man jedoch den Rauch als Brandkenngröße auswerten, mussten geeignete Detektoren entwickelt werden.
Der Auszug aus einer Patentschrift des Jahres 1894 macht die ersten Ideen dazu anschaulich: Vögel dienten als "Rauchmelder": Sie fielen durch Rauchvergiftung von der Stange und lösten so mit ihrem Körpergewicht den Alarm aus. Einer Falschauslösung z.B. durch natürlichen Vogeltod wurde durch eine "Zwei-Vögel-Abhängigkeit" (heute Zwei-Melder-Abhängigkeit oder Zwei-Linien-Abhängigkeit) vorgebeugt. Zum Wohlgefallen der Tierfreunde kann heute auf diese Art der Branddetektion verzichtet werden.

Bildnachweis: Schrack Seconet, Wien/A

Artikel zum Thema

Ionisationsrauchmelder

Brandmeldeanlagen

Arten von Brand- und Rauchmelder

Brandmelder werden eingeteilt innichtautomatische Brandmelder (Handfeuermelder) und automatische Brandmelder Je nach Anforderungen...

Blockschaltbild einer BMZ für 64 Meldergruppen

Brandmeldeanlagen

Brandmelderzentrale BMZ

Die Brandmelderzentrale (BMZ) wertet die eingehenden Meldersignale aus und übermittelt die Alarme und Steuerbefehle nach einem...

Brandmeldeanlagen und Rauchmelder

Brandmeldeanlagen

Systemkomponenten BMA

Um den Schaden bei einem Brand möglichst gering zu halten, ist eine schnelle und wirksame Brandbekämpfung notwendig. Den...

Zum Seitenanfang

Anforderungen an Brandmeldeanlagen BMA

Der Einsatz von Brandmeldeanlagen (BMA) muss mit den Maßnahmen des vorbeugenden und des abwehrenden Brandschutzes ein integraler...

Arten von Brand- und Rauchmelder

Ionisationsrauchmelder

Brandmelder werden eingeteilt innichtautomatische Brandmelder (Handfeuermelder) und automatische Brandmelder Je nach Anforderungen...

Brandkenngrößen

Schema der Brandkenngrößen nach KayserKolloid beschreibt: feine zerteilte Partikel (Rauch oder Brandgase), die sich bei der Brandentstehung in die Luft freisetzen.Remanent beschreibt: Feste zurückbleibende Partikel (Asche und Flüssigkeiten), die beim Brandvorgang entstehen.

Jeder Brand ist durch eine stoffliche und energetische Umsetzung gekennzeichnet. Die Ergebnisse dieser Umsetzung sind Produkte,...

Brandmelder in EX-Bereichen

Kennzeichnung von EX-geschützten Brandmeldern

Bei Ex-Bereichen handelt es sich um Bereiche, in denen die Gefahr einer Explosion besteht. Die Abkürzung „Ex“ steht für...

Brandmelderzentrale BMZ

Blockschaltbild einer BMZ für 64 Meldergruppen

Die Brandmelderzentrale (BMZ) wertet die eingehenden Meldersignale aus und übermittelt die Alarme und Steuerbefehle nach einem...

Brandverlauf

Brandverlaufskurve

Bei der Untersuchung von Bränden ist festzustellen, dass der Brandschaden nach einer Expotentialkurve verläuft (siehe Abbildung)....

Einbaupflichten von Rauchmeldern

Etwa 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, circa 6.000 werden dabei verletzt

Etwa 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland durch Brände, circa 6.000 werden dabei verletzt. Gefährlicher noch als das Feuer...

Entwicklung von Brand- und Rauchmelder

Rauchmelder nach dem "Zwei-Vögel-Prinzip"

War man anfangs nur auf den "Brandwächter Mensch" angewiesen, setzte gegen Ende des 19. Jahrhunderts mit dem technischen...

Handfeuermelder

Eine zusätzliche Möglichkeit der Alarmierung bieten Handfeuermelder. Eine Person kann bei einem erkannten Brand durch Betätigen...

Kombinierte Brandmeldeanlagen

Kombinierte Funk-/Draht-Brandmeldeanlage

Seit am Markt professionelle Funk-Übertragungstechnik zur Verfügung steht, zeigt sich immer mehr, dass die Errichterfirmen die...

Optische Rauchmelder - Planungsempfehlungen

Beeinflussung durch Wärme und Abstand zum Brandherd

Der optische Rauchmelder spricht auf die bei Verbrennungen entstehenden Schwebeteilchen (Aerosole) an. Damit der Melder...

Optische Rauchmelder mit Tyndall Effekt

Von Sonnenstrahlen durchbrochene Nebelbank

Der Tyndall-Effekt ist benannt nach seinem Entdecker John Tyndall, der die Streuung von Licht in kolloiden Lösungen untersucht...

Sondermelder

Temperatur-Sensorkabel

Neben den klassischen Brand- und Rauchmeldern werden für besondere Zwecke Sondermelder eingesetzt:Linienförmige WärmemelderDer...

Systemkomponenten BMA

Brandmeldeanlagen und Rauchmelder

Um den Schaden bei einem Brand möglichst gering zu halten, ist eine schnelle und wirksame Brandbekämpfung notwendig. Den...