Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Membraneffekt

Statischer Effekt bei vierseitig gelagerten Platten, die senkrecht zu ihrer Fläche flächig belastet werden (z.B. durch Wind) und die sich dabei deutlich mehr als die eigene Dicke verformen.

Die Annahmen der linearen Plattentheorie (auch Kirchhoff'sche Plattentheorie genannt) treffen dann nicht mehr zu; die Platte kann bei geometrisch nichtlinearer Berechnung deutlich höhere Lasten aufnehmen und die Verformungen sind deutlich kleiner. Zur Ausbildung eines Membraneffektes muss das Seitenverhältnis der Platte erheblich unter 3:1 liegen, da sich sonst ein einachsiger Lastabtrag ausbildet.

Fachwissen zum Thema

Aktivierung von Membrantragwirkung bei großen Verformungen von vierseitig linienförmig gelagerten Scheiben

Aktivierung von Membrantragwirkung bei großen Verformungen von vierseitig linienförmig gelagerten Scheiben

Sicherheit/​Tragfähigkeit

Membraneffekt

Bei Verformungen, die größer sind als die Plattenstärke, kann die Biegefläche der Rechteckplatte mit der Kirchhoff'schen...

ESG mit Bohrungen im Polarisator

ESG mit Bohrungen im Polarisator

Nachweise und Normen

Messmethoden bei der Überwachung

Qualitätssicherung und Überwachungsmaßnahmen bei der Produktion und dem Einbau sind notwendig, um die im Bauwesen üblichen...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zur Glossar Übersicht

136 Einträge