Kulturhaus Hainholz in Hannover

Grundsanierung und Umnutzung einer ehemaligen Volksschule

Gallerie

Über 100 Jahre lang diente das 1905 im Stil der Jahrhundertwende errichtete Gebäude in der hannoverschen Voltmerstraße 36 als Sitz verschiedener Schulen. Ursprünglich für eine Volksschule konzipiert, wurde es bis 2005 als Außenstelle der berufsbildenden Alice-Salomon-Schule betrieben. Nach einer zweijährigen Zwischennutzung durch die nahegelegene Fichteschule, beschloss die Stadt Hannover 2007 das Gebäude für den Stadtteil Hainholz nutzbar zu machen, in dem es liegt. Im Rahmen des Förderungsprogramms „Stadtteile mit besonderem Entwicklungsbedarf – Soziale Stadt“ des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung wurde es nach Plänen des ortsansässigen Architekturbüros pk nord grundsaniert und erhielt eine neue Nutzung.

Das heutige Kulturhaus Hainholz bietet auf einer Bruttogeschossfläche von 3.350 m² viel Platz für Kultur und Bildung. Im Erd- und Untergeschoss finden im Kulturtreff sowohl Musik- und Theatervorstellungen als auch zahlreiche Veranstaltungen für Senioren, Eltern, Kinder und Jugendliche an. In den drei Obergeschossen hat die Tages- und Abendrealschule der Volkshochschule ihre neuen Räumlichkeiten bezogen.

Sanierung und Modernisierung
Sanierungsbedürftig war nicht nur das gesamte Bauwerk, auch die großräumigen Freiflächen bedurften eines neuen Gestaltungskonzeptes. Darüber hinaus mussten u.a. Energiestandard, Brandschutz, Haustechnik und Barrierefreiheit den heutigen Standards angepasst werden. Dabei war es den Architekten wichtig, sowohl die Bausubstanz als auch die zeittypische Ästhetik des Gebäudes weitestgehend zu erhalten.

Die behutsame Modernisierung umfasste zunächst zahlreiche bauliche Maßnahmen zur Verbesserung des Lichteinfalls. Insbesondere in den unteren Geschossen sorgen nachträglich eingebaute, bodentiefe Fenster nun für eine ausreichend natürliche Belichtung der Innenräume. Das Souterrain, welches zuvor nicht nutzbar war, erhielt mittels großzügiger Geländeabtragungen einen neuen Vorbereich und Lichtschächte. In den Obergeschossen ermöglichen geschickt in die neuen Akustikdecken integrierte Lichtinstallationen eine unauffällige, indirekte Belichtung der Seminarräume. Auch im kleinen Saal, der multifunktional genutzt wird, sorgen Akustik- und Lichtdecken für eine angenehme Raumatmosphäre.

Die typischen Flure der Jahrhundertwende konnten mit ihren Terrazzoböden und den verzierten Treppengeländern in ihrer ursprünglichen Optik erhalten werden. Durch Glastüren am Kopf der Flure gelangt auch hier mehr Tageslicht in die Raumtiefe. Im Zuge der Sanierung wurden notwendigerweise auch Maßnahmen zur Optimierung des Brandschutzes umgesetzt. In jeder Etage befinden sich nun Rauchschütztüren. Eine nachträglich angebaute, außen liegende Treppenkonstruktion an der nördlichen Rückfront, die sich hinter einer Sichtbetonscheibe verbirgt, dient nunmehr als zweiter Fluchtweg. Hier unterstützt ein in die Struktur integrierter Aufzug die Barrierefreiheit des Gebäudes und sorgt für die behindertengerechte Erreichbarkeit der Räume im Obergeschoss.

An der Ost-, West- und Nordfassade konnten die vorhandenen, historischen Gestaltungselemente, trotz des Anbringens einer außenliegenden Wärmedämmung wiederhergestellt werden. Die nach Süden ausgerichtete Hauptfassade, die reliefartige Gestaltungselemente der Jahrhundertwende aufweist, beließ man ungedämmt. Sie erhielt lediglich einen neuen Anstrich. Im Zuge der Erneuerung des Fußbodens um Untergeschoss wurde auch hier eine entsprechende Dämmung eingebaut. Durch diese Dämmmaßnahmen und den Einbau von Wärmeschutzverglasungen konnte der Energiebedarf und die CO₂-Emissionen um die Hälfte reduziert werden. Beheizt wird das Gebäude mit Fernwärme.

