Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Mörtelanker

Der Mörtelanker ist eine bewährte Befestigungsart von Natur- und Betonwerksteinplatten an massiven Rohbaukonstruktionen. Der aus nichtrostendem Stahl bestehende Anker wird kraftschlüssig durch Zementmörtel im Ankerbohrloch mit dem Rohbau verbunden. Sein Vorteil liegt in den großen Ausgleichsmöglichkeiten von Rohbautoleranzen, der Nachteil in den entsehenden Wärmebrücken.

Fachwissen zum Thema

Bauphysik

Wärmeschutz: Anforderungen an Fassaden

Eine zu errichtende Fassade muss nach Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie der DIN 4108 Wärmeschutz im Hochbau den...

Bauphysik

Wärmeschutz: Oberflächentemperatur

Die raumseitige Oberflächentemperatur einer Konstruktion hängt neben der Temperaturdifferenz zwischen Innen- und Außenraum auch...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fassade sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

136 Einträge