Glossar

Mehr als 4000 Begriffserklärungen

  1. A
  2. B
  3. C
  4. D
  5. E
  6. F
  7. G
  8. H
  9. I
  10. J
  11. K
  12. L
  13. M
  14. N
  15. O
  16. P
  17. Q
  18. R
  19. S
  20. T
  21. U
  22. V
  23. W
  24. X
  25. Y
  26. Z

Handstrichziegel

Handstrichziegel werden als Verblender im Sichtmauerwerk eingesetzt. Die Bezeichnung leitet sich von der herstellungsbedingten Oberfläche als typisches Kennzeichen des Ziegelsteins ab. Der Ziegel erhielt im Mittelalter durch das Abstreifen der überstehenden Rohmasse mit der Hand von dem formgebenden Holzrahmen die typische Längsstruktur mit Kanten und Narben auf der Oberfläche und von dem Stürzen aus der Form die Quetschfalten. Jeder auf diese Weise produzierte Ziegelstein ist in Farbe, Form und Oberfläche individuell.

Gallerie

Artikel zum Thema

Außenansicht des Education Center in Nyanza/RWA

Außenansicht des Education Center in Nyanza/RWA

Bildung/​Sport

Campus in Nyanza

Nyanza liegt an der Verbindungsstraße zwischen Kigali und Butare, den beiden wichtigsten Städten des zentralafrikanischen Landes...

Herstellung Mauersteine

Planungsgrundlagen

Herstellung Mauersteine

Die Herstellung der einzelnen Mauersteinarten unterscheidet sich stark voneinander. Von Bedeutung sind nicht nur die verschiedenen...

Sichtmauerwerk aus Ziegeln am Barnim Panorama, Wandlitz

Sichtmauerwerk aus Ziegeln am Barnim Panorama, Wandlitz

Planungsgrundlagen

Oberflächen, Strukturen und Farben von Mauerwerk

Bei verputztem Mauerwerk wird das Erscheinungsbild durch den Putz mit seiner Struktur und Farbgestaltung beeinflusst. Die...

Mauerwerk

Mauersteine

Kontakt Redaktion Baunetz Wissen: wissen@baunetz.de
Baunetz Wissen Mauerwerk sponsored by:
Wienerberger | Kontakt 0511 / 610 70-0 | www.wienerberger.de
Zur Glossar Übersicht