Österreichischer Schimmelleitfaden

Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden

Um Energie einzusparen, wurden die gesetzlichen Anforderungen für Neubau und Sanierung in den letzten Jahren angehoben. Demzufolge wurde auch die Gebäudehülle dichter. Unsachgemäßes oder unzureichendes Lüften erhöht dann die Gefahr von Feuchteanreicherung und damit von Schimmelwachstum. Aufbauend auf die 2017 veröffentlichte Version des deutschen Schimmelpilz-Leitfadens hat der Arbeitskreis Innenraumluft im österreichischen Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT) in Zusammenarbeit mit der AUVA und dem Bundesverband für Schimmelsanierung und technische Bauteiltrocknung einen an die spezifisch österreichischen Verhältnisse angepassten Leitfaden erarbeitet.

Gallerie

Der Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden gliedert sich in sieben Kapitel. Berücksichtigt werden gesundheitliche, bauphysikalische, messtechnische und allgemeine raumlufthygienische Fragestellungen. In Abweichung von der deutschen Ausgabe behandelt ein Kapitel beispielhaft bestimmte Aspekte des Mietrechtes bzw. des Wohnungseigentums. Der Anhang umfasst unter anderem Schlüsselpublikationen, Fachliteratur und Richtlinien, die eine weitere Vertiefung in spezifischere Themen ermöglichen sowie ein Glossar.

Die Publikation richtet sich an Sachverständigenbüros, Handwerksunternehmen, mikrobiologische Labors und alle, die Schimmel erkennen und bewerten sowie Sanierungskonzepte erarbeiten sollen. Er bietet auch Hilfestellung für örtliche Behörden, Gebäudeeigentümer, Wohnungsbaugesellschaften, Hausverwaltungen und Versicherungen, die Schimmelsanierungen begleiten oder überwachen. Auch betroffene Gebäudenutzer finden Hinweise.

Der Leitfaden kann auf der Internetseite des österreichischen Bundesministeriums für Nachhaltigkeit und Tourismus kostenfrei als PDF heruntergeladen werden (siehe Surftipps).

Fachwissen zum Thema

Hausschwamm

Hausschwamm

Sanierung

Hausschwammsanierung

Unter den über 50 Arten holzzerstörender Pilze ist der bekannteste und gefährlichste der echte Hausschwamm (Serpula lacrymans). Er...

Pilze

Pilze

Schadstoffe/​Belastungen

Pilze, Bakterien und weitere biogene Störquellen

Schimmelsporen sind allgegenwärtig, können jedoch in Abhängigkeit vom Gesundheitszustand der Betroffenen, der Anzahl der Sporen...

Tipps zum Thema

Publikationen

Schimmelpilz-Leitfaden

Überall in der Umwelt kommen Schimmelpilze vor. Treten sie jedoch verstärkt in Innenräumen auf, ist Handeln angesagt, denn ein...

Surftipps

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zum Seitenanfang

Österreichischer Schimmelleitfadenneu

Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden

Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden

Ein Leitfaden zur Vorbeugung, Erfassung und Sanierung von Schimmelbefall in Gebäuden.

Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Baustoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Konstruktionen, Baustoffe und Bauelemente, die als nachhaltig gelten, sorgen nicht unbedingt für ein gesundes Raumklima. Die...

Baustoffinformationssystem

Gesundes und nachhaltiges Planen bzw. Bauen ist ohne die Wahl der geeigneten Baustoffe undenkbar. Doch auch für Architekten und...

Dämmstoffe aus nachwachsenden Rohstoffen

Seegras, Rohrkolben und Kork sind als natürliche Dämmstoffe gut geeignet, energieefizient in der Herstellung und bauphysikalisch...

Der Mensch im Mittelpunkt des nachhaltigen Bauens

Der Mensch im Mittelpunkt des nachhaltigen Bauens

Die Publikation der DGNB bietet einen Überblick über die verschiedenen Einflussfaktoren auf Gesundheit und Wohlbefinden.

Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft

Gebäudeschadstoffe und Innenraumluft

Das Ausmaß möglicher Schadstoffbelastungen in Gebäuden und Raumluft und die dagegen erforderlichen Maßnahmen sind nicht immer...

Gesundheit im Büro

Viele Leute verbringen den überwiegenden Teil ihres Tages am Arbeitsplatz, weshalb die Sicherstellung eines qualitätvollen...

Konstruktionen für den Schallschutz

Lärm sei das Geräusch der anderen, hat der Publizist Kurt Tucholsky vor rund einhundert Jahren treffend notiert. Noch immer gilt:...

Leitfaden für die Innenraumhygiene an Schulen

Laut Umweltbundesamt zählen Kohlendioxidanreicherungen durch unzureichendes Lüften, Emissionen aus Bauprodukten und...

Lüftungsanlagen: Ein Muss, aber kein Alleskönner

Seit Gebäude in Deutschland stärker gedämmt und zunehmend luftdichter ausgeführt werden, lässt sich der Bildung von Schimmel,...

Natürliche Fußböden aus nachwachsenden Rohstoffen

Natürliche Fußböden aus nachwachsenden Rohstoffen

Viele natürliche Baustoffe werden hunderte von Jahren alt. Sie lassen sich mit wenig Energie herstellen, sind nach ihrer...

Ökologische Innendämmung aus Ziegel

Ökologische Innendämmung aus Ziegel

Soll der Wärmeschutz eines Bauwerks verbessert werden, dabei aber dessen Fassade unverändert bleiben, bietet sich zur...

Physikalische Faktoren am Arbeitsplatz

Physikalische Faktoren am Arbeitsplatz

Lärm, Licht oder Raumklima beeinflussen die Gesundheit, die Sicherheit und die Leistungsfähigkeit der Menschen. Werden solche...

Schadstoffe in Innenräumen

Der Fachbereich Bau des BVS Bayern (Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger)...

Schimmelpilz-Leitfaden

Schimmelpilz-Leitfaden

Überall in der Umwelt kommen Schimmelpilze vor. Treten sie jedoch verstärkt in Innenräumen auf, ist Handeln angesagt, denn ein...

Sollen Schulen W-Lan Netze einrichten?

Die möglichen Gesundheitsrisiken durch Mobilfunkstrahlung sind seit Jahren umstritten. Manche Experten halten die...

Wirkung des Lichts auf den Menschen

Wirkung des Lichts auf den Menschen

Wissenschaftliche Grundlagen, Planungsempfehlungen und Anwendungsbeispiele versammelt Heft 19 der Reihe licht.wissen.

Dachdämmungs-Planer

Online-Tool von Wienerberger zur Planung der Aufsparrendämmung – mit Schraubenberechnung und Bemessung des Wärme- und Feuchteschutzes.

Partner-Anzeige