IBA-Pilotprojekt: Wohngebäude mit Bioreaktorfassade

Lebende Mikroalgen als Energielieferanten

Gallerie

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ist zur Internationalen Bauausstellung (IBA) 2013 ein fünfgeschossiges Wohnhaus fertiggestellt worden, das auf ungewöhnliche Weise selbst Energie produziert. Dazu ist das Algenhaus BIQ mit einer Bioreaktorfassade ausgestattet, die sowohl Photosynthese als auch Solarthermie nutzt, um Biomasse und gleichzeitig Wärme zu produzieren. In doppelwandigen Fassadenelementen aus Glas, den sogenannten Solarleafs, werden an der Südwest- und Südostfassade auf rund 200 m² Mikroalgen gezüchtet und Sonnenstrahlen absorbiert. Als Zusatzeffekt soll die Algen-Fassade Lärm reduzieren, den Wärmeschutz verbessern und außerdem als Sonnenschutz dienen.

Die einzelnen Elemente der Fassade, sogenannte Bioreaktoren, bestehen aus Aluminiumrahmen, in denen zwei Glasscheiben durch Distanzprofile auf Abstand zueinander gehalten werden. Der Hohlraum zwischen den Scheiben fasst jeweils rund 24 Liter einer mit Nährsalzen angereicherten Kulturflüssigkeit, in der die Algen leben. ­Jedes Modul hat einen Zu- und einen ­Ablauf. Dadurch sind alle Bioreakto­­ren zu einem zirkulieren­den System verbunden. Mithilfe von Tageslicht unter Zugabe von CO₂, Wasser und Nährstoffen vermehren sich die Mikroalgen schnell. Tagsüber fungieren die Reaktoren zudem als solarthermische Absorber: Durch die Sonnenstrahlung heizen sie sich auf. Die entstandene Wärme wird über einen Wärmetauscher abgeleitet und entweder gespeichert oder direkt für die Warmwasserbereitung genutzt.

Die durch das Wachstum der Algen entstehende Biomasse wird täglich von einem automatischen Algenabscheider geerntet. Dabei werden die Mikroalgen aus der Flüssigkeit herausgefiltert. Laut Energiekonzept sollte eine Konversionsapparatur die gewonnene Algenbiomasse in Methan (Biogas) umwandeln und mit dem Gas ein Blockheizkraftwerk betrieben werden, das Strom und Wärme erzeugt. Das beim Verbrennungsprozess entstehende Kohlendioxid (CO₂) hätte wieder in die Algenfassade geleitet werden können, um die Mikrobiomasse zu düngen. Rechnerisch hätte die Bioreaktorfassade so einen Nettoenergiegewinn von rund 4.500 kWh im Jahr erzielen können. Zum Vergleich: Eine vierköpfige Familie verbraucht in Deutschland im Jahr rund 4.000 kWh.

Aus rechtlichen Gründen durfte die Umwandlung der Algenmasse in Biogas jedoch nicht an einem Wohngebäude durchgeführt werden. Laut Angaben der IBA Hamburg fallen zurzeit täglich mehrere Kilogramm Algen an, die stattdessen zu Forschungszwecken zum Einsatz kommen. Auch wenn bei diesem Pilotprojekt die Fassade noch nicht zur Stromerzeugung genutzt werden kann, brachte der Einsatz der Bioreaktorfassade doch interessante neue Erkenntnisse: Die schnelle Vermehrung der Algen funktioniert. Das heißt, es ist mithilfe von Sonnenenergie möglich, eine beträchtliche Menge an Biomasse in einem innerstädtischen Umfeld und ohne zusätzlichen Flächenverbrauch herzustellen, wie er in der Landwirtschaft entsteht. Als Alternative zur Nutzung als Brennstoff ist zum Beispiel die Verwendung als Fischfutter zur ressourcenschonenden Nahrungsmittelproduktion angedacht.

