Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Mindestluftwechsel

Der Mindestluftwechsel gibt an, wie oft ein Raumvolumen pro Stunde durch frische Luft ersetzt werden muss, damit sich hygienische Raumluftbedingungen einstellen (d. h. bezogen auf Kohlendioxidgehalt, Feuchte, Spurengase/Geruch). Abhängig von der Personenbelegung, Feuchteproduktion und der Art der Nutzung ist der Mindestluftwechsel unterschiedlich.

Die hygienisch erforderliche Mindestluftwechselrate beträgt ungefähr n=0,4 1/h (Annahmen: Eine Person pro 30 m² Wohnfläche, Raumhöhe 2,5 m, 30 m³/(h Person) erforderlichen Luftvolumenstrom, mittlere Haushaltstätigkeit).

Formelzeichen der Luftwechselrate: n (in 1/h)

Fachwissen zum Thema

Bürogebäude Capricorn in Düsseldorf (von Gatermann + Schossig): Fassadenmodule mit dezentralen Lüftungsgeräten

Bürogebäude Capricorn in Düsseldorf (von Gatermann + Schossig): Fassadenmodule mit dezentralen Lüftungsgeräten

Bautechnik

Lüftung: Arten

Die Art der Raumbelüftung lässt sich in die Kategorien „freie Lüftung“ und „mechanische Lüftung“ einteilen. „Freie Lüftung“...

Bautechnik

Lüftung: Ziele der Raumlüftung

Die Ziele der Raumbelüftung bestehen im Wesentlichen in der Sicherstellung ausreichender Behaglichkeitsbedingungen und der...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Fassade sponsored by:
MHZ Hachtel GmbH & Co. KG
Kontakt  0711 / 9751-0 | info@mhz.de
Zur Glossar Übersicht

136 Einträge