Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

OLED - Organic Light Emitting Diode

OLED (Organic Light Emitting Diode bzw. organische Leuchtdiode) ist der Oberbegriff für unterschiedliche Kunststoffe, die unter Stromzufuhr leuchten. Im Aufbau ähneln sie dem einer anorganischen Leuchtdiode (LED) und lassen sich in dünnen Schichten auf prinzipiell beliebig großen Flächen auftragen. So entstehen leuchtende Flächen, die z.B. für Bildschirme oder als Displaybeleuchtung für Mobiltelefone eingesetzt werden. Ein weiteres Einsatzgebiet sind großflächige Raumbeleuchtungen.

OLEDs befinden sich derzeit noch in der Entwicklung, könnten jedoch in vielen Anwendungen die heute gebräuchlichen LCDs ersetzen. Eine künftige Anwendungsmöglichkeit stellen hauchdünne transparente Beschichtungen für Fenster und Wände dar. Sie könnten in beliebiger Größe, an jeder Stelle, einen „Monitor" erscheinen lassen, oder auch einfach nur als Lichtquelle dienen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Durch Dimmen kann die Helligkeit von Lampen von hell zu dunkel oder von dunkel zu hell reguliert werden

Durch Dimmen kann die Helligkeit von Lampen von hell zu dunkel oder von dunkel zu hell reguliert werden

Lichtsteuerung/​-management

Helligkeitssteuerung durch Dimmen

Durch Dimmen kann die Helligkeit von Lampen von hell zu dunkel oder von dunkel zu hell reguliert werden. Der Begriff ist vom...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Licht sponsored by:
Plug & Light
Kontakt: +49 (0)2351 936-4100 | service@plugandlight.de
Zur Glossar Übersicht

88 Einträge