Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Chipping

Flächige, muschelförmige Abplatzungen entlang einer auf der Glasoberfläche verlaufenden Kratzspur werden als Chipping bezeichnet. Sie entstehen durch laterale Risse, die von der eigentlichen Kratzspur aus parallel zur Glasoberfläche im Glas voranschreiten. Die Risse durchdringen die Glasoberfläche und erzeugen so die Abplatzungen. Diese weiten die Rissspur von etwa 20-30 µm auf bis zu über 300 µm auf, sodass auch sehr filigrane Kratzspuren, insbesondere bei vorherrschenden Lichtreflexionen, makroskopisch deutlich sichtbar werden.

Untersuchungen an der Technischen Universität Darmstadt haben gezeigt, dass die muschelförmigen Abplatzungen bei Einscheibensicherheitsglas im Gegensatz zu Floatglas in ihren Abmessungen ausgeprägter sein können. Dabei kommt es wesentlich auf die atmosphärischen Umgebungsbedingungen an: Während unter feuchten Umgebungsbedingungen nur ein marginaler Unterschied für alle Glasarten gemessen werden konnte, wurde für im Bauwesen üblicherweise vorherrschende atmosphärische Umgebungsbedingungen für thermisch vorgespanntes Glas im Vergleich zu thermisch entspanntem Floatglas eine vermehrte Ausbildung von lateralen Abplatzungen nachgewiesen. Ihre Auswirkungen sind jedoch ausschließlich optischer Natur; ein festigkeitsmindernder Einfluss wurde bislang nicht nachgewiesen.

Gallerie

Fachwissen zum Thema

Oberflächenschäden (schematisch)

Oberflächenschäden (schematisch)

Herstellung/​Eigenschaften

Festigkeit von Glas

Bei Gläsern ohne thermische Vorspannung wird die Festigkeit des Glases im Wesentlichen durch die Kerbempfindlichkeit der unter...

Verkratzte Glasoberfläche

Verkratzte Glasoberfläche

Herstellung/​Eigenschaften

Kratzanfälligkeit von Glas im Bauwesen

Wie sich Kratzer auf herkömmliche Kalk-Natronsilikatgläser auswirken, haben Wissenschaftler am Institut für Statik und...

Körper 1 (elastisch)

Körper 1 (elastisch)

Funktionsgläser

Thermisches Vorspannen von Glas

Beim thermischen Vorspannen wird das Glas homogen, d.h. über den Querschnitt konstant, auf eine Temperatur erwärmt, die etwa 100°C...

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
BauNetz Wissen Glas sponsored by:
Saint-Gobain Glass Deutschland
Zur Glossar Übersicht

62 Einträge