Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Mongolei

Zwischen Zentral- und Ostasien gelegen, grenzt die Mongolei im Norden an Russland und im Süden an die Volksrepublik China. Mit rund drei Millionen Einwohnern ist sie ein sehr dünn besiedeltes Land mit großen Steppen-, Hochgebirgs- und Wüstenflächen. Die Lage im zentralasiatischen Hochland beschert der Mongolei extreme Klimabedingungen: Im Winter liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bei -25 °C, im Sommer bei +20 °C.

Aufgrund der geografisch bedingt sehr kargen Böden gibt es in der Mongolei fast überhaupt keinen Ackerbau. Dagegen hat sich eine spezialisierte Viehwirtschaft entwickelt, die auf fünf Nutztiere beschränkt ist, deren Produkte und Nutzen genau aufeinander abgestimmt sind: Von Schaf und Ziege kommen Wolle, Milch und Fleisch, vom Yak Milch, Leder und Fleisch, vom Pferd ebenfalls die Milch, außerdem dient es dem Transport und das Kamel befördert Lasten. Traditionelle Erzeugnisse sind Fleisch, Milch, Schaf- und Kaschmirwolle sowie ein wenig Getreide, Kartoffeln und Gemüse.

Seit den 1990er Jahren steigt die Nachfrage nach Kaschmirwolle stetig an und gilt mittlerweile als Hauptexportgut der Mongolei. In der Folge wurde das Grasland in der Mongolei durch die größere Anzahl von Kaschmirziegen zurückgedrängt. Denn Ziegen reißen im Gegensatz zu Schafen beim Fressen das Gras mit der Wurzel aus. Zudem liefern Kaschmirziegen pro Jahr nur rund 150 Gramm der feinen Wolle und werden deshalb in großer Zahl gehalten. Heute wird die Überweidung durch großflächige Absperrungen von Weideland, breite Schutzpflanzungen und Umsiedlungen eingeschränkt.

Bildnachweis: Tretford, Wesel

Gallerie

Artikel zum Thema

Kaschmirziege in der Mongolei

Kaschmirziege in der Mongolei

_Materialien/​Fasern

Tierische Fasern: Ziegenhaar

Ziegenhaar zählt zum ältesten natürlichen Spinnstoff der Welt, dem Haargarn. Heute kommt es überwiegend aus Argentinien, der...

Zur Glossar Übersicht

119 Einträge