Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Modulgerüst

Modulgerüstsysteme bestehen aus vorgefertigten Gerüstbauteilen, die mit unverlierbaren Verbindungen bzw. Verbindungselementen und mit in regelmäßigen Abständen am Vertikalstiel angebrachten Anschlussknoten ausgerüstet sind. So ermöglichen sie ein schnelles und effizientes Einrüsten von differenzierten Strukturen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Modulgerüstkonstruktion bei Instandhaltungsarbeiten am Fackelturm Domo Chemicals im Industriepark Leuna

Modulgerüstkonstruktion bei Instandhaltungsarbeiten am Fackelturm Domo Chemicals im Industriepark Leuna

Gerüstarten

Modulgerüste

Durch unverlierbare Verbindungselemente und regelmäßig angeordnete Anschlussknoten erlauben Modulgerüste flexible Gerüstkonstruktionen.

Raumgerüste werden vorzugsweise aus Modulgerüstteilen errichtet, weil sie einen schnelleren Auf- und Abbau auch bei komplizierten Raumgeometrien erlauben

Raumgerüste werden vorzugsweise aus Modulgerüstteilen errichtet, weil sie einen schnelleren Auf- und Abbau auch bei komplizierten Raumgeometrien erlauben

Gerüstarten

Raumgerüste

Flächenorientierte Gerüste, auch Raumgerüste oder Deckengerüste genannt, werden im Inneren von Gebäuden mit größeren Ausmaßen...

72 Meter hohes Trag- und Arbeitsgerüst im Zuckersilo Uelzen zur Montage der Holzdachkonstruktion

72 Meter hohes Trag- und Arbeitsgerüst im Zuckersilo Uelzen zur Montage der Holzdachkonstruktion

Gerüstarten

Traggerüste

Unverzichtbare temporäre Helfer für Bauzwischenzustände: Traggerüste nehmen die anfallenden Lasten auf und leiten sie sicher bis in den Untergrund oder eine tragfähige Unterkonstruktion.

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Schalungen und Gerüste sponsored by:
PERI | Kontakt 07309 / 950-0 | www.peri.de
Zur Glossar Übersicht

140 Einträge