Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Magnesiumanode

Um emaillierte oder kunststoffbeschichtete Trinkwasserspeicher vor Korrosion zu schützen, die bei Rissen in der Beschichtung auftreten kann, werden die Speicher mit Magnesiumanoden ausgestattet. Diese bilden bei der Berührung mit Trinkwasser eine Schutzschicht aus Calciumcarbonat auf. Je nach Wasserbeschaffenheit zersetzen sich die Magnesiumanoden mit der Zeit; das abgebaute Material setzt sich als Schlamm auf dem Boden des Trinkwasserspeichers ab. Im Gegensatz zu Fremdanoden benötigen sie keine zusätzliche Spannungsquelle.

Magnesiumandoden werden üblicherweise in Stangenform eingebaut, es gibt sie aber auch in Form von Ketten.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Monovalenter solarer Warmwasserspeicher

Monovalenter solarer Warmwasserspeicher

Solarspeicher

Solare Warmwasserspeicher

Solare Warmwasserspeicher sorgen dafür, dass auch an bewölkten Tagen ausreichend warmes Wasser zur Verfügung steht. In den...

Solarspeicher mit Polyesterfaservlies-Dämmungen haben weniger Wärmeverluste

Solarspeicher mit Polyesterfaservlies-Dämmungen haben weniger Wärmeverluste

Solarspeicher

Solarspeicherkonstruktion und -dämmung

Die meisten Solarspeicher bestehen aus Stahl, Edelstahl oder Kunststoff. Trinkwasserspeicher sind zusätzlich mit Emaille oder...

Zur Glossar Übersicht

136 Einträge