Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Ortgang

Ein Ortgang ist der seitliche Abschluss eines Daches. Die Dachdeckungsmaterialien müssen hier mit Klammern oder Haken besonders gegen Abheben gesichert werden. Verschiedene Ausführungsmöglichkeiten bestehen in der Verwendung von Formsteinen, der Anordnung von Zahnleiste und Windbrett als Übergang zum Giebelmauerwerk, der Verwendung von vorgefertigten Formteilen sowie der Konstruktion mit einer Ortgangrinne.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Beispiel Krüppelwalmdach

Beispiel Krüppelwalmdach

Einführung

Dachformen

Im Allgemeinen sind Dächer in die beiden Gruppen der ebenflächigen und krummflächigen Dachformen zu unterteilen. Nachfolgende...

Unterdächer

Unterdeckung / -spannung im Bereich der Außenränder

Unterdeckungen und Unterspannungen müssen bis zu den Außenkanten des zu schützenden Gebäudes geführt werden. In den...

Geneigtes Dach

Dachdeckungen

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Geneigtes Dach sponsored by:
Initiative Steildach/Dachkult, Augsburg | www.dachkult.de
Zur Glossar Übersicht

87 Einträge