Idee und Konzept des Projektes sind eine Gemeinschaftsarbeit von Arup-Materials Consulting, Berlin zusammen mit den Planern von Splitterwerk aus Graz, Bollinger und Grohmann Ingenieure aus Frankfurt, der Immosolar aus Hamburg, der Strategic Science Consult (SSG), ebenfalls aus Hamburg, sowie der Firma Colt aus Kleve. Investor ist die KOS Wulff Immobiliengesellschaft, Hamburg.

Artikel zum Thema

Planungsgrundlagen

Allgemeine Einführung: Gesundes Bauen

Die Baubiologie beschäftigt sich mit den Einflüssen der gebauten Umwelt auf ihre Bewohner, dabei stellt die Ökologie einen...

Hausstaubmilbe

Planungsgrundlagen

Schadstoffarten und -quellen

Wer sich mit dem gesunden Bauen auseinandersetzt, trifft sehr schnell auf viele ungesunde Faktoren. Um die möglichen Schadstoffe...

Planungsgrundlagen

Tages- und Kunstlicht

Der Einfluss des Tageslichtes auf Wohlbefinden und Leistungsfähigkeit wurde in der Gebäudeplanung lange Zeit unterschätzt. Man...

Planungsgrundlagen

„Gesunde“ Baustoffe

Kennwerte beschreiben die physikalischen Eigenschaften eines Baustoffes wie Länge, Breite und Dichte, und außerdem die...

Zum Seitenanfang

Angenehmes Raumklima durch Lehm

Lehmputze verhelfen Räumen zu einer warmen, angenehmen Atmosphäre

Lehm ist als ein natürliches Baumaterial bekannt, das sich positiv auf das Raumklima auswirkt. Er besteht aus Sand, Schluff...

Antimikrobielles Kupfer

Haltegriffe aus Kupfer in den Gängen

Trotz strenger Hygiene- und Desinfektionsvorschriften entstehen in Krankenhäusern Bakterien und Keime, die bei Patienten zu...

Bio-Werkstoff aus Recyclingmaterialien

Der Werkstoff besteht aus biologischen Roh- und Reststoffen und einem Bindemittel auf der Basis von natürlichen Eiweißen

Die Suche nach nachhaltigen und leistungsfähigen Werkstoffen aus Recyclingmaterial, nachwachsenden Rohstoffen oder organischen...

Biokomposit-Platten aus recyceltem Papier und Harz

Textur Moon

Für Innenraumflächen und Möbel bietet die aus natürlichen Rohstoffen gefertigte Biokomposit-Platte Re-Y-Stone verschiedene...

Dämmmatten aus Hanffasern und Maisstärke

Im Rahmen eines von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt geförderten Projektes entwickelte der Hersteller Hock aus Nördlingen den...

Dämmplatten aus Rohrkolben-Schilf-Fasern

Zur Fertigung des Produkts werden Rohrkolben-Schilf-Fasern mit einer Bindefaser auf Maisstärke-Basis vermischt, zu einem Vlies aufgestreut und mit Luft erhitzt

Die Blätter des Rohrkolben-Schilfs bestehen zu 85% aus einem Schwammgewebe, das ihnen ein hohes Wärmedämmpotenzial verleiht....

Dämmstoffe aus Kokosfasern

Kokosfasern eignen sich für die Herstellung von natürlichen Dämmstoffen

Sie sind CO₂-neutral und recycelbar, stehen derzeit unbegrenzt zur Verfügung und gelten dennoch als Abfallprodukt. Die Rede ist...

Dämmvlies aus Schafschurwolle

Die Schafschurwolle ist zum leichteren Einbau auf einem Filzträger befestigt

Wenn es darum geht, einen wirksamen Schutz gegen Hitze und Kälte zu erzielen, bietet sich Schafwolle als natürlicher Dämmstoff an....

Dämmwolle aus Seegras

Die Seegrasbälle werden an den Stränden des Mittelmeers angespült und gelten als Abfallprodukt

An vielen Stränden rund um das Mittelmeer finden sich die zu Kugeln verfilzten Faser- und Wurzelreste des Seegrases, die...

Detailkatalog für den Holzbau

Detail Fußpunktausbildung

Vor dem Hintergrund des gesunden und nachhaltigen Bauens wird der Baustoff Holz für viele Architekten und Bauherren immer...

Edelstahlsystem für großflächige Fassadenbegrünungen

Großflächige Fassadenbegrünungen verschatten die Wand und erzeugen Verdunstungskühlung

Ein bewachsenes Gebäude, wie zum Beispiel ein mit Efeu beranktes Backsteinhaus, hat einen besonderen Charme, doch kann die...

Einlagige Tonputze

Farben und Oberflächentexturen lassen sich mit den Tonputzen frei gestalten

Wegen ihres guten Feuchteverhaltens und ihrer positiven Wirkung auf das Raumklima werden Lehmputze allgemein geschätzt. Sie...

Emissionsarme, diffusionsfähige Silikat-Innenraumfarben

Die schadstoffarmen Silikatfarben eignen sich insbesondere für von Kindern genutzte Bereiche, da diese intensiver in Kontakt mit den Oberflächen kommen

Bei großen Flächen im Innenraum, wie Wänden und Decken, ist es besonders wichtig, möglichst schadstoffarme Produkte einzusetzen,...

Emissionsfreier Anstrich

Sumpfkalkfarbe auf Lehmputz

Ein besonderes Herstellungsverfahren und die spezielle Rezeptur aus Marmorkalk, Marmormehl, Marmorsand, Sinterwasser und Zelleim...

Feines Pollenschutz-Gewebe für Fenster

Der nahezu transparente Pollenschutz (links) im Vergleich mit herkömmlichem Glasfasergewebe (rechts)

Etwa jeder vierte Mensch leidet an einer Allergie, die meisten davon reagieren auf Pollen, was zu Niesen, Juckreiz oder tränenden ...

Filz-Wandfliesen aus recycelten Fasern

Akustisch wirksame Elemente für Wohn- und Arbeitsbereiche

Unter den Faktoren, die das Wohlbefinden des Menschen beeinflussen, ist Lärm wohl am wenigsten berechenbar. Ändert sich die...

Filzelemente für die akustische Raumanpassung

Die quadratischen Filzpaneele können jederzeit leicht angebracht und wieder entfernt werden

Büro- und Verwaltungsbauten sind häufig so geplant, dass sie ein hohes Maß an Flexibilität erlauben: Einzelne Räume lassen sich...

Flächenheizung aus Lehmbauplatten

Das Klimaelement eignet sich zum Heizen und Kühlen von Räumen

Als besonders angenehme Wärmeerzeuger gelten Flächenheizungen, die in eine massive Lehmwand integriert sind. Eine Alternative...

Fugenlose Bodenbeschichtung

Die Bodenbeschichtungen sind in nahezu allen Farbtönen herstellbar

Öffentliche Gebäude sind häufig mit fugenlosen Bodenbelägen ausgestattet, da diese als besonders reinigungsfreundlich und...

Grafithaltiger Lehmputz mit Abschirmwirkung

Die Kombination von Lehm mit Grafit sorgt für die Abschirmung gegen elektromagnetische Strahlung

Ein gesundes Raumklima entsteht zum Beispiel durch die Verwendung von Lehmprodukten, die für ihre feuchtigkeitsregulierende und...

Handgefertigte Schafwollteppiche

Eckiger Teppich in Lila

Natürliche, wärmende Materialien fühlen sich gerade im Winter besonders gut an. Die handgefertigten Teppiche und Sitzkissen des...

Handgefertigte Teppiche aus Naturfasern

Zur Auswahl stehen rund 20 unterschiedliche Farben

Textile Bodenbeläge aus natürlichen Materialien wirken sich positiv auf das Raumklima aus, da sie meist frei von schädlichen...

Hörstadt: Initiative für eine akustisch angepasste Umwelt

Beschallungen fluten alle Lebensbereiche des Menschen. Wir hören akustische Zeichen bei der Bedienung von allen möglichen Geräten,...

IBA-Pilotprojekt: Wohngebäude mit Bioreaktorfassade

Die Bioreaktorfassade nutzt sowohl Photosynthese als auch Solarthermie, um Biomasse und gleichzeitig Wärme zu produzieren

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ist zur Internationalen Bauausstellung (IBA) 2013 ein fünfgeschossiges Wohnhaus fertiggestellt...

Innendämmplatten aus Kalziumsilikat

Die diffusionsoffene Dämmplatte wird nachträglich im Innenraum angebracht

Schlecht gedämmte Wände kosten nicht nur wertvolle Heizenergie, durch unzureichende Wärmedämmung und damit sehr kalten Bauteilen,...

Innendämmung aus Holzfasern

Die Verbindung der Platten untereinander erfolgt mit Nut und Feder

Wenn sich ein Bestandsgebäude von außen nicht dämmen lässt, weil es beispielsweise unter Denkmalschutz steht, kommt meistens eine...

Innendämmung aus Zellulose

Dämmmaterial zwischen Außenwand und Innenbekleidung

Innendämmungen kommen in der Regel dann zum Einsatz, wenn die Fassade eines bestehenden Gebäudes unverändert bleiben muss. Als...

Innenraumbegrünungen und Wasserinstallationen

Die grünen Wände können zur Verbesserung des Raumklimas beitragen

Pflanzen verbessern das Raumklima, indem sie Schadstoffe aus der Luft filtern, für Luftfeuchtigkeit sorgen und Sauerstoff...

Isolier- und Entfeuchtungsputz

Ob zur Dämmung von Fassaden und Innenwänden oder für die Sanierung von Kellerwänden – der Kalkputz Biotherm des Schweizer...

Kohlendioxid-Sensor für eine gute Raumluft

Sensor aus dem A-Programm des Herstellers

Wenn die Raumluft zu viel Kohlendioxid enthält, wirkt sich das negativ auf den Menschen aus: Die Konzentration lässt nach, die...

Lederfaserstoff für Böden, Wände und Möbel

Oberfläche Buffalo

Im Wohn- und Objektbereich werden häufig Böden verwendet, die über eine glatte, leicht zu reinigende Oberfläche verfügen. Dazu...

Lehm-Trockenbausystem

Die Holzweichfaserplatten eignen sich für Trennwände und Deckenbekleidungen im Innenraum

Sowohl für Innenwände als auch Deckenbekleidungen aus natürlichen Materialien eignet sich das neue Trockenbausystem Pavaboard N+F...

Lehmbauplatten mit integrierter Heizung

Die Heizschlaufen sind in die Lehmbauplatte integriert

Eine Wandheizung produziert bei niedrigen Arbeitstemperaturen einen hohen Anteil an Strahlungswärme und gibt diesen großflächig...

Lehmfarbe für Wand und Decke

100 verschiedene Farben stehen zur Auswahl

Anstriche, die chemische Inhaltsstoffe wie Weichmacher, Dispersionen und Konservierungsstoffe beinhalten, wirken sich negativ auf...

Lehmmörtel zur Sanierung historischer Gebäude

Zur Sanierung historischer Fachwerkgebäude ist ein aus Sand und Lehm bestehender Mörtel geeignet. Er ergänzt das Innendämmsystem...

Leichtbetonsteine für diffusionsoffene Wände

Die kalkgebundenen Mauersteine eignen sich für den Bau massiver, einschaliger Außenwände

Für eine gesunde Innenraumluft spielen dampfdiffusionsoffene und damit feuchteregulierende Wandbaustoffe eine wichtige Rolle. Kalk...

Lösemittelfreier Klebstoff für Bodenbeläge

Innenraum nach der Renovierung des Klinikums am Bruderwald in Bamberg

Wenn die Bestandteile eines Bodenbelags gesundheitlich unbedenklich sind, bedeutet das nicht unbedingt, dass keine schädlichen...

Lösungsmittelfreie Lacke und Lasuren

Rote Holzlasur an der Fassade eines Tessiner Wohnhauses

Viele Anstriche enthalten Lösungsmittel, die nicht nur unangenehm riechen, sondern auch ungesunde Emissionen ausstoßen. Mit der...

Massivparkett aus Bambus

Viele kurze und massive Bambusstreifen werden quer zueinander angeordnet und miteinander zu Dielen verbunden

Während Holz nach außen immer weicher wird, hat Bambus eine harte Hülle und einen weichen Kern. Nicht nur wegen seiner hohen...

Messgerät zur Verbesserung des Raumklimas

Die notwendigen Daten wie zum Beispiel Raumvolumen, Bewohnerzahl und Zimmerart bilden die Grundlage für die Lüftungsempfehlungen

Durch richtiges Lüften lässt sich Schimmelpilzbildung vermeiden und Energie einsparen. Wie viel frische Luft allerdings nötig ist,...

Mineralputz mit pflanzlichem Bindemittel

Die Putze bestehen aus mineralischen und biologischen Rohstoffen

Innenwandputze haben starken Einfluss auf die Raumluftqualität, da sie häufig einen Großteil der Raumoberflächen bedecken. Die...

Moosflechten auf Innenwänden

Auch individuelle Wandornamente lassen sich mithilfe der Moos-Fliesen herstellen

Begrünte Wände bringen Natur und Farbe in Innenräume, müssen jedoch gepflegt werden. Eine unkompliziertere Alternative bietet der...

Nicht tragende Innenwände aus Gips

Die Gips-Wandbauplatten werden in den Abmessungen 666 x 500 mm produziert

Trockenbauwände bestehen üblicherweise aus einer Unterkonstruktion und darauf befestigten Gipskartonplatten. Sie können aber auch...

Onlineportal für Design-Produkte

Wandpaneele aus Filz von Anne Kyyrö Quinn, London

Nicht nur Architekten, auch Designer beschäftigen sich zunehmend mit natürlichen und recycelten Materialien. Tina Kammer und...

Putzsystem aus Naturkalk

Das Naturkalk-Putzsystem besteht aus Grund-, Fein- und Streichputzen sowie Kalkfarben

Kalkoberflächen reinigen die Luft, hemmen Schimmelbildung und regulieren die Raumluftfeuchte. Das Naturkalk-Putzsystem des...

Qualitätskontrolle Raumluft

Der Raumluftwächter reagiert auf die Verschlechterung der Raumluft

Bedingt durch die Anforderungen an den Wärmeschutz werden unsere Gebäude immer dichter. Einen natürlichen Luftwechsel gibt es kaum...

Radioaktive Strahlung in Lehmbauten?

In verschiedenen Wohnhöhlen auf dem zentralchinesischen Lössplateau wurden signifikante Thoron-Konzentrationen entdeckt

Dem natürlichen Baustoff Lehm werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben. Die Arbeitsgruppe Experimentelle Radioökologie am...

Regionale Hölzer in Tropenholzqualität

Terrassendielen mit glatter Oberfläche

Wird Holz im Außenbereich eingesetzt, kommen häufig Tropenhölzer zum Einsatz, die über eine hohe Druckfestigkeit und gute...

Schadstoffarme Stoffe für Innenausstattungen

Die Gewebe der Kollektion sind aus schadstoffarmen Substanzen hergestellt

Gesundheitliche Beschwerden können durch Schadstoffbelastungen in Innenräumen ausgelöst oder verschlimmert werden. Viele...

Schadstoffarmes Innendämmsystem

Das Innendämmsystem umfasst drei Bausteine: mineralische Innendämmplatten, Lehmbeschichtung sowie schadstoffarme Farben

Die Verwendung schadstofffreier Produkte im Innenraum fördert ein gesundes, angenehmes Wohnklima. Das modular konzipierte...

Schafwolledämmvlies

Mit Vliesen und Matten aus reiner europäischer Schurwolle bietet der österreichische Hersteller Isolena eine Reihe natürlicher...

Schallabsorbierende Holzpaneele

Wand- und Deckenbekleidung aus Holz und schallabsorbierendem Dämmstoff

In Schulen, Büros und Hotels geht es häufig etwas lauter zu. Eine gute Akustik kann an solchen Orten die Kommunikation und...

Silikatische Innenfarben

Anwendung der Farbe im Landeskrankenhaus Klagenfurt

Eine wissenschaftliche Untersuchung der Universität Innsbruck hat in einer Langzeitstudie verschiedene Farben auf ihre...