Das gesamte Außengelände wurde neu gestaltet. Ein benachbarter Neubau für ein Familienzentrum, der im Sommer 2012 fertig gestellt sein wird, ergänzt durch seine zum Kulturzentrum passende Fassade das Umfeld.

Bautafel

Architekten: Architekturbüro pk nord, Angelika Blencke und Rudolf Knoll, Hannover
Projektbeteiligte: Ingenieurbüro Wolf und Weißkopf, Hannover (Haustechnik); Ingenieurbüro TGL  Liegat, Hannover (Elektroplanung); HR Ingenieurgesellschaft für Fördertechnik, Hannover (Aufzugsplanung); Grün plan Landschaftsarchitektur, Hannover (Freiraumplanung)
Bauherr: Landeshauptstadt Hannover, Fachbereich Gebäudemanagement
Fertigstellung: 2010
Standort: Voltmerstraße 36, 30165 Hannover
Bildnachweis: Frank Aussieker und D. Haas-Arndt, Hannover

Artikel zum Thema

Vaalserstraße in Aachen

Vaalserstraße in Aachen

Baualtersstufen

Baualterstufe Gründerzeit/Jahrhundertwende

Die Häuser der Jahrhundertwende sind die charakterstischste Gruppe der innerstädtischen Altbauten. Stadtquartiere mit...

Erhalten des Erscheinungsbildes

Erhalten des Erscheinungsbildes

Sanierung/​Denkmalschutz

Baumaßnahmen in altbauverträglicher Form

Bei der Altbaumodernisierung sind Bauweisen und Baumaßnahmen zu wählen, die möglichst altbauverträglich sind. Sie führen zu...

Aufbringen eines Wärmedämmverbundsystems

Aufbringen eines Wärmedämmverbundsystems

Energieeinsparung

Bewährte Maßnahmen der nachträglichen Wärmedämmung

Bestimmte Maßnahmen der nachträglichen Wärmedämmung haben sich in der Altbaumodernisierung als besonders praktikabel und...

Dämmung oberhalb der Decke

Dämmung oberhalb der Decke

Decke: Sanierung

Dämmung der obersten Geschossdecke

Für die zusätzliche Wärmedämmung bei Decken unter Dachgeschossen gibt es folgende Möglichkeiten:Dämmung auf der Oberseite der...

Gründerzeithäuser um 1900

Gründerzeithäuser um 1900

Sanierung/​Denkmalschutz

Umgang mit historischen Baumaterialien

Jahrhundertelang erfolgte die Auswahl der Baumaterialien fast ausschließlich nach deren regionaler Verfügbarkeit. Bei den...

Objekte zum Thema

Der modernisierte Altbau mit "eingestecktem" Neubau

Der modernisierte Altbau mit "eingestecktem" Neubau

Öffentliche Gebäude

Gutenberg-Gymnasium in Erfurt

Traurige Berühmtheit erlangte das Gutenberg-Gymnasium durch den blutigen Amoklauf eines Schülers, der 2002 ganz Deutschland...

Nordansicht ( von der Werner-Gilles-Straße aus)

Nordansicht ( von der Werner-Gilles-Straße aus)

Öffentliche Gebäude

Maria-Lenssen-Berufskolleg in Mönchengladbach

Das Haupthaus des Maria-Lenssen-Berufskollegs in Mönchengladbach ist ein städtebaulich und gestalterisch markantes Gebäude aus...

Zum Seitenanfang

Blick von Süden über das zum Kulturzentrum umgebaute Kasernengebäude, mit dem Alt- und Neubau für Polizei und Gemeinderat im Hintergrund

Blick von Süden über das zum Kulturzentrum umgebaute Kasernengebäude, mit dem Alt- und Neubau für Polizei und Gemeinderat im Hintergrund

Kulturbauten

Kulturzentrum Daoíz y Velarde in Madrid

Revitalisierung eines alten Kasernengeländes aus dem 19. Jahrhundert

Das Filmtheater Weltspiegel im Zentrum von Cottbus nach der Sanierung

Das Filmtheater Weltspiegel im Zentrum von Cottbus nach der Sanierung

Kulturbauten

Filmtheater Weltspiegel in Cottbus

Sanierung und Erweiterung eines der ältesten Kinos Deutschlands

Das Museum wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Jugenstil errichtet

Das Museum wurde Anfang des 20. Jahrhunderts im Jugenstil errichtet

Kulturbauten

Städtisches Museum in Braunschweig

Modernisierung eines Ausstellungsgebäudes der Jugendstilepoche

Zugang zum Bestattungsforum von der Friedhofsseite (Ostansicht)

Zugang zum Bestattungsforum von der Friedhofsseite (Ostansicht)

Kulturbauten

Bestattungsforum in Hamburg-Ohlsdorf

Umbau und Erweiterung eines Krematoriums aus den 1930er Jahren

Der Gebäudekomplex am Nordostufer des Alpsees unterhalb von Schloss Neuschwanstein

Der Gebäudekomplex am Nordostufer des Alpsees unterhalb von Schloss Neuschwanstein

Kulturbauten

Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau

Umbau und Erweiterung eines ehemaligen Grandhotels

Die Südfassade mit reliefartigen Gestaltungselementen der Jahrhundertwende

Die Südfassade mit reliefartigen Gestaltungselementen der Jahrhundertwende

Kulturbauten

Kulturhaus Hainholz in Hannover

Grundsanierung und Umnutzung einer ehemaligen Volksschule

Ansicht des grasbewachsenen Hügels, unter dem sich die Museumserweiterung befindet

Ansicht des grasbewachsenen Hügels, unter dem sich die Museumserweiterung befindet

Kulturbauten

Städel Museum in Frankfurt a.M.

Unterirdische Erweiterung des Kunstmuseums

Anbau mit Stuctural-Glazing Fassade

Anbau mit Stuctural-Glazing Fassade

Kulturbauten

Bibliothek für Architektur, Kunst und Design in Münster

Gläserner Erweiterungsbau

Neobarocke Fassade des Altbaus

Neobarocke Fassade des Altbaus

Kulturbauten

Leopold-Hoesch-Museum in Düren

Sanierung und Erweiterung eines Kunstmuseums

Drei große Schaufenster auf der Straßenseite gewähren Einblicke in die dahinterliegenden Studios

Drei große Schaufenster auf der Straßenseite gewähren Einblicke in die dahinterliegenden Studios

Kulturbauten

Musikzentrum in Syracuse/USA

Revitalisierung eines Industriegebäudes aus dem 19. Jahrhundert

Kunsthalle Bremen mit den neuen Erweiterungsbauten

Kunsthalle Bremen mit den neuen Erweiterungsbauten

Kulturbauten

Kunsthalle Bremen

Modernisierung und Erweiterung eines Kunstmuseums

Ansicht Torre di Porta Nuova

Ansicht Torre di Porta Nuova

Kulturbauten

Kulturzentrum in Venedig/I

Umbau eines ehemaligen Kranturms

Ansicht Dortmunder U-Turm

Ansicht Dortmunder U-Turm

Kulturbauten

Dortmunder U - Zentrum für Kunst und Kreativität

Energetische Sanierung und Umbau des historischen Turmgebäudes

Im vorderen ehemaligen Wohnteil befindet sich das Heimatmuseum, im hinteren Wirtschaftstrakt das Kunstmuseum

Im vorderen ehemaligen Wohnteil befindet sich das Heimatmuseum, im hinteren Wirtschaftstrakt das Kunstmuseum

Kulturbauten

Angelika-Kauffmann-Museum in Schwarzenberg/A

Umbau eines denkmalgeschützten Bauernhofes

Ansicht Synagoge

Ansicht Synagoge

Kulturbauten

Jüdisches Gemeindezentrum in Hannover

Umbau eines evangelischen Gotteshauses zu einer jüdischen Synagoge

Aluminium-Dachlandschaft mit Oberlichtern

Aluminium-Dachlandschaft mit Oberlichtern

Kulturbauten

Stiftung Moritzburg - Kunstmuseum des Landes Sachsen-Anhalt in Halle an der Saale

Mittelalterliche Burg mit auf Stahltragwerk gesetztes Aluminiumdach

Innenhof

Innenhof

Kulturbauten

Schloss Freudenstein in Freiberg

Sanierung und Umnutzung zum Sächsischen Bergarchiv

Madonnenkapelle

Madonnenkapelle

Kulturbauten

St. Klara in Nürnberg

Architektonisches Konzept ermöglicht "offene Kirche"

Neuer Vorplatz nach dem Umbau

Neuer Vorplatz nach dem Umbau

Kulturbauten

Festhalle in Plauen

Umbau, Sanierung und Erweiterung

Neuer Eingangshof

Neuer Eingangshof

Kulturbauten

Hochschule für Kunst und Design in Halle

Dreidimensionale Fassade

Die Geste des Portals: Sesam öffne dich

Die Geste des Portals: Sesam öffne dich

Kulturbauten

Staatstheater in Darmstadt

Portalbau komplettiert die alte Bausubstanz

Neu hinzugekommen: zwei Dachgeschosse mit Gussglaselementen

Neu hinzugekommen: zwei Dachgeschosse mit Gussglaselementen

Kulturbauten

Musikprobengebäude in Gelsenkirchen

Umnutzung einer Steinkohlenzeche

Treppenaufgang im Vestibül - die neuen Zutaten wie der Treppenbelag aus Multiplexplatten, die Glasausfachungen der Treppenbrüstungen oder die glatten Betonsäulen treten zurück

Treppenaufgang im Vestibül - die neuen Zutaten wie der Treppenbelag aus Multiplexplatten, die Glasausfachungen der Treppenbrüstungen oder die glatten Betonsäulen treten zurück

Kulturbauten

Ausstellungsgebäude in Dresden

Gelungene Ruinen-Revitalisierung

Frontansicht des Museums mit dem zwischen die beiden Flügel eingeschobenen Pavillon

Frontansicht des Museums mit dem zwischen die beiden Flügel eingeschobenen Pavillon

Kulturbauten

Max-Ernst-Museum in Brühl

Klassizistischer Altbau mit Glaspavillon

Das Sudhaus des Adambräu  - Der Schriftzug Adambräu blieb, die Nutzung änderte sich

Das Sudhaus des Adambräu - Der Schriftzug Adambräu blieb, die Nutzung änderte sich

Kulturbauten

Ausstellungsgebäude Adambräu in Innsbruck/A

Umnutzung einer Brauerei

Der restaurierte Kinosaal

Der restaurierte Kinosaal

Kulturbauten

Filmtheater Babylon in Berlin

Umbau und Sanierung eines denkmalgeschützten Kinos

Südfassade mit neu gestaltetem Eingang

Südfassade mit neu gestaltetem Eingang

Kulturbauten

Kirchenerweiterung St.Peter in Wenzenbach

Umbau und Sanierung einer Kirche

Das neue Treppenhaus an der westlichen Erschließungsspange.

Das neue Treppenhaus an der westlichen Erschließungsspange.

Kulturbauten

Museum moderner Kunst in Klagenfurt/A

Umbau einer Burg

Blick in den Burghof von der Außentreppe zum Bergfried: Rostige Stahlplatten umhüllen die neuen Einbauten zwischen den historischen Bruchsteinmauern.

Blick in den Burghof von der Außentreppe zum Bergfried: Rostige Stahlplatten umhüllen die neuen Einbauten zwischen den historischen Bruchsteinmauern.

Kulturbauten

Schloss Tirol bei Meran/I

Umnutzung zu einem Museum für Kultur- und Landesgeschichte

Blick in die langgestreckte Haupthalle: Unter der Decke hängen die neuen "Energie-Schienen"

Blick in die langgestreckte Haupthalle: Unter der Decke hängen die neuen "Energie-Schienen"

Kulturbauten

Museum Ca´Pesaro in Venedig/I

Revitalisierung eines Adelspalastes mit moderner Technik

Wie ein "Pfahl" durchschneidet der Neubau die massive, faschistoide Architektur des Kollosseums.

Wie ein "Pfahl" durchschneidet der Neubau die massive, faschistoide Architektur des Kollosseums.

Kulturbauten

Dokumentationszentrum in Nürnberg

Umnutzung eines Ruinen-Gebäudes

Quistorp-Bau nach der Sanierung

Quistorp-Bau nach der Sanierung

Kulturbauten

Gemäldegalerie in Greifswald

Umbau des ehemaligen Gymnasiums in ein Museum

Umnutzung des ehemaligen Getreidespeichers in ein Museum

Umnutzung des ehemaligen Getreidespeichers in ein Museum

Kulturbauten

Kulturspeicher in Würzburg

Umnutzung eines Hafengebäudes

Die profilierten Fassaden wurden gereinigt und ausgebessert. Der Glasaufbau oberhalb des schweren Dachgesimses tritt optisch in den Hintergrund.

Die profilierten Fassaden wurden gereinigt und ausgebessert. Der Glasaufbau oberhalb des schweren Dachgesimses tritt optisch in den Hintergrund.

Kulturbauten

Ständehaus in Düsseldorf

Komplettsanierung und neue Glaskuppel

Blick von unten auf die Eingangsfassade

Blick von unten auf die Eingangsfassade

Kulturbauten

Alte Nationalgalerie in Berlin

Ablesbare Lebensschichten

Ansicht der restaurierten Villa

Ansicht der restaurierten Villa

Kulturbauten

Villa Esche in Chemnitz

Sanierung, Umnutzung und Rekonstruktion