Stapelstuhl aus Naturfasern

In Anlehnung an den klassischen Monoblock-Stuhl, ein preiswertes und stapelbares Kunststoffsitzmöbel, das erstmals in den 1970ern...

Staubbindende Teppichböden

Das Flormaterial von „Interland“ besteht aus 80% Kaschmir-Ziegenhaar und 20% Schurwolle

Bei der Innenraumgestaltung ist neben dem Komfort auch die Gesundheit der Bewohner zu berücksichtigen. Das bedeutet, dass...

Stoffdeklaration für Bauprodukte

Am 1. Juli 2013 ist eine EU-Verordnung zur Festlegung eines europäischen Mindestschutzniveaus für Bauprodukte in Kraft getreten....

Sumpfkalk-Wohlfühlspachtel

Für seinen positiven Einfluss auf das Raumklima ist Kalk schon seit langer Zeit bekannt. Er bindet Kohlendioxid sowie saure...

System gegen Schimmel im Innen- und Außenbereich

Drei verschiedene Komponenten, deren Zusammenwirken der chlorfreien Bekämpfung von Schimmel im Innen- und Außenbereich dient, hat...

Teppichfliesen aus Ziegenhaar und Schafwolle

Die Teppichfliese sind mit Vlies-Rücken ausgestattet

Bodenbeläge aus natürlichen Materialien fühlen sich nicht nur gut an, sie erfüllen auch viele Anforderungen an ein wohngesundes...

Trockenbauplatte aus Ton und Zellulose

Die Trockenbauplatte besteht aus Ton und feinen Zellulosefasern

Als Baustoff verwendet, wirkt Ton nicht nur feuchtigkeitsregulierend, sondern er bindet auch Schadstoffe und Gerüche und besitzt...

Trockenbauplatten aus Lehm und Vermiculit

Die schadstofffreie Lehmbauplatte kann im Innenbereich für die Bekleidung von Wänden und Decken eingesetzt werden

Der mineralische Naturbaustoff Lehm ist für seine temperatur- und feuchtigkeitsausgleichende Wirkung ebenso bekannt wie für seine...

Trockenbauplatten aus Stroh

Die Ausbauplatten bestehen aus Stroh, das ohne zusätzliche Bindemittel fest verdichtet wird

Eine ökologische Alternative zum herkömmlichen Innenausbau mit Gipskarton bieten die Strohbauplatten des Herstellers Istraw. Die...

Trockenbausystem aus Lehm

Die Montage der Lehm-Bauplatten erfolgt auf einer Unterkonstruktion aus Holz oder Metall

Als klimaregulierendes Naturprodukt wird Lehm in Form von Putzen oder Anstrichen oft bei der Realisierung von wohngesunden...

Umweltfreundliche Abdichtung aus Ton

Bei der Vertikalabdichtung wird zunächst ein Trennstreifen in rund 20 cm Abstand zum Fundament eingefügt

Bei Feuchtigkeit an Fundamenten und Kellerwänden ist oftmals der nachträgliche Einbau einer Abdichtung im Außenbereich notwendig....

Vertikales Grün: Pflanzenwände für den Innenraum

Pflanzenwand im Shop des Modelabels Fillipa K. in Stockholm

Pflanzen sehen schön aus und verbessern die Luftqualität, deshalb umgeben sich viele Menschen auch im Innenraum mit frischem Grün....

Vorgefertige Bauteile aus Stampflehm

Lieferbar sind Bauteile wie Wandscheiben und Vorsatzplatten, aber auch Objekte wie Sitzbänke oder Tresen

Der Baustoff Lehm hat viele positive Eigenschaften: Er kann überschüssige Luftfeuchte aufnehmen und wieder abgeben und unterstützt...

Wandgärten

Fassadenbegrünung am Forschungszentrum der Firma Durst in Lienz

Pflanzen sorgen für gesunde, saubere Luft, sind aber in Städten selten in ausreichendem Maß zu finden. Dort bieten Dächer